Ist der KH Ausgang am Receiver vollwertig ?

+A -A
Autor
Beitrag
pitt
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 25. Dez 2003, 15:22
Hallo!

Ich bin gerade mal wieder am Testen.
Hab jetzt das erste mal meine KH Sennheiser 250 von meinem
Telefunken H 880 ,der am PC als Verstärker seinen Dienst tut,an meinen Receiver ausprobiert !

Also der Receiver sieht keine Schnitte gegen den HIFI Verstärker, na toll !!!!

Frage an die Experten :

Ist der KH Ausgang am Receiver vollwertig, oder wiederspiegelt er nicht die Qualität der Endstufen ???
( seperate Stereoendstufe für Kopfhörer ?? )


mfg. Pitt
das_n
Inventar
#2 erstellt: 25. Dez 2003, 16:12
soweit ich weiss, hat ein kopfhörer eine masse für beide kanäle, der kopfhörerstecker ist ja auch nur 3-polig. ich könnte mir vorstellen, dass bei dieser zusammenführung im gerät qualität verloren gehen kann.
Zweck0r
Moderator
#3 erstellt: 26. Dez 2003, 00:25
Hi,

Kopfhörerausgänge an Lautsprecherendstufen sind über Widerstände (z.B. 150 Ohm) angeschlossen. Damit haben sie zumindest einen schlechteren Dämpfungsfaktor als reine Kopfhörerendstufen. Inwiefern der Dämpfungsfaktor für den Kopfhörerklang eine Rolle spielt, weiß ich allerdings nicht.

Grüße,

Zweck
das_n
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2003, 11:29
ich glaube nicht, dass ein kopfhörer einen nennenswerten dämpfungsfaktor benötigt, der hat ja keine 15" membran...........
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver nur im KH-Betrieb
teddyaudio am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  7 Beiträge
Bench KH 2800 Problem
ceber1 am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  2 Beiträge
receiver ohne subwoofer ausgang ?
Pasterpollack am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  4 Beiträge
S-Video Ausgang am Pioneer 916
sailor0646 am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  5 Beiträge
Receiver Video eingang/ausgang
netneo am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  6 Beiträge
Digital-Eingang am Receiver defekt ?
dethi72 am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  2 Beiträge
marantz sr4300 bass ausgang
Wuck am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  9 Beiträge
Video Ausgang am Yamaha defekt?
sasbbbel03 am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  7 Beiträge
AVR als D/A Wandler missbrauchen/ über KH-Ausgang an Stereoamp ?
JackRyan am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  8 Beiträge
Toslink Ausgang
Syntropus am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.386 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedKurzschlußElektriker
  • Gesamtzahl an Themen1.443.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.464.580

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen