Vernünftiges 5.1 für kleinen Raum

+A -A
Autor
Beitrag
Leo2712
Neuling
#1 erstellt: 06. Mai 2017, 15:35
Guten Tag,

ich wohne wegen meiner Ausbildung in einem Internat und habe deswegen ein kleines Zimmer.
Ich habe bereits ein Logitech Z906 5.1 THX Soundsystem ausprobiert welches mir vom Klang jedoch leider so gar nicht zusagte. Momentan besitze ich eine LG LAD650W Soundplate. Sie klingt zwar ganz akzeptabel, aber wenn man was hochwertiges hört möchte man natürlich etwas anders .

Zuhause haben wir einen Panasonic SA-XR58 AV Receiver in Verbindung mit einem Elac Cinema 05. Dieses System finde ich schon gut, jedoch habe ich vor mein System so ähnlich, aber verfeinert aufzubauen. Einen AV Receiver habe ich mir bereits gebraucht gekauft. Da der Panasonic mir so gefiel, habe ich mir den SA-XR59 gekauft. Ich glaube dieser hat 2 HDMI Anschlüsse mehr als der SA-XR58. Als Lautsprecher habe ich jetzt die ganze Zeit nach Elac ausschau gehalten. Als Front und Back Lautsprecher wollte ich die vom Cinema 05 bzw 1 nehmen. (Beide baugleich). Als Center dann wahrscheinlich den vom Cinema XL in gebürstetem Alu. Leider gibt es diesen nicht in Schwarz . Beim Subwoofer bin ich am überlegen ob ich den vom Cinema 05 und den ESP101 nehme oder nur den ESP101 von Elac. Habe nur den kleinen vom Cinema 05 gehört. Mir ist sehr wichtig das zum Beispiel der Subwoofer bei Stimmen sich zurückhält. Erst bei Soundeffekten soll er sich einmischen. Stimmen brauchen nicht so viel Bass bin ich der Meinung. Aber das kann man bestimmt einstellen. Genutzt wird die Anlage meist für Fernsehen. Höre aber auch gerne Radio.

Mich würde jetzt mal eure Meinung zu diesem Setup interessieren. Ich wäre auch offen für andere hochwertige Marken. Aufgrund des geringen Budgets, habe ich nur nach gebrauchten Lautsprechern geguckt. Ich habe Online versucht mit dem Ikea Raumplaner eine Skizze von meinem Zimmer zu erstellen. Die Größe des Zimmers weiß ich gerade leider nicht. Jedoch kommt es so hin wie auf dem Bild.

Geplant waren die Front Lautsprecher auf Ständern neben dem Fernseher. Die Back Lautsprecher sollen auch auf Ständern Ganz links und am Bett ganz rechts im Raum stehen. Der Center direkt vorm Fernseher. Der AV Receiver steht dann im knapp 1,80m hohen Regal links neben dem Fernseher.


hej_mein_raumplan
Archangelos
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2017, 17:14
Hi,

als Kompakte Systeme mit besseren Klang folgendes Alternativ da du ja kein BUDGET genannt hast...

http://www.guenstige...iestar_DX_1_HCP.html

https://saxx-audio.de/produkt/cr5-1/

Die beiden Systeme sind den kleinen ELACS weitaus überlegen.....

Leo2712
Neuling
#3 erstellt: 06. Mai 2017, 21:59
Ganz vergessen
Budget ist leider sehr gering.
Hatte so 100-150€ eingeplant.
Hab ja schon den Panasonic für 85€ gekauft.
Archangelos
Inventar
#4 erstellt: 07. Mai 2017, 12:42
Ganz einfach gesagt das kannst du vergessen und selbst Gebraucht Kauf wird mit diesem Budget schwer bis
UNMÖGLICH.....



[Beitrag von Archangelos am 07. Mai 2017, 12:44 bearbeitet]
günni777
Inventar
#5 erstellt: 07. Mai 2017, 14:00
Hallo,

wie willst Du denn in dem kleinen Zimmer (ca. 10 qm?) ein 5.1 System zu "vernünftigem" Klang bewegen, selbst wenn Du höheres Budget zur Verfügung hättest?

Mit 2.0/2.1 würdest Du m.M. ein besseres Ergebnis erzielen. Raum und Aufstellung sind sehr wichtig für
guten Klang. Und da bist Du m.E. mit Deinem Zimmer zu stark eingeschränkt. Ist das Bett auch gleichzeitig Deine Hörposition?

Mit max 150 € fallen mir als Neuware nur kleine Monitore wie z.B. JBL Control 1 Pro für 133 € Paarpreis oder Behringer 1 C für 79 € Paarpreis bei Thomann ein. Sub kannst Du ja später nachrüsten, wenn Du wieder etwas Reserven hast.

Falls Du nach nochmaligem Überlegen Dich für so eine Lösung entscheiden solltest, kläre am besten vorab tel. ab, das Du die LS bei Nichtgefallen wieder Retoure schicken kannst. Aber sooo schlecht sollen die gar nicht sein.

Alternativ gebrauchte Regal Lautsprecher, die auch Wandnah funktionieren, aber damit weiß ich nicht so Bescheid, da müsste sich hier jemand mit mehr Ahnung einklinken.


[Beitrag von günni777 am 07. Mai 2017, 14:07 bearbeitet]
Leo2712
Neuling
#6 erstellt: 07. Mai 2017, 16:42
Ich hatte ja schonmal 5.1 in dem Zimmer.
Das Bett ist sozusagen auch meine Couch.
Habe nun bei einem Schwarzen Elac Cinema 05 in Top Zustand zugegriffen. Preis inkl Versand: 86€.

Ich glaube in Verbindung mit einem SA-XR59 für einen Einsteiger ganz ok oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Surroundsystem für kleinen Raum.
avatar321 am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  5 Beiträge
5.1 Anlage in extrem kleinen Raum
sikev am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  7 Beiträge
Komplettsystem für kleinen Raum
Meister_Oek am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  13 Beiträge
Heimkinosystem für kleinen Raum
Dario- am 27.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.03.2015  –  15 Beiträge
5.1 Filmsound fuer kleinen Raum
Mike-1 am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  7 Beiträge
5.1 auf kleinen Raum (Lautsprecher)
apachy am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  10 Beiträge
suche 5.1 System für kleinen Raum
Hoedur am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  2 Beiträge
5.1 für (sehr) kleinen Raum, Skizze inkl.
06AHALW am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  21 Beiträge
5.1 mit Receiver für kleinen Raum
Yaaarrgh am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  3 Beiträge
5.1-System + AVR für kleinen Raum gesucht
Vip3r am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder888.202 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedRonaldmah
  • Gesamtzahl an Themen1.480.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.156.786

Hersteller in diesem Thread Widget schließen