Druck auf den ohren beim film schauen

+A -A
Autor
Beitrag
The_Noob4478
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2016, 19:18
Hallo ich bin neu hier und weiss nicht ob es schon nen thread für dieses thema gibt deshalb hab ich jetzt einfach mal nen thema geöffnet.

Ich hab jetzt seit 2 tagen mir neue boxen gekauft. Hatte für mal ein 5.1 komplettset von phillips und wollte mich mal klanglich etwas verbessern.

Habe jetzt hifi standboxen, center und surroundboxen..
Der klang ist wirglich gut und entspricht meinen erwartungen, nur habe ich jetzt beim filmschauen teilweise druck auf den ohren wie man es vom fliegen kennt. Woher kann das kommen?
Maikj
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2016, 20:10
Hi,

Nicht böse gemeint: Definitiv liegt das nicht an deiene LS 😉.
Geh zum Ohrenarzt und lasse dich untersuchen sofern dieses Problem zuletzt öfter auftrat.

Lg.

Maik


[Beitrag von Maikj am 13. Jan 2016, 23:56 bearbeitet]
Pixxeler
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jan 2016, 22:48
Evtl. haste den Beipackzettel übersehen
The_Noob4478
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jan 2016, 01:42
Hey,
Dieses "phänomen" ist jetzt aber erst mit den neuen boxen aufgetreten. Vorher hatte ich nie solche probleme.
binap
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2016, 01:56
Zum ersten Mal Standboxen mit größeren Bass-Treibern?
Zu laut aufgedreht und dabei auch noch Raummoden angeregt und fälschlicherweise als Bass interpretiert?
Das kann dann schon zum ersten Mal auf die Ohren gehen...
The_Noob4478
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Jan 2016, 20:31
Ja das sind meine ersten standboxen. Am ersten tag hab ich die ganz schön geprügelt um zu schauen was geht. Hab eben gerade mission impossible rogue nation in "nicht gerade leise" geschaut und der druck war zwar noch da, aber nicht mehr so stark wie noch vor 3 tagen.
Maikj
Inventar
#7 erstellt: 16. Jan 2016, 17:32
... na dann viel Spass beim prügeln. Mir wird es hier jetzt zu kindisch...

Lg.

Maik
binap
Inventar
#8 erstellt: 16. Jan 2016, 18:49

The_Noob4478 (Beitrag #6) schrieb:
in "nicht gerade leise" geschaut und der druck war zwar noch da, aber nicht mehr so stark wie noch vor 3 tagen.

Das ist gut, dann hat ein gerissenes Trommelfell bereits für den notwendigen Druckausgleich gesorgt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Typischer Ablauf beim Filme schauen, Rituale!
cdyago am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  2 Beiträge
Probleme beim DvD schauen
Doon3ye am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  3 Beiträge
Bildstörungen beim DVD schauen
keijei am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 21.02.2012  –  5 Beiträge
Film guck angewohnheiten
dividi am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  18 Beiträge
Dolby Digital beim TV schauen
neutronbx am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  9 Beiträge
5.1 nur beim DVD schauen möglich ?
Jens.S am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  5 Beiträge
Töne fehlen im Film
Perspektivlos am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  4 Beiträge
Surround für zwei Ohren unnötig?
melatonin509 am 01.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  18 Beiträge
von PC über DVD-Player an Beamer film schauen. Möglich?
jerik am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  2 Beiträge
Digital 5.1 Film schauen. 2.1 steht aufm receiver! Nicht digital!
tobb am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedolivia987
  • Gesamtzahl an Themen1.409.578
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.842.995