Suche Verstärker/Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
takko
Neuling
#1 erstellt: 19. Mrz 2007, 18:25
hallo

ich habe folgendes problem...

habe von einem freund eine 5.1 surround anlage bekommen (boxen + sub) die boxen werden per cinch an den sub angeschlossen und vom sub geht dann ein kabel ab was sich dann in 6 cinch stecker aufteilt.

nun suche ich eine Verstärker/Receiver mit 5.1 cinch ausgang und nicht wie die meisten mit lautsprecherklemmen.

bitte um vorschläge bzw. tipps wo ich sowas finde.

€dit: oder gibt es adapterbuchsen die von cinch auf kabel gehen? damit ich diese dann in die klemmen anschliessen kann????

DANKE!


[Beitrag von takko am 19. Mrz 2007, 19:40 bearbeitet]
_Floh_
Inventar
#2 erstellt: 19. Mrz 2007, 20:48
Hi,


€dit: oder gibt es adapterbuchsen die von cinch auf kabel gehen? damit ich diese dann in die klemmen anschliessen kann????


Ein Seitenschneider tut es auch
takko
Neuling
#3 erstellt: 19. Mrz 2007, 22:07
also soll ich einfach den stecker abschneiden....

das probiere ich mal danke
_Floh_
Inventar
#4 erstellt: 19. Mrz 2007, 22:16
Ausser zu deinen LS gehen extra Stromkabel oder die haben Akkus, dann ist es nich so ratsam.
takko
Neuling
#5 erstellt: 19. Mrz 2007, 22:52
ne der sub hat nen netzteil anschluss und die boxen bekommen über ihn saft also werd ichs morgen mal so ausbrobieren.

aber erst an ner testbox
ChaosChristoph
Inventar
#6 erstellt: 20. Mrz 2007, 06:34
Nicht so zaghaft;)
Wenn zu allen LS wirklich nur ein 2-strängiges Kabel (LS-Kabel mit +/-) geht, kannst Du dem Seitenschneider-Rat wirklich bedenkenlos folgen.
Den SUB schliesst Du dann einfach aktiv an den SUB-Preout und die LS an die LS-Klemmen des Receivers an.
Die Trennfrequenz, die sonst von SUB vorgegeben wird, must Du dann nur im Receiver einstellen.
_Floh_
Inventar
#7 erstellt: 20. Mrz 2007, 06:47

Die Trennfrequenz, die sonst von SUB vorgegeben wird, must Du dann nur im Receiver einstellen


jetzt müsste man nur wissen wo das System von ihm trennt, ich tippe mal auf 150 Hz
takko
Neuling
#8 erstellt: 21. Mrz 2007, 12:33

ChaosChristoph schrieb:
Nicht so zaghaft;)
Wenn zu allen LS wirklich nur ein 2-strängiges Kabel (LS-Kabel mit +/-) geht, kannst Du dem Seitenschneider-Rat wirklich bedenkenlos folgen.
Den SUB schliesst Du dann einfach aktiv an den SUB-Preout und die LS an die LS-Klemmen des Receivers an.
Die Trennfrequenz, die sonst von SUB vorgegeben wird, must Du dann nur im Receiver einstellen.


??? wie aktiv anschliessen kann ich net den cynch stecker abschneiden und den dann mit an die subwoofer klemmen anklemmen?
_Floh_
Inventar
#9 erstellt: 21. Mrz 2007, 15:38

??? wie aktiv anschliessen kann ich net den cynch stecker abschneiden und den dann mit an die subwoofer klemmen anklemmen?


Nein, dass ist wieder was anderes. Der Subwoofer hat für alle Kanäle einen Verstärker eingebaut. Da der AVR hier aber die bessere Leistung bringt, schließt du alles Lautsprecher bis auch den Subwoofer an die Schraubklemmen des AV-Recievers an.

Für den Subwoofer verwendest du aber den integrierten Verstärker, da der Subwoofer nich an die Lautsprecher-Klemmen angschlossen werden kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
av receiver 5.1 cinch ausgang
janosch41 am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  3 Beiträge
5.1 Boxen vom PC an Verstärker?
AffMacMuck am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  6 Beiträge
5.1 Cinch/Klinken Ausgang nachrüsten?
loopback am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  2 Beiträge
Wandler von Optisch auf elektrisch (6x cinch)
VW-Team-Ostholstein am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  4 Beiträge
5.1 Cinch auf digital optisch
oxxe am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  4 Beiträge
5.1 verstärker mit Ausgang für passiven Sub?
Bildstörung am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  7 Beiträge
Samsung UE37C5700 - Verstärker/Surround Problem
Andinator88 am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  4 Beiträge
Wie Passive Boxen mit Cinch am AV-Receiver anschließen?
julioo am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  5 Beiträge
Nur 1 Cinch Buchse für Sub?
dwm am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  4 Beiträge
y-cinch, oder anders?
RitterRunkel am 20.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedАлексей
  • Gesamtzahl an Themen1.454.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.666.749

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen