Canton DM 100 vs DM 101

+A -A
Autor
Beitrag
Mewkew
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2019, 23:27
Hallo,

ich habe nun ca. 2 Wochen mit Recherche für einen Sound-Support meines Samsung Q9FN zu gebracht, und konnte mich nun immhin auf ein Sounddeck (anstatt Soundbar mit Sub) festlegen.

Näher ins Auge gefasst habe ich die zwei Kandidaten aus dem Titel, der Canton DM 100 und dem Nachfolger DM 101. Leider finde ich im Netz nichts was mir wirkich sagen kann ob der Aufpreis für die 101 es wirklich wert ist (ca. 180€ unterschied). Kann mir jemand von euch mit persönlichen Erfahrungen/Empfehlungen weiterhelfen?
geyerli
Stammgast
#2 erstellt: 06. Mrz 2019, 13:51
Die beiden sind BAUGLEICH, es gab ein paar kleinere Verbesserungen auf Software-Ebene.

Darunter ist der SLEEP-TIMER noch am ehesten eine Erwähnung wert.


[Beitrag von geyerli am 06. Mrz 2019, 19:47 bearbeitet]
newsouthend
Stammgast
#3 erstellt: 09. Mrz 2019, 11:22
Bei der DM101 kann man die Mitten wohl einstellen. Finde das sinnvoll. Habe es aber noch nicht gehört. In meinen Augen wäre ein HDMI Anschluss nötig gewesen....
newsouthend
Stammgast
#4 erstellt: 09. Mrz 2019, 11:38
Und hier nochmal kurz auf der Canton Seite geschaut. So einfach ist das....

Neu im DM 101 sind folgende Features:
Virtual Surround für Musik(Music Surround)
individuelle Mitteltonregelung (+-6 dB)
Konfiguration der Eingänge – Inputumbenennung
Autoplay Funktion – Automatische Bluetooth®-Wiedergabe
Sleep-Timer Funktion
Werkseinstellungen wiederherstellen – Reset Funktion
geyerli
Stammgast
#5 erstellt: 09. Mrz 2019, 12:21
DITO, nur Software-Retusche.

- "Surround" kannste bei 'ner SOUNDSTANGE knicken -> meist wird etwas Hall hinzugefügt

- Einstellung der Mitten nimmste bei der 100er über Volume in Kombi mit Bass und Treble INDIREKT vor -> obsolet

Ob 'ne andere neue SW-Funktion der GAME CHANGER ist, der den Aufpreis rechtfertigt, sei jedem selbst überlassen.
Mewkew
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Mrz 2019, 13:32
Danke euch für die Hilfe! Habe nun mal die Canton 100 bestellt, Feedback wird es dann nächste Woche hier geben. HDMI wäre tatsächlich schön gewesen, aber man kann wohl die Canton "Programmieren" das die Vol. Einstellung auch per TV-Fernbedienung vorgenommen werden kann. Ich berichte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton DM 1 vs DM 90
Schebbl am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  2 Beiträge
Canton DM 90.2 oder Canton DM 900
Insomniax am 18.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  7 Beiträge
Canton DM 50 oder DM 9?
theandy am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  9 Beiträge
Canton DM 75 oder DM 90.3?
Zimtgurke am 15.08.2015  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  3 Beiträge
Canton DM 50 vs, Yamaha SRT-1000
Whine am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 28.07.2015  –  3 Beiträge
Teufel Cinebase vs. Canton DM 55
JackBauer87 am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  5 Beiträge
Canton DM 90 Kabel
Rover22 am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  11 Beiträge
Canton Dm 50
Trsimpson am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  3 Beiträge
Ersatz für Canton DM 100 Sounddeck?
pehN am 24.01.2017  –  Letzte Antwort am 24.01.2017  –  9 Beiträge
Canton DM 50 behalten oder aufrüsten auf DM 90.3
gismo2003 am 27.12.2017  –  Letzte Antwort am 28.12.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.421 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedDennis_Bender
  • Gesamtzahl an Themen1.444.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.496.847

Hersteller in diesem Thread Widget schließen