Soundbar bis 500€ Dolby Atmos?

+A -A
Autor
Beitrag
Deko_Rativ
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mai 2021, 21:45
Hallo zusammen,

ich habe mir eine neue Wohnwand zugelegt und nun leider keinen Platz mehr für meinen 5.1 AVR.
Das trifft sich aber gut da mein aktuelles Setup mittlerweile überholt werden muss und es schon locker 10 Jahre seine Dienste geleistet hat.
Platzmäßig würde aber eine Soundbar und ein Subwoofer passen.
Wenn es geht 5.1 oder besser.
Für Rear Lautsprecher ist natürlich genug platz.
Mein Budget liegt bei 500€

Gruß Johnny
fplgoe
Inventar
#2 erstellt: 17. Mai 2021, 03:03
Atmos steht bei Soundbars eher nur auf dem Papier, als dass da etwas hörbar wird. Das betrifft besonders die relativ günstigen Preisklassen, in der Du mit Deinem Budget liegst.
Deko_Rativ
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Mai 2021, 08:13
Das ist natürlich schade aber eine andere Lösung gibt es aktuell leider nicht für mich.
Ich muss mit meinem Budget das beste machen was geht.
Deko_Rativ
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Mai 2021, 17:31
Keiner eine Idee?
In dem Preissegment sollte doch was gescheites drinnen sein.
fplgoe
Inventar
#5 erstellt: 18. Mai 2021, 17:45
Im Bereich bis 500€ bekommst Du nur relativ einfache Soundbars. Du solltest Dir ohnehin überlegen, ob Du für das Geld nicht lieber eine Soundbase holst, die zwar kein (Pseudo-)Surround macht, aber dafür um Längen besser klingt.

KLICKMICH
derdater79
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2021, 22:15
Hi,die
https://www.mars-med...=2105192219233600112
jetzt zur Nubert da sind die Chassis größer,ist besser.
Dafür schaufelt die Lg in Breite und Höhe und spielt in Standardmodus Stereo auch gut ab
Auch ist sie breiter,zwar nimmer ein Stereodreieck.
Wenn man vergleichbares also mit Atmos und Dts X in der Nubertklasse,finden will muss man mit dem doppelten rechnen,Die dann auch natürlich besser klingt.
Gruß D


[Beitrag von derdater79 am 19. Mai 2021, 22:20 bearbeitet]
UhuZ!
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Mai 2021, 22:25
Wenn es unbedingt eine Soundbar sein muss und du aber bestmöglichen Surround Sound willst, wirst du dein Budget erhöhen müssen 😞
Wo ich mir einen halbwegs guten Klang vorstellen kann ist zb. Die JBL bar 9.1. Damit hättest du eine Soundbar mit Atmos LS, einen Sub und abnehmbaren Rears die man von der Größe überall unter kriegen sollte. Was cool bei denen ist, die Strahlen auch sowohl nach vorn als auch nach oben. Also hätte man eine Art 5.1.4, daher auch die Bezeichnung 9.1.
da sind wir aber wieder beim Thema, dafür müsstest du je nach Händler fast das doppelte deines Budgets in die Hand nehmen.

Alternativ könntest du dir auch die JBL bar 5.1 anschauen, die liegt auf jeden Fall in deiner Range und damit hättest du zentrierten 5.1 soundbar Sound mit externen sub.
Die Bar 5.1 gibt es in 2 Versionen, es gibt noch eine ältere wo man wie bei der 9.1 zwei rears abnehmen kann. Von der würd ich aber abraten, also wenn dann das aktuelle 5.1 Modell ohne rears kaufen, so würde ich es machen.

Von Teufel gibt es noch ein paar Teile die recht nice aussehen und wo preis-leistungs-Verhältnis passen wird, aber auch jenseits deines Budgets.
Ansonsten ist es echt schwierig mit 500€ in Verbindung mit Dolby Atmos, vor allem in Kombination mit der Vorgabe einer Soundbar.

Vllt hilfts dir ja etwas 🙂
Deko_Rativ
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Mai 2021, 09:34
Wenn ihr meint neu ist es schwer was für diesen Preis was zu bekommen wie sieht es auf dem Gebrauchtmarkt aus?
Ich habe kein Problem mit gebrauchtem.
fplgoe
Inventar
#9 erstellt: 21. Mai 2021, 15:40
Da die Neupreise dank Elektronikproblemchen und natürlich Corona explodiert sind, haben auch die Gebrauchtpreise stark angezogen.

Und wirklich sehr viel besser wird es auch bei dem doppelten Budget nicht.
Deko_Rativ
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Mai 2021, 18:53
Ich habe lange über meine aktuelle Situation nachgedacht und glaube das ich eine bessere Lösung gefunden habe.
Werde eine Wandhalterung kaufen und hätte dann so wieder Platz für einen AVR und Lautsprecher.
Dennoch werde ich mein 10 Jahre altes Setup upgraden.
Könnt ihr ein gutes 5.1 LS Set oder besser bis 500€ empfehlen?
Den AVR werde ich dann nächsten Monat holen.
langsaam1
Inventar
#11 erstellt: 22. Mai 2021, 19:13
Amazon de vereinzelt tauchen diese bis 500 Euro " Atmos " SB als Warehouse Deal mit recht hohem Preisnachlass auf
Deko_Rativ
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Mai 2021, 19:14
Welche meinst du genau?
MuLatte
Inventar
#13 erstellt: 22. Mai 2021, 19:19
Ähm Wohnwand? Das ist der Nachfolger der Schrankwand und hat auch nur den Sinn Deko und Krempel aufzubewahren und hat den Nachteil den Platz für TV und Sound einzuschränken.

Ich habe noch von keiner Soundbar gelesen, die ortbare Töne von oben ausgeben kann. Insofern ist bei dem Budget der Punkt vlt. nicht ganz so wichtig.
fplgoe
Inventar
#14 erstellt: 22. Mai 2021, 19:38

Deko_Rativ (Beitrag #10) schrieb:
...wieder Platz für einen AVR und Lautsprecher. ...

Gute Entscheidung...
Deko_Rativ
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 22. Mai 2021, 21:14
Übrigens müssen die 5.1 oder besser nicht zwingend Atmos fähig sein.
Ein gutes 5.1 Set reicht mir.
In Eigenrecherche habe ich die Klipsch Reference Theater Pack 5.1 oder die Teufel Consono 35 Mk3 Power Edition gefunden.
Ich weiß aber nicht welcher besser wäre oder ob es generell noch bessere gibt.
Deko_Rativ
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 23. Mai 2021, 18:55
Hatte heute Glück und habe eine Samsung HW-Q90R für knappe 500€ inklusive 1 1/2 Jahren Garantie bekommen.
Ich bin mehr als zufrieden und happy^^
Bin dabei alles einzustellen aber der Sound ist phänomenal und überwältigend.
Denon_1957
Inventar
#17 erstellt: 23. Mai 2021, 19:58
Na dann hast du ja alles richtig gemacht wie gesagt DIR muss es gefallen.
Für mich wäre eine Soundbar ein No Go aber das ist eben meine Meinung.
Deko_Rativ
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Mai 2021, 20:05
Ich bin mehr als zufrieden^^
Für den Preis gibt es auch nichts besseres.
Die Soundbar wurde unter anderem von Audiovision, hifitest, aredvd und rtings getestet und hat dort Bestnoten bekommen.
Für knappe 500€ die beste Soundbar zu bekommen war ein schnapper.
MuLatte
Inventar
#19 erstellt: 24. Mai 2021, 07:17
Die Soundbar ist schon sehr gut. Spiele mal darüber eine Atmos-Demo ab, das ist beeindruckend. Die hat auch eine sehr gute Sprachverständlichkeit und im Standard-Modus hat man immer ein gutes Verhältnis zwischen Sprache und Effekten. Dazu kannst du mit einem Player extern Movies/Konzerte mit TruHD/DTS-HD/DTS-X zuspielen. Es gibt keine Einschränkungen wie bei Sonos oder Revox.

Wenn man AVR und einzelne Lautsprecher stellen kann und möchte, dann ist das besser.


[Beitrag von MuLatte am 24. Mai 2021, 07:19 bearbeitet]
Deko_Rativ
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 24. Mai 2021, 09:37
Ich sehe du hast die selbe Soundbar.
Hast du eventuell ein paar Einstellungstipps?
Welchen Soundmode nutzt du?
MuLatte
Inventar
#21 erstellt: 24. Mai 2021, 11:04
Ich nutze nur Standard und habe sonst nichts eingestellt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby Atmos Soundbar Voraussetzungen?
Ehnoah am 10.09.2018  –  Letzte Antwort am 11.09.2018  –  2 Beiträge
Dolby Atmos Soundbar oder Referenz Soundbar
assuz am 25.07.2017  –  Letzte Antwort am 03.08.2017  –  8 Beiträge
Dolby Atmos 2.1 / 5.1 Soundbar bis 500 Euro
Asgard.84 am 09.06.2020  –  Letzte Antwort am 12.06.2020  –  21 Beiträge
Soundbar bis ?400 mit Dolby Atmos
screamy1 am 24.10.2022  –  Letzte Antwort am 27.10.2022  –  11 Beiträge
Dolby Atmos
Struppi71 am 19.09.2022  –  Letzte Antwort am 19.09.2022  –  19 Beiträge
Setup-Empfehlung mit Dolby Atmos Soundbar
zamgamg am 27.07.2020  –  Letzte Antwort am 27.07.2020  –  4 Beiträge
Kaufberatung Soundbar/Soundprojektor mit/ohne Dolby Atmos
Wombat01 am 18.03.2017  –  Letzte Antwort am 20.03.2017  –  7 Beiträge
Dolby Atmos/DTS Soundbar für maximal 1500?
Marceel am 14.10.2020  –  Letzte Antwort am 14.10.2020  –  6 Beiträge
Kaufberatung für Soundbar mit Dolby Atmos
*MuhKuh* am 13.09.2021  –  Letzte Antwort am 08.10.2021  –  17 Beiträge
Dolby Atmos Soundbar für kleinen Raum
Fetteknolle am 01.11.2021  –  Letzte Antwort am 02.11.2021  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.513 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedRepCaf
  • Gesamtzahl an Themen1.535.697
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.220.941

Hersteller in diesem Thread Widget schließen