HK Amp Surround = Stereotauglich ???

+A -A
Autor
Beitrag
MrPositiv2306
Inventar
#1 erstellt: 18. Apr 2006, 19:26
Abend zusammen,

ich habe mir nach viel Forschung in Foren, Testmagazinen und und und mich für den HK-435 entschieden; soweit so gut.
Der AMP wird zu 70% für TV/DVD eingesetzt und zu 30% für Musik (CD/Radio). Jetzt habe ich jedoch die Befürchtniss wie ich sie hin und mal wieder gelesen haben, das wenn man Radio/CD über einen AV-AMP hört, die Stereo Wiedergabe nicht gerade der Brüller sein sol. Da meine bestellten Boxen (Frot Canton Karat MD90) ebenfalls an mich unterwegs sind, habe ich etwas Angst, das ich bei TV/DVD auf meine Kosten komme, aber bei Radio/CD die Ohren zuhalten muss das der Klang im Stereo betrieb bescheiden ist?!?!

Kann da jemand aus Erfahrung sprechen ob es letzendlich ein subjektives Empfinden ist oder ein AV-AMP für Radio/CD wirklich nicht geeignet ist? ich möchte nicht hier einen AV-AMP und mir da einen extra Stereo-Amp kaufen.

Dank für zahreiche Antworten
Toni78
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Apr 2006, 19:36

MrPositiv2306 schrieb:
Abend zusammen,

ich habe mir nach viel Forschung in Foren, Testmagazinen und und und mich für den HK-435 entschieden; soweit so gut.
Der AMP wird zu 70% für TV/DVD eingesetzt und zu 30% für Musik (CD/Radio). Jetzt habe ich jedoch die Befürchtniss wie ich sie hin und mal wieder gelesen haben, das wenn man Radio/CD über einen AV-AMP hört, die Stereo Wiedergabe nicht gerade der Brüller sein sol. Da meine bestellten Boxen (Frot Canton Karat MD90) ebenfalls an mich unterwegs sind, habe ich etwas Angst, das ich bei TV/DVD auf meine Kosten komme, aber bei Radio/CD die Ohren zuhalten muss das der Klang im Stereo betrieb bescheiden ist?!?!

Kann da jemand aus Erfahrung sprechen ob es letzendlich ein subjektives Empfinden ist oder ein AV-AMP für Radio/CD wirklich nicht geeignet ist? ich möchte nicht hier einen AV-AMP und mir da einen extra Stereo-Amp kaufen.

Dank für zahreiche Antworten :)


Also bei Radio würde ich mir keine Sorgen machen, hier ist die Quelle der limitierende Faktor.

Und die Ohren zuhalten wirst Du bei diesem H/K sicherlich auch nicht müssen.

Ich sags mal so: So schlecht wie man es hier nach dem lesen mancher Beiträge glauben mag klingt eigentlich kein moderner AV-Receiver von den namhaften Herstellern. Aber du musst wissen das sich hier auch sehr viele (Entschuldigung - ist nicht abwertend gemeint) "Freaks" tummeln die sehr verwöhnte Ohren haben und nicht wenige nennen CD Player ihr Eigen die alleine schon so viel kosten wie meine ganze Anlage . Für diese(s) Zielgruppe/Klientel sind die AVR zwischen 300 und 2000 EUR aber auch nicht interessant.


90% der Menschen (nicht hier!!) würden aber kaum einen Unterschied zwischen meinem AVR und einem Vollverstärker für 1000 EUR hören.

Wenn Du allerdings zu den 10% gehörst die ein sehr feines gehör haben, dann solltest Du lieber genau vergleichen und probehören.


[Beitrag von Toni78 am 18. Apr 2006, 19:39 bearbeitet]
MrPositiv2306
Inventar
#3 erstellt: 18. Apr 2006, 19:51
Danke für Deine persöhnliche Meinung. Ich sehe das wie Du; das ich zu den "normalen" HiFi-iasten gehöre und nicht zu den 10% Rest wo ein CD Player jeden "normalen" Rahmen sprengen tut. Ok, dann sollte ich im Stereo-Betrieb wenn ich Rado/CD höre für mein normales Gehöhr kein Trübwasser blasen!? Das ist schon ma schön zu hören! Jetzt freue ich mich das bald die Komponenten ankommen und los gehts
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVC 3800 stereotauglich?
crash64 am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  7 Beiträge
HD Surround Pre-AMP
HiFi-Tweety am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  5 Beiträge
Wiedermal Surround + Stereoverstärker???
TheMixer am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  5 Beiträge
HK
SurferDeLuxe am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  7 Beiträge
Mini LCD am Surround Amp ?
todie77 am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  8 Beiträge
Bassmanagement HK 8500 bei SACD
sinaviv am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  14 Beiträge
HK AVR 65 RDS
55Snoopy am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  6 Beiträge
Delay-Einstellung HK AVR-5550
Lou_Velvet am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  3 Beiträge
HK AVR 335 Stereo??
cptcaracho am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  9 Beiträge
Komplettanlage von HK !
discosthu am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.917 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedsfs
  • Gesamtzahl an Themen1.451.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.620.763

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen