Harman Kardon AVR-4550

+A -A
Autor
Beitrag
murdok
Neuling
#1 erstellt: 22. Jun 2003, 17:29
Hallo!

Wer hat einen Harmand Kardon AVR-4550 und kann mir sagen, ob er damit zufrieden ist bzw. gibt es im Netz irgend welche Tests zu dem Gerät. Ich habe gelesen, daß die Vorgänger 4500 und 5500 ein leises Brummen von sich geben. Stimmt das?
neo171170
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jun 2003, 19:00
hallo murdok,

geh mal auf www.harman-kardon.de
dort findest du testergebnisse zu allen harmans, auch eine zum 4550. habe selbst noch den 3550. ein extrem musikalisches Gerät. im Dolby Digital Bereich jedoch gibt es bessere (besser ist relativ, mehr volumen/dichte trifft es wohl besser). der 4550 ist jedoch besser ausgestattet als sein kleiner bruder, so dieses kleine manko wohl auf ihn nicht zutrifft. Du wirst in dieser preisliga und sicher auch in einer darüber, keinen receiver finden, der musik faszinierender wiedergibt als der 4550. an deiner stelle würde ich sofort zuschlagen. hoffentlich hast du ein paar gescheite standlautsprecher (front). alles andere wäre eine beleidigung für den harman.

gruß neo
murdok
Neuling
#3 erstellt: 22. Jun 2003, 20:30
Danke für die Antwort. Mir ist in die Wiedergabe von Musik wichtiger als ein perfektes Dolby Surround. Bei den Boxen sind es dzt. noch die Bose Accustimass 5. Wie würdet ihr die Anlage erweitern? Ich möchte die Bose nur ungern ausmustern. Eignen sich die Bose als reine Frontlautsprecher? Der Raum ist ca 50-60 m² groß.
neo171170
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jun 2003, 21:22
60m² sind schon eine harte ansage. wie du sicherlich im test gelesen hast, handelt es sich beim harman um ein audiophiles gerät. wenn du die qualitäten des harman ausreizen möchtest, dann wird dir dies nur über ein paar wohlklingende standlautsprecher gelingen. das heißt nicht, daß du deine bose in den keller stellen mußt.
tausche einfach die frontspeaker gegen standlautsprecher aus. die effektlautsprecher (center und rear) können mit sateliten bestückt werden. die freigewordenen sateliten schließt du als back surround an: (der 4550 unterstützt 7.1)es wird jedoch empfohlen alle speaker von einem hersteller zu verwenden, da jeder hersteller letztlich eine eigene klangcharakteristik vertritt. dies kann man als kleinen nachteil werten.
wenn dich die musikwiedergabe jedoch mehr interessiert dann wirst du diese tatsache sicherlich als weniger störend empfinden. ein händler deines vertrautens kann dir sicherlich auch ein paar standlautsprecher empfehlen, die mit den bose harmonieren. trotzdem nochmals der hinweis: sateliten-speaker werden dir niemals das wahre pontial eines receivers offenbaren, erst recht nicht, wenn es sich um einen harman handelt. diese sind traditionell auf eine feine musikwiedergabe getrimmt. laß dich überraschen.

gruß martin
Rolando73
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Jul 2003, 11:24
Hallo,

ich hab seid ca. 1 1/2 Monaten den AVR 5550. Ich kann das Ding nur bestens Empfehlen. Von einem brummen o. ä. kann ich nix berichten. Ich würd Dir auch gleich den 5550 empfehlen, denn der hat für 60 m2 auch entsprechend Leistung.

lg,

Roland
Suby
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jul 2003, 12:14
Hallo Murdok !!!
Für einen 50-60 quadr.meter großen Raum kann ich dir den Pioneer VSX-D1011 oder den Marantz SR7300 oder wie Rolando73 schon erwähnt hat den Harman Kardon AVR 5550 empfehlen ! Da die Teile auch ausreichend Leistung haben !!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman /kardon AVR 4550
schwalbe am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  2 Beiträge
harman/kardon avr-4550 brauchbar?
chilman am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  3 Beiträge
HARMAN KARDON AVR 4550
Schamane am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  2 Beiträge
Harman/Kardon AVR 4500
ponaa am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  8 Beiträge
Harman Kardon AVR 4500 ???
Röhrenfreak am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  12 Beiträge
Harman Kardon 4550 von hinten ?
Yaddi am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  2 Beiträge
Harman/Kardon AVR 5500
RulingTex am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  2 Beiträge
Harman Kardon 4550 vs. 5550
iangillan am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  4 Beiträge
harman/kardon AVR 35RDS
DD51 am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  7 Beiträge
Harman Kardon AVR 4500 Fernbedienung & defekt
BarkingDog am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedLA95
  • Gesamtzahl an Themen1.442.995
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.459.809

Hersteller in diesem Thread Widget schließen