Sub out frequenz beim AX-2

+A -A
Autor
Beitrag
Bosechist
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Dez 2003, 14:39
Maaahlzeit...
hab in meiner beschreibung vom ax2 gelesen
das die übergangsfrequenz zum sub bei 90hz liegt.
Habe den omega 380 angeschlossen.(+ 2x Canton ergo 91; und im setup auf "Both")
Und nu gehts los..
Warum verändert sich der Pegel und die frequenz wenn ich den
Omega auf 170hz stelle ??
Dürfte dann doch eigentlich zwischen 90 u. 170hz keinen unterschied hören, wenn der Yammi nur max. 90hz am sub out rauslässt...?
Woher kommt das signal am "sub out" bei Stereo musik ??
( Effect off )
Da ist doch kein LFE signal ???
Oder ist dasdann was vollig anderes ??
Und wenn ja, wo liegt da die übergangsfrequenz ??
Bin mir leider immer noch nicht sicher ob ich den sub
richtig angeschlossen habe ? (bis jetzt 2x cínch).
Habe mir mal sagen lassen das eine andere mögl. wäre im setup den sub auf "NONE" zu stellen und ihn dann über das 2.Mainspeaker Paar anzuschließen..
Hätte man da das Problem mit der LFE spur bei Musik-DVD nicht gelöst ?? ( Habe im einem anderen Forum gelesen Musik DVD lieber über ANALOG Multichannel anzuschließen wg. kräftigeren Bässen )...
Will unterm strich eigentl. wissen wann genau was (Frequenz) aus dem SUB OUT herauskommt...
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 04. Dez 2003, 16:47
Hallo!


Warum verändert sich der Pegel und die frequenz wenn ich den
Omega auf 170hz stelle ??

Weil die Bauteile/Konstruktion des eingebauten Frequenzreglers nicht hochwertig/steilflankig genug sind.

Der Yamaha gibt im Stereobetrieb bis 90Hz an den Sub.
Bei Kino geht der LFE unbeschnitten auf den Woofer, sowie die Anteile kleiner 90Hz aller SMALL gestellten Boxen.

Gruss
Jochen
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 04. Dez 2003, 16:52

Woher kommt das signal am "sub out" bei Stereo musik ??
( Effect off )
Da ist doch kein LFE signal ???
Oder ist dasdann was vollig anderes ??
Und wenn ja, wo liegt da die übergangsfrequenz ??

Das sind alle Signale kleiner 90 Hz parallel, wie sie auch auf die Hauptboxen gehen.
BOTH steuert das so.

Gruss
Jochen
Bosechist
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Dez 2003, 17:23
Danke schonmal...
Bedeutet das denn, wenn ich denn
subregler auf über 90hz stelle, das das subsignal
dann irgendwie verzerrt ??


[Beitrag von Bosechist am 04. Dez 2003, 17:24 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 04. Dez 2003, 18:21
Mag sein, dass der Magnat da irgendwie Mist baut.
Aber generell ist es am Besten, den Frequenzregler auf Rechtsanschlag zu stellen, damit er nicht in die "saubere" Trennung vom Verstärker "reinpfuscht".

Gruss
Jochen
PIWI
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2003, 20:48
Hi !

Anschluss Sub :
2 mal Cinch.
Wenn die wirklich an den beiden Sub-Outs des AX2 (2 x Mono)dranhängen ist das in Ordnung.
Einmal reicht aber in der Regel, kommt dann nur drauf an was der Sub möchte. Mit einem Y-Cinch erzielt man den gleichen Effekt.

Fragen :
Hängt der Sub wirklich an den Sub-Outs ?
Welche Eintellung haben die Main-Speaker ?

Noch einige Zusatzinfos.

1. Auch ein AX2 wird nicht exakt genau bei 90 Hz trennen.
Wenn dann am Sub zusätlich gefiltert wird, ist das schon ein Unterschied.

2. BOTH-Schaltung für LFE/Bass Out :
Das hat nicht nur mit Stereo zu tun, da tut sich auch bei 5.1 was. Speziell wenn Main-LS auf Large.

--> Signale aller Small-LS unter 90 Hz und LFE-Kanal werden "gemixt".
(Laut AX2-Handbuch, bei anderen Yammies ist es etwas anders erklärt).

Wichtig dabei ist
--> Die Ausgabe erfolgt auf Main-LS und Sub.

Das ist bei 5.1 nicht mit LFE/Bass Out in Stellung SWFR
(Subwoofer) zu vergleichen.
Es ist halt ein Unterschied, ob Signale von einem oder mehreren LS wiedergegenen werden.


3. DVD-V mit Musik bitte nicht mit DVD-A (DVD-Audio) verwechseln.
Das sind zwei verschiedene Dinge.
Die Ausgabe von DVD-A erfolgt standardmäßig über 5.1-Analog.
Mit Bass hat das nichts zu tun.


MfG
PIWI
Master_J
Moderator
#7 erstellt: 04. Dez 2003, 21:03

2. BOTH-Schaltung für LFE/Bass Out :
Das hat nicht nur mit Stereo zu tun, da tut sich auch bei 5.1 was. Speziell wenn Main-LS auf Large.

Zumindest bei meinem A1 (ohne "X" und "Z") ist es wie folgt:
Der LFE geht immer ausschliesslich auf den Subwoofer.
BOTH besagt lediglich, dass im Stereobetrieb die Signal unterhalb von 90 Hz zusätzlich auf den Subwoofer gelegt werden.

Gruss
Jochen
PIWI
Inventar
#8 erstellt: 04. Dez 2003, 22:34
Hi master_J !

Ich habe einen AX2 und einen AZ2,
Da ist das halt anders.

Die Erklärung was und wie "gemixt" ist unterschiedlich.
Das Ergebnis geht aber immer zu Main und Sub.
Für Small-LS greift der Sub ja sowieso.
Die Main-LS sind auf alle Fälle betroffen, da kommt "Bass" hinzu. Besser gesagt, tiefe Frequenzen werden anders und von mehreren Lautsprechern wiedergegeben.
Das gilt für beide Geräte.
Solange die Mains nicht abgeklemmt sind, kann man daher den Sub bei Stellung BOTH gegenüber Stellung SWFR nicht einschätzen.

Sonderfall : Main-LS auf SMALL, da macht BOTH auch keinen Sinn. Weder Bei Stereo noch bei 5.1. Ist genaugenommen sogar falsch.

MfG
PIWI


[Beitrag von PIWI am 05. Dez 2003, 12:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo 506, Sub Out, Problem
zippi8 am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  4 Beiträge
Yamaha DSP 2 AX
rG_h!mSelf am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  11 Beiträge
Frequenz trennen bei Kenwood Receiver
Vvampy am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  10 Beiträge
Trennung der Frequenz beim Receiver oder am Sub?
fAnoFliFe am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  11 Beiträge
Sub pro out
mart1n am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  11 Beiträge
Frage zum Sub-Out!
horsthunter am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  5 Beiträge
Verstärker mit Sub out!
dannysan am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  2 Beiträge
Frequenz Einstellungen ???
Timebird am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  4 Beiträge
Onkyo 504 Sub out Problem
QQW am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  4 Beiträge
Reciever mit 2x Sub Out
derLegoMann am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedSixty3
  • Gesamtzahl an Themen1.443.063
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.099

Hersteller in diesem Thread Widget schließen