Garantie [Problem]

+A -A
Autor
Beitrag
Akios
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2018, 16:14
Tag zusammen,

ich habe leider ein Problem mit der Garantie einer meiner Boxen von Teufel.
Ich habe eine "Satelliten-Lautsprecher M 950 FCR THX Ultra 2" mit einer gerissenen/gelösten Membran
eingeschickt. Mir wurde jetzt folgendes Mitgeteilt

"nach ordnungsgemäßer Prüfung liegt bei dem Satelliten-Lautsprecher M 950 FCR THX Ultra 2 ein Defekt vor,
den wir nicht mehr beheben können. Es handelt sich um einen Defekt an dem Mitteltöner"

"Da wir diese Umstände sehr bedauern, möchten wir Ihnen kostenfrei den Satelliten-Lautsprecher S 800 FCR (B-Ware) anbieten."


Kennt sich jemand mit solchen Angelegenheiten aus? Ich möchte die Box repariert haben oder einen Ersatz.
Ich möchte den von Teufel angebotenen Lautsprecher nicht, der passt ja unter anderem gar nicht zum Rest.
Kann ich den vollen Einkaufspreis für die Box fordern oder steht mir nur ein Teil des Preises zu und wenn
ja, wie viel ca. (Box ist ca. 8 Jahre alt, falls das dabei eine Rolle spielt)?
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2018, 16:41
Wie lange gilt denn die Garantie für das defekte Teil?
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2018, 16:53
Bin kein Jurist, aber ich fürchte, wenn das im Prinzip eine adäquate (also enstrpicht ungefährt der Qualitätstufe) Ersatzbox/Nachfolger zu Deiner ist, wirst Du das zumindest als Pärchen akzeptieren müssen. Man kann von keiner Firma erwarten, dass Sie sämtliche Ersatzteile 10 Jahre vorrätig hält.
Wenn Du beispielsweise einen Defekt an einem TV Gerät hast, und das erforderliche Ersatzteil wäre nicht mehr lieferbar, dann bekommst Du einfach ein aktuelles Gerät gleicher Größe. Unabhängig davon, ob das defekte für Dich viel toller war (z.B. weil Plasma). Den vollen Kaufpreis erhälst Du mit Sicherheit nicht zurück, da Du das ja auch in der Zeit genutzt hast. Ein Blick in die AGB von teufel verschafft hier Klarheit:

Treten innerhalb der genannten Garantiefristen Mängel auf, die weder auf einer Beschädigung infolge gebrauchswidriger Benutzung, unsachgemäßer Behandlung, noch auf einer elektrischen oder mechanischen Überlastung beruhen und wurden bisher weder durch Sie noch durch einen Dritten Reparaturversuche unternommen,so werden wir das Gerät nach eigenem Ermessen entweder ersetzen oder reparieren. Für den Fall, dass uns die von uns gewählte Art der Garantieerfüllung nicht möglich ist, ersetzen wir Ihnen den Zeitwert des betreffenden Geräts.


Nach eigenem ermessen Ersetzen - Zeitwert. Damit dürfte alles gesagt sein...

Edit: Wenn man die AGB liest, kannst Du froh sein, überhaupt eine vergleichabre Box angeboten zu bekommen.
Alles was über die Gesetzliche Pflicht hinausgeht ist sowieso fast komplett freiwillig.


[Beitrag von n5pdimi am 08. Nov 2018, 16:55 bearbeitet]
Akios
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Nov 2018, 18:58
Wie verhält sich das mit meiner alten Box? Falls ich mich für Ersatz entscheide, möchte ich
die alte Box trotzdem behalten und evtl. woanders reparieren lassen. Steht mir diese zu?

Mir hat der Support folgendes geschrieben

"Wenn Sie sich für den neuen Satelliten-Lautsprecher S 800 FCR (B-Ware) entscheiden, verbleibt das defekte Gerät bei uns und wir werden es fachgerecht entsorgen."

Danke das ihr euch die Zeit genommen habt, meld mich morgen nochmal.
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 08. Nov 2018, 19:52
Ist natürlich alles Verhandlungssache.
Nochmal zur Verdeutlichung (also natürlich nur mein Verständnis): Das Ganze liegt massiv außerhalb der gesetzlichen Gewährleistung und alles Weitere ist nach deren AGB praktisch "Good Will" von Teufel. Alleine Deine Defektbeschreibung legt schon ein bisschen den Verdacht einer Überlastung nahe. Ich denke, Du solltest Dich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Ich finde, sie haben Dir ein faires Angebot gemacht. Ich würde lieber zusehen, dass Du die im Paar getauscht bekommst.
Random_Word
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Nov 2018, 00:29
im Prinzip kann man einen Mitteltöner tauschen wenn man das Gehäuse öffnen kann und nichts verklebt ist .

Wenn die eigene Sache keine Gebrauchtspuren hat,
wenn die BWare keine Gebrauchtspuren hat
ist doch nichts gegen einzuwenden so sehe ich das .
Hersteller haben oft mehre Möglichkeiten der Nachbesserung das steht alles in Garantie Bedienungen da mal lesen .
Bei einem Neu Gerät würde ich mich auf BWare nicht einlassen und einen Neu Tausch verlangen .

Wenn die Membrane eingedrückt ist, das ist selbst verschulden kann man froh sein wenn überhaupt was tauschen wird .


[Beitrag von Random_Word am 09. Nov 2018, 00:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Garantie Teufel
Akios am 21.08.2018  –  Letzte Antwort am 01.09.2018  –  20 Beiträge
"KinoTHX" vs. THX Ultra (2)
Kuyu am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  44 Beiträge
THX Ultra 2 Logo
trgmanu am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  9 Beiträge
THX select/ultra
Sailking99 am 29.04.2003  –  Letzte Antwort am 01.05.2003  –  5 Beiträge
Concept M defekt?
chris-aus-berlin am 18.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  4 Beiträge
Problem Yamaha feat. Teufel Sy5
Deleo am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  13 Beiträge
Fragen zur Teufel Theater 8 THX Ultra 2
audi_rs am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  16 Beiträge
Defekt? SAMSUNG HT-TX500 lässt sicht nicht einschalten
Deepy2k am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  4 Beiträge
thx lautsprecher
darkdevil11 am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  5 Beiträge
THX
nick-ed am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedNico6666
  • Gesamtzahl an Themen1.422.991
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.434