Yamaha RXV 440 - Hilfe?

+A -A
Autor
Beitrag
Lothar1
Stammgast
#1 erstellt: 01. Feb 2004, 17:16
Ich habe seit 2 Wochen den Yamaha-Reveicer mit einem Canton 5.1 - Boxenset.
Jetzt kämpfe ich mich schon stundenlang durch die blöde Bedienungsanleitung, aber irgendwie verstehe ich das mit den Programmen nicht. Bin allerdings auch Anfänger. So richtig hat mich das Ganze bisher auch nich nicht überzeugt. Hätte einige Fragen, vielleicht kann mir ja jemand hier Unterstützung geben:

1. Muß ich eigentlich immer ein Programm wählen oder kann man das auch ganz abschalten?

2. Wo liegt der Unterschied zwischen HiFi-DSP-Programmen und Cinema-DSP-Programmen?

3. Welche Einstellung wählt man jetzt z.B.

a) bei normaler Musik, z.B. CD oder MTV (normales Stereo?)
b) bei normalen Sendungen, Talk-Shows oder sonstiges?
c) bei Filmen ohne Dolby-Surround?
d) bei Filmen mit Dolby-Surround? Dolby Digital ergibt
sich ja von selbst, aber beim hierkömmlichen DS weiß
ich nicht, was ich wählen soll.


Sicherlich ist das ganze Geschmacksache, aber irgendwie habe ich das ganze System nicht richtig verstanden. Würde mich über Hilfe wirklich freuen.

Danke
Lothar
PIWI
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2004, 20:48
Hallo Lothar !

Ich versuche es mal einen kleinen Überblick, ohne Anspruch
auf Vollständigkeit.

Zu 1 :

Nein, man ist nicht gezwungen ein DSP-Programm einzuschalten. Ein DSP-Programm erzeugt zusätzliche räumliche Effekte.
Allerdings erscheinen die ausgewälten Decoder (DTS, DD, PL1/2, usw.) ohne zuätzliche Effekte ebenfalls wie ein Programm. --> Straight Decode
Man kann sie wie die anderen Programme gezielt ein- oder abschalten.

Zu 2 :

Cinema-DSPs sind eher für Filme gedacht.
Center ist auch bei Stereo-Signal aktiv.

Mindestens Einer der Decoder läuft in jedem Fall mit.
Bei 2-Kanal Eingang der PL1 Decoder.
Bei Mehrkanal DD oder DTS.
DD 2.0 ist ein Sonderfall, da können sogar 2 Decoder (DD und PL1 oder PL2 aktiv sein)

HiFi-DSPs sind eher für die Wiedergabe von 2-Kanal Musikquellen gedacht.
Die Center sind in der Regel nicht aktiv (Ausnahme ist 6ch Stereo oder 5.1/6.1 Signal-Input)
Bei Stereo-Signal (PCM oder Analog) ist kein Decoder aktiv.

Zu 3 :

Erlaubt ist was gefällt.
Die Benutzung der DSPs und/oder der Decoder ist Geschmackssache und bringt nicht immer eine subjektive Verbesserung.

PL2 und DTS NEO6 Decoder können aber ausdrücklich auch für
2-Kanal (Stereo) Quellen benzutzt werden, welche keine Surround-Signale enthalten.
Es arbeiten keine Yamaha DSPs.
Man unterscheidet hier lediglich die Modi.
Für Musik --> Music Modus
Für Film --> Movie/Cinema Modus

Bei Dolby Surround vom TV schalte ich schon gerne mal ein
ein DSP (Meistens Adventure) zu oder nehme oft PL2 Movie Modus.

Aber auch ohne Surround-Signal kann PL2 oder NEO6 oder ein Cinema-DSP hier durchaus gefallen.
Hängt auch alles von der Quelle ab.

Selbst ein Film in 5.1 kann mit einem Cinema-DSP etwas "aufgepeppt" werden.

Aber wie gesagt : Alles Geschmackssache. Am besten selbst mal testen.

Die Anwendungsbereiche und Wirkungsweisen der Decoder und DSPs waren in den Yamaha Handbüchern bisher eigentlich ganz gut erklärt. Werfe ruhig noch mal einen Blick darauf.
Vieleicht wird dann einiges klarer.

MfG
PIWI


[Beitrag von PIWI am 04. Feb 2004, 20:48 bearbeitet]
Lothar1
Stammgast
#3 erstellt: 04. Feb 2004, 23:25
Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Lothar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe gesucht Yamaha RXV 440
canadian_kid am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  3 Beiträge
Yamaha rxv- 440
julibaer200 am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  7 Beiträge
Yamaha RXV 440 - Soundeinstellungen
Lothar1 am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  8 Beiträge
Yamaha RXV 440 RDS
do1806 am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  2 Beiträge
Yamaha RXV 440 - technische Frage
Lothar1 am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  5 Beiträge
yamaha rxv 440 oder denon avr 1603?
phone am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  3 Beiträge
Kein Dolby Digital mit Yamaha RXV-440
AtomX am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  20 Beiträge
Probs mit Yamaha RXV 440 (mal wieder...)
Dodge am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  5 Beiträge
Problem mit den Rears Yamaha RXV 440
canadian_kid am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  2 Beiträge
Probleme mit Yamaha RXV-440 und Trennfrequenz
vato76 am 14.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBenqth681björn_
  • Gesamtzahl an Themen1.451.505
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.778

Hersteller in diesem Thread Widget schließen