Denon AVC-X4700H vs. Marantz SR7015

+A -A
Autor
Beitrag
.:TBX:.
Neuling
#1 erstellt: 17. Jul 2020, 12:35
Moin Moin zusammen,
Bin neu hier und wollte mal nachfragen welchen der beiden AV´s Ihr nehmen würdet.
Ich kann ehrlich gesagt von den ganzen Stat´s, keinem der beiden einen Vorzug geben,
da wohl beide für mich die gleiche "Ausstattung" haben, es aber bestimmt hier und da einen
Unterschied gibt. Der AV soll eine Klipsch 7.2.4 versorgen und da wüsste ich nat. gern von
euch welchen Ihr da bevorzugen würdet. Klar schwer zu sagen da der Marantz ehh erst im
Sep. 2020 kommt aber ich hoffe einfach mal das er sich von den bisherigen nicht "groß"
unterscheidet. (schwer zu beschreiben was ich mein)

Zu eueren Fragen die evtl. kommen sollten.

Nein ich habe bisher keine "Anlage" die man hier erwähnen sollte
(ohne gleich vom Hof gejagt zu werden)

Falls ich hier nicht richtig sein sollte mit meinem Anliegen bitte verzeiht mir.
Nemesis200SX
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2020, 12:37
Marantz und denon sind die selben Geräte... die unterscheiden sich nur optisch voneinander.
.:TBX:.
Neuling
#3 erstellt: 17. Jul 2020, 12:50
Öhmm ok, mit der Antwort hab ich jetzt nicht gerechnet.

Wie schauts beim Support aus?
Also Software seitig, was die üblichen Kinderkrankheiten und all den Rest betrifft gibts da Unterschiede?
Nemesis200SX
Inventar
#4 erstellt: 17. Jul 2020, 13:27
auch die Software ist ident. Denon und Marantz sind zwei Marken des selben Herstellers. Zu jedem Denon Modell gibt es auch ein entsprechendes Marantz Gegenstück. Bis auf das Gehäuse sind die Geräte baugleich... nimmst den, der dir optisch besser gefällt.


[Beitrag von Nemesis200SX am 17. Jul 2020, 13:30 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#5 erstellt: 17. Jul 2020, 17:43
Vorteil Marantz: 5 Jahre Garantie
happy001
Inventar
#6 erstellt: 17. Jul 2020, 18:19

Nemesis200SX (Beitrag #4) schrieb:
Denon und Marantz sind zwei Marken des selben Herstellers. Zu jedem Denon Modell gibt es auch ein entsprechendes Marantz Gegenstück. Bis auf das Gehäuse sind die Geräte baugleich... nimmst den, der dir optisch besser gefällt.


Denon und Marantz sind zwei Hersteller die beide unter dem Dach von SoundUnited zusammen mit weiteren Firmen/Herstellern gehören. Es gibt auch nicht zu jedem Denon Gerät ein passendes Marantz Gerät, oder welches baugleiche Gerät hat denn Marantz anstelle des Denon 1600? Ich wüsste auch nicht das Denon Slim Verstärker wie Marantz hat.

Ich habe auch bisher keinen gefunden der außer ein paar Fotos tatsächlich beweisen kann das wirklich alles 1:1 in beiden Geräten gleich ist. Es wird aber gerne immer wieder zum besten gegeben.
Das sich gleiche Teile in den Geräten finden ist logisch. Das wird auch in anderen Bereichen gerne und oft gemacht wie bei VW

Der Rest wird dann Ansichtssache wie Design und beurteilt jeder für sich anders.
Nemesis200SX
Inventar
#7 erstellt: 17. Jul 2020, 18:25

Denon und Marantz sind zwei Hersteller die beide unter dem Dach von SoundUnited zusammen mit weiteren Firmen/Herstellern gehören

Denon und Marantz gehörten schon vor der Übernahme durch Sound United zusammen
happy001
Inventar
#8 erstellt: 17. Jul 2020, 18:40
Kommt auf die Zeitspanne an. Seit 2002 fusionierten die beiden Firmen zusammen. Davor ging jeder seinen mehr oder weniger eigenen Weg.
Nemesis200SX
Inventar
#9 erstellt: 17. Jul 2020, 18:42
Hier ging es aber nicht um Geräte von vor 2002
.:TBX:.
Neuling
#10 erstellt: 17. Jul 2020, 19:13
Hab den Denon jetzt bestellt, da er für mich das besser ablesbare Display hat.
Da es ja sonst wohl keine Unterschiede gibt was den Klang oder die Software angeht.

Von daher Danke nochmal für eure Hilfe.
MarsianC#
Inventar
#11 erstellt: 17. Jul 2020, 19:21
Die Messwerte der Denon sind warum auch immer etwas besser.
https://www.audiosci...14-avr-review.14615/
https://www.audiosci...eview-updated.14493/
Das Display ist/war auch bei mir der entscheidende Grund für den Denon.
happy001
Inventar
#12 erstellt: 17. Jul 2020, 21:46

Nemesis200SX (Beitrag #9) schrieb:
Hier ging es aber nicht um Geräte von vor 2002 :)


Wohl wahr. Hier geht es eher um die Richtigstellung deiner Aussagen. Ein paar Infos könntest uns ja noch geben, wenn du dich so gut auskennst.

Klangunterschiede .:TBX:. sind immer so eine Sache. Da streiten sich ja die Fachleute schon seit Jahren darüber ob es welche gibt oder nicht. Mit beiden Geräten machst eigentlich nichts falsch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SR7015 oder reicht Denon x4700h /dezibelanpassung
golden_toast am 07.12.2020  –  Letzte Antwort am 18.05.2021  –  11 Beiträge
Yamaha RX-A1080 oder Denon AVC-X4700H ?
olli190175 am 23.01.2021  –  Letzte Antwort am 25.01.2021  –  12 Beiträge
Marantz SR7015 oder SR6015 nehmen?
Flockboy am 05.12.2020  –  Letzte Antwort am 10.12.2020  –  10 Beiträge
Denon x4700h 11 Kanäle
Milla123 am 04.06.2021  –  Letzte Antwort am 08.06.2021  –  14 Beiträge
Denon AVR-X1000 vs Denon AVC-A1
Hit_130 am 20.11.2017  –  Letzte Antwort am 24.11.2017  –  17 Beiträge
Denon vs. Marantz vs. Onkyo
Birger-King am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  4 Beiträge
Denon AVR-X3600h vs. AVC-X3700h
5ki11zzz am 31.12.2020  –  Letzte Antwort am 31.12.2020  –  2 Beiträge
HK vs. Marantz vs. Denon vs. Qualität
andman am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  13 Beiträge
X4700H oder Aventage 2080
Thenew22 am 04.01.2021  –  Letzte Antwort am 05.01.2021  –  2 Beiträge
Receiver Kaufberatung Yamaha vs Denon vs Marantz
mettrader22 am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.535 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedHannecessary
  • Gesamtzahl an Themen1.513.259
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.786.414

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen