Fehlersuche: Bild schneller als Ton

+A -A
Autor
Beitrag
gigabub
Inventar
#1 erstellt: 11. Nov 2016, 12:25
hallo, zusammen,

habe derzeit damit zu kämpfen, dass bei manchen Filmen das Bild (Lippenbewegungen) schneller ist als der Ton. Kann jetzt an der Synchro liegen, fällt mir aber derzeit verstärkt auf. Würde mich jetzt gerne auf die Fehlersuche machen, aber wo fange ich an? Ist ja kein Lipsync Thema.

Meine Kette: Marantz NR 1606 AVR und Marantz UD 5007 BD Player, mittels HDMI an den TV Philips 8654

Danke für ein paar Tipps.


[Beitrag von gigabub am 11. Nov 2016, 12:25 bearbeitet]
rumper
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2016, 12:28

gigabub (Beitrag #1) schrieb:
Ist ja kein Lipsync Thema.


Doch, genau das ist es.
gigabub
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2016, 12:31
LipSync wenn der Ton schneller als das Bild ist. Kommt ja häufiger vor, da Bildaufbereitung aufwändiger ist
Wenn ich die Verzögerung einstelle, wird der Abstand Bild/Ton noch größer
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2016, 12:36
Das ist sogar ein ganz klassisches Lipsync Thema, denn ursprünglich kam es ganu zu diesem Effekt wenn kodierter Tonverfahren entschlüsselst werden mussten, also das Dekodieren von DD und DTS. Deswegen kann man diese Richtrung normalerweise auch manuell im AVR korrigieren. Aber auch dies sollte durch HDMI Auto Lipsync in allen Geräten behoben werden.
gigabub
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2016, 12:50
wie gesagt, ich kann lipsync mit meinem AVR um 200ms verzögern, aber das vergrößert die Differenz Bild zum Ton noch mehr.
Ich dachte mehr an Themen wie Einstellungen am TV, Kabel, HDMI Einstellungen, Bildverbesserer....

Ich denke, mit den Bildverbesserern fange ich mal an. Im AVR habe ich sowieso immer alles aus, jetzt mal noch BD Player und den TV anschauen, was da alles so aufbereitet wird.


[Beitrag von gigabub am 11. Nov 2016, 12:52 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 11. Nov 2016, 13:07
Verbunden sind die Geräte BDP -> AVR -> TV, oder? Schau mal in jedem Gerät in den HDMI Settings, ob HDMI Auto Lipsync aktiv ist.
gigabub
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2016, 13:11
ja genau, sollte aber nur der AVR haben, im TV oder BD Player habe ich das meines Wissens nicht, oder?
Vielleicht heisst es da ja anders...
n5pdimi
Inventar
#8 erstellt: 11. Nov 2016, 13:26
Ich würde das auch nur im AVR erwarten...
Würde aber trotzdem mal in allen Geräten ins HDMI Menü/Setup schauen.


[Beitrag von n5pdimi am 11. Nov 2016, 13:27 bearbeitet]
gigabub
Inventar
#9 erstellt: 11. Nov 2016, 23:34
im AVR nun noch die Bildverbesserer ausgeschaltet, HDMI auf Auto, jetzt besser, aber noch nicht optimal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ton schneller als Bild !
-Chili- am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  3 Beiträge
Ton "schneller" als Bild
todie77 am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  4 Beiträge
Ton ist schneller als das Bild
rvcfried am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  13 Beiträge
Bild schneller als Ton was tun?
FwAlex am 28.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  11 Beiträge
Fehlersuche...
Schnürschuh am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  4 Beiträge
Problem Tv Ton schneller als vom SurroundSystem!
zille85 am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  4 Beiträge
Ton verzögert hinter Bild
incmc am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  3 Beiträge
Ton später als Bild?
simon15 am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  3 Beiträge
Ton ist nicht gleich Bild?
Berliner-Toddi am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  3 Beiträge
Kein Bild aber Ton
chrisrude am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.889 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedEli#
  • Gesamtzahl an Themen1.528.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.943

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen