Brauche bitte dringend Hilfe...

+A -A
Autor
Beitrag
Marky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jul 2003, 02:13
Hallo erstmal.

Ich brauche dringend eure Hilfe. Ich kann mich zwischen den Komponenten, die ich unten aufgelistet habe, nicht entscheiden (weil ich keine Ahnung habe). Kann mir jemand vielleicht helfen?

Welchen Receiver würdet ihr mir empfehlen??

VSX-D511

Überarbeiteter Nachfolger des renommierten VSX-D510 - mit Dolby Digital-Dekoder!

Umfassend ausgestatteter Surround-Receiver der jüngsten Generation - für einen kraftvollen und soliden Einstieg ins Raumklang-Vergnügen.

Verstärker-Merkmale:
2 x 80 Watt Stereo-Betrieb (DIN, 1 kHz, 8 Ohm)
5 x 80 Watt Mehrkanal-Betrieb (DIN, 1 kHz, 8 Ohm)
Inklusive integriertem Decoder für:
- Dolby Digital
- DTS (Digital Theater Systems)
- Dolby ProLogic II
Mit 5 Advanced Theater-Betriebsarten

Ausstattungsmerkmale:
Quick Setup (Lautsprecherkonfiguration & Raumgröße)
Punktmatrix-Display mit Dimmer

Audio-Merkmale:
Midnight Mode für präzise Wiedergabe bei gedrosselter Lautstärke - zieht Sie vollkommen in den Bann des Raumklangs und lässt Ihre Nachbarn trotzdem ruhig schlafen ...
Source Direct
Klangregler & Balance (elektronisch)
Loudness
Muting-Schaltung

Tuner-Merkmale:
RDS mit PS / PTY / RT
RDS-EON (News, Traffic) / EON-Link / Alarm
30 Stationsspeicher

Anschlussmöglichkeiten:
5.1-Kanal-Eingang für DVD-Audio
6 Audio / 3 Video-Eingänge (3A / 3AV)
3 Digital-Eingänge (1 x koaxial, 2 x optisch)
Optischer Digital-Ausgang
2 Audio / 2 Video-Ausgänge (1A / 1AV / 1 Monitor)
Vorverstärkerausgänge für Subwoofer

Zubehör: Vorprogrammierte Fernbedienung mit DVD-Steuerung.

Sinusleistung Stereo/Maßeinheit: 2 x 80 W (DIN)
Dolby ProLogicII/Dolby Digital: Ja/Ja
DTS/THX/MPEG: Ja/Nein/Nein
Virtual Dolby: Ja
Ausgangsleistung Watt: Front/Center/Rear: 2 x 80/1 x 80/ 2 x 80
RDS-Radio/EON: Ja/Ja
Radio/Stationsspeicher/ Empfangsbereich: Ja/30/UKW, MW
DSP/Anzahl: Cinema/Music: 5 Advanced Theatre Betriebsarten
5.1-Eingang: Ja
Koaxialer Eingang: Ja
Subwoofer-Ausgang: Ja
Anzahl Ausgänge Audio/Video: 2/2
Anzahl Eingänge Audio/Video: 6/3
Fernbedienung/lernbar: Ja/Ja
Sleep-Timer/Timer: -
Farbe: Schwarz oder Silber
Gewicht: 9 kg
Abmessungen in mm (B x H x T): 420 x 158 x 391



RX-5032

AV-Receiver von JVC mit DTS und Dolby Digital Decoder für klangvollen Surroundsound. Bass Boost und unterschiedliche Klangeffekte erlauben die individuelle Anpassung des Audiosignals an die jeweiligen Bedürfnisse. Dolby Pro Logic II ermöglicht zudem die Ausgabe eines Stereo-Signals in nahezu Surround-Qualität. Der digitale Akustik-Prozessor gewährleistet ein phantastisches Heimkinoerlebnisse in hochwertiger Tonqualität.

Anschlüsse: Eingänge: 5x analog, 2x digital, 2x S-Video; Ausgänge: 2x analog, 2x S-Video

Sonstiges: OSD; Bass Boost; Balance-, Höhen- und Tiefenregler; Effekte: Theater, Hall, Dance Club, Live Club, Pavilion

Sinusleistung Stereo/Maßeinheit: 2 x 100 W (DIN)
Dolby ProLogic/Dolby Digital: Ja/Ja
DTS/THX/MPEG: Ja/Nein/Nein
Virtual Dolby: Ja
Ausgangsleistung Watt: Front/Center/Rear: 2 x 100/1 x 100/ 2 x 100
RDS-Radio/EON: Ja/Ja
Radio/Stationsspeicher/ Empfangsbereich: Ja/30/UKW, MW
DSP/Anzahl: Cinema/Music: 10 Theatre Betriebsarten
5.1-Eingang: Nein
Koaxialer Eingang: Ja
Subwoofer-Ausgang: Ja
Anzahl A/V-Ausgänge: 2
Anzahl A/V-Eingänge: 2
Fernbedienung/lernbar: Ja/Nein
Sleep-Timer/Timer: Ja
Mitgeliefertes Zubehör: Fernbedienung
Farbe: Silber
Gewicht: 8,6 kg
Abmessungen in mm (B x H x T): 435 x 147 x 426


Also die Unterschiede sind:

- mit oder ohne 5.1 Eingang (Ist das notwendig?)!!!!

- Watt-Stärke

- Fernbedienung: 1xlernbar und 1x nicht lernbar (Was ist das??)

- Und die A/V Eingänge (Reichen die 2 vom Pioneer oder doch besser 6/3 von JVC?)

- Sind Satelitten Boxen besser oder doch die 3-Wege-Bassreflex-Frontlautsprechern (ich meine die großen)?


Ich danke euch im voraus und ich würde mich freuen, wenn ihr meine Fragen beantworten könntet, da ich da nicht mehr durchblicke.

Gruß,

Marky
SchePi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Jul 2003, 07:25
Also die Unterschiede sind:

- mit oder ohne 5.1 Eingang (Ist das notwendig?)!!!!

Für DVD-Audio zwingend erforderlich!

- Watt-Stärke

Naja... reichen beide für ne Räumungsklage!

- Fernbedienung: 1xlernbar und 1x nicht lernbar (Was ist das??)

Mit einer lernfähigen FB kann man auch Geräte von ganz exotischen Herstellern bedienen, weil die die Codes von der Original-FB lernen ksnn...

- Und die A/V Eingänge (Reichen die 2 vom Pioneer oder doch besser 6/3 von JVC?)

Kommt drauf an, was Du da alles dran anschliessen willst...

- Sind Satelitten Boxen besser oder doch die 3-Wege-Bassreflex-Frontlautsprechern (ich meine die großen)?

Wenns denn einigermassen gute Stand-LS sind, dann besser die "grossen"!


Greets
SchePi
Denonfreaker
Inventar
#3 erstellt: 09. Jul 2003, 08:16
Also die Unterschiede sind:

- mit oder ohne 5.1 Eingang (Ist das notwendig?)!!!!

JA wie Shepi bereits geasgt hat unbedingt erforderlich

besser noch : digital 5.1 eingang optisch und coaxial ware das beste (dann kann mann fast alle gute DVD player anschlieschen

- Watt-Stärke
ob 5 x 80 watt oder 3 x 100 watt (jvc) beide reichen um die nachbarn (falls es sie gibt) veruckt zu bekommen..

mal ohne scherz : es hangt ab welche LS du anschlieschen mochtest , ob wirkingsgrad ( auch effectivität genannt und naturlich wiederstand und frequenzgang.

Es ist immer besser etwas mehr power unter den hud zu haben dann die boxen vertragen konnen .. dann bekommt der receiver nicht so schnell ohne atem wenn es mal eine party gibt und klirrt er weniger..

- Fernbedienung: 1xlernbar und 1x nicht lernbar (Was ist das??)

lernfahig heist das du dann nicht nur der marke des receiver bediennen kann aber durch codes (meist mit der FB mit geliefert) auch andere marken bedienen kann.

- Und die A/V Eingänge (Reichen die 2 vom Pioneer oder doch besser 6/3 von JVC?)

Ja das ist alles eine frage von "Was will ich so alles anschlieschen konnen??"


- Sind Satelitten Boxen besser oder doch die 3-Wege-Bassreflex-Frontlautsprechern (ich meine die großen)?

Nop, dei meisten sateliten ls , sind nicht in der lage tiefe frequenzen wieder zu geben und mesit kligen sie auch metalisch statt gute 3 weg standboxen die haben einen meist gute tiefgang, und klare mitten und deutliche hohen

wenn unbedingt satelitten kommst du nicht vorbei an einen subwoofer .. eigetlich soll jeder der DVD im heimkino schaut auch eine subwoofer kaufen mussen weil die subwoofer deutlich tiefer bass haben , und activ ( also mit vertarker drin) wird sicher empfohlen , der receiver sollte eine SUBWOOFER OUT chinch oder tulp buchse haben

der sub woofer ist der .1 in 5.1 !!! deshalb ..

sobald ich weis ob ich in meiner neuen job eine fest anstellung bekommen gehe ich auf mich selbst wohnen und ist der kauf einer subwoover nicht mehr so problematisch AF
Marky
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Jul 2003, 02:28
Vielen Dank für die Antworten. Dann werde ich wohl den "Pioneer VSX-D511" holen. Und dazu diese "grossen" Standboxen. Sind die ok?

Centrum Ophelia
* Design-Surround-System
* 5 x 100 Watt RMS
* Kraftvolle 3-Wege-Bassreflex-Frontlautsprechern
* 2-Wege-Rearboxen
* Geschirmter 2-Wege-Center
* Impedanz: 4 - 8 Ohm
* Frequenzbereich: Front: 40 - 20.000 Hz,
Center: 80 - 20.000 Hz, Rear: 70 - 20.000 Hz


Und was ist mit dem TV-Gerät? Auf was muß ich da genau achten? Was sollte das Gerät unbedingt haben? Wollte mir evtl. den hier zulegen:

eCom 17

Stilsicher im Design - spitze in der Ausstattung! Erstklassig bestückter 100 Hz-16:9-TV in trendigem Silberfinish.
Mit planer 82 cm Flatsquare-Bildröhre (76 cm sichtbare Diagonale), digitalem Kammfilter und CTI (Colour Transient Improvement) für gestochen scharfe, flimmerfreie Bilder. Stereo-Ton und 2 x 8 Watt Musikleistung sorgen für einen sauber differenzierten, vollen Klang.
Der Videotext mit 8 Seitenspeicher und MegaText-Funktion stellt die gewählten Seiten im Handumdrehen bereit.
Vorbereitet für den Kabelanschluss.
Mit separater Bass-, Höhen- und Lautstärkeregelung.
Helligkeit, Farbe, Konstrat und Schärfe sind ebenfalls manuell einstellbar - das garantiert unter allen Verhältnissen ein optimales Bild.
Über den A/V-Eingang auf der Front lassen sich Videokamera oder Digicam bequem an den TV anschließen.
Mit sagenhaften 200 Senderspeicherplätzen, die Sie alle ganz nach Wunsch benennen können.
Beim ersten Anschließen erscheint das Automatische Programmiersystem APS und lädt automatisch alle empfangbaren Sender in den Senderspeicher ein. Mit automatischer Feinjustierung in Auf- und Abwärts-Richtung.
Weiterhin ist das edel designte Gerät mit einer Kindersicherung ausgerüstet und verfügt über Automute und Sleep-Timer.
Über das Menü lässt sich einstellen, ob der Fernseher automatisch auf das gesendete Bildsignal im passenden Format einstellen soll. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, sich manuell für 4:3- oder 16:9-Format zu entscheiden.
Anschlüsse: 2 Scart, Front-AV, Kopfhörerausgang.
S-Video-Eingang über Scart.
Eine Fernbedienung ist im Lieferumfang eingeschlossen.

Bildröhre: Flatsqare Black Matrix
Größe: 82 cm,
sichtbare Diagonale: 76 cm
Format: 16:9
Hz: 100
Videotext: Ja
Tonsystem: Stereo
Menüführung/OSD: Ja/Ja
Scart: 2
A/V Eingang: Front
S-Videoeingang: über Scart
Bildstandard: PAL
Kanalsuche: Automatisch
Sleep-Timer: Ja
Kopfhöreranschluss: Ja
16:9-Taste: Ja
Watt: 2 x 8
Gewicht: 46 kg
Abmessungen
(B x H x T): 880 x 532 x 573 mm

Taugt der was? Jetzt schon mal vielen Dank für die Antworten.

Gruß...
Denonfreaker
Inventar
#5 erstellt: 10. Jul 2003, 07:24
Centrum Ophelia
* Design-Surround-System
* 5 x 100 Watt RMS
* Kraftvolle 3-Wege-Bassreflex-Frontlautsprechern
* 2-Wege-Rearboxen
* Geschirmter 2-Wege-Center
* Impedanz: 4 - 8 Ohm
* Frequenzbereich: Front: 40 - 20.000 Hz,
Center: 80 - 20.000 Hz, Rear: 70 - 20.000 Hz

die ls kenne ich nicht. Pass auf der VSX-511 von pioneer hatt 5 x 80 watt nicht? dan wurde ich maximal als sinus leistung so boxen bis 70/75 watt anschliessen.

ich weis nicht was du dafur bezahltst, aber wurde dir raten eine andere marke zu kaufen . im ebay wird regelmasig zum beispiel canton movie set angeboten.

Es ist nur immer so dass lautsprecher(ls) electronisch zur verstarker passen mussen .

wenn der nenn (sinusleistung) der ls höher ist als wass der verstärker/ receiver liefern kann (selbe art gemessen = das ist wichtig sonnst kann mann es ja nicht vergeleichen!!! ) dann muss gerechnet werden mit beschrankter dynamik und erhöhter klirr wass nicht gut ist fur die anlage OK ??

Den fernseher kenn ich auch nicht wird woll fast eine hausmarke sein , braucht nicht unbedingt slecht zu sein weil ich selbt habe einen provision 55cm stereo txt und denn kennt auch fast keiner aber das bild ist perfect und den ton uber die fernseher auch.

hoffe dir wieder weiter geholfen zu haben.

gruss AF
Marky
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Aug 2003, 19:14
Ich wollte mich nochmal für die Antworten bedanken. Ich habe nun soweit alles, bis auf die Boxen. Da weiß ich immer noch nicht, was ich holen soll. Die einen sind zwar gut (aber auch teuer) und die anderen sind billig aber auch nicht gerade der Hit. Ich schwanke immer noch zwischen Sat-Boxen oder 3-Wege Boxen. Brauch ich denn bei den 3-Wege-Boxen auch einen Subwoofer oder ist der irgendwie integriert?? Denn ich habe bein www.netonnet.de einige gute Angebote gesehen (3-Wege), aber alle hatten keinen Subwoofer dabei (die Sat-Lautsprecher immer).
Habe z.B. dieses Set gesehen http://www.netonnet.de/item.asp?iid=49776 , weiß aber nicht, ob der was taugt. Passt der zu meinem Pioneer VSX-D511?

Ich danke euch jetzt schon mal.

Gruß...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche mal ganz dringend hilfe bitte:-)))
Pioneer81pdp42 am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  7 Beiträge
brauche dringend hilfe...
kaiserkeks am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  16 Beiträge
Brauche dringend Hilfe bzw.Kaufberatung
Denny91 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  11 Beiträge
Brauche dringend Hilfe!
Scorpion85 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  6 Beiträge
Bitte dringend um Hilfe
Hunter1817 am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  10 Beiträge
brauche dringend hilfe bei meinem VSX-D2011
stier_2011 am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  7 Beiträge
Dringend Hilfe!!!!!
fine am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  8 Beiträge
Brauche dringend Hilfe von Fernsehtechnikern/experten
Stane am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  3 Beiträge
BRAUCHE DRINGEND HILFE ANSCHLUSS EINES EQUALIZERS
ABRACADABRA am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  3 Beiträge
Denon AVR 3806- Brauche dringend Hilfe
pürschle am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedschwan80
  • Gesamtzahl an Themen1.443.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.592

Hersteller in diesem Thread Widget schließen