Ich nehme alles zurück, hatte eine Bose Lifestyle V20 gekauft . Ohhh man

+A -A
Autor
Beitrag
SmartAndre
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Nov 2009, 19:41
Ich nehme alles zurück und gebe den kritikern recht!!!
Ich habe eine Bose Lifestyle V20 gekauft es war ein fehler ich konnte es nicht glauben wie bose hier zerflückt wird, aber nun bin ich schlauer, zuhause die bose V 20 aufgebaut alles eingemessen ging kinderleicht aber dann gings ab eine enttäuschung jagt die andere. Anruf bei Bose brachte dann den höhepunkt, die Nintendo wii sollte man nur direkt am TV anschließen da sie nicht kompatibel ist... ich bin sowas von enttäuscht von bose.
Obwohl ich einen Super Preis durch verhandeln bei MM bekommen habe, aber nun bin ich fertig mit bose!
hätte ich doch auf euch gehört!!!!!!!


ich werde mir jetzt wohl harmann kardon zulegen...


[Beitrag von SmartAndre am 11. Nov 2009, 20:39 bearbeitet]
floyd11
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2009, 19:44
joo...

Hermann ist immer gut
BigBlue007
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2009, 20:08
Also meine Wii hängt an meiner V10 und macht keinerlei Probleme. Wird prima auf HDMI und 1080p hochkonvertier/-skaliert - Spitzenbild am TV.

Jetzt frage ich mich natürlich, ob ich was falsch mache...
SmartAndre
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Nov 2009, 20:35
Ja auf dem halben Bildschirm habe ich auch ein super bild aber mein tv ist 16:9 und 102 cm da hat man nur ein halbes bild gehabt.habe bei bose angerufen und die haben gesagt eine wii ist eben keine ps3 von sony.die wii wird nicht unterstützt.

das beste war das man fast keinen druck aus dem subwofer bekommen hat minimal bass ... da bestätigt sich fast der vorfür efekt mit einen spezial cd


[Beitrag von SmartAndre am 11. Nov 2009, 20:41 bearbeitet]
BigBlue007
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2009, 20:40

SmartAndre schrieb:
Ja auf dem halben Bildschirm habe ich auch ein super bild aber mein tv ist 16:9 und 102 cm da hat man nur ein halbes bild gehabt.

Meinst Du, ich habe einen Campingfernseher?

habe bei bose angerufen und die haben gesagt eine wii ist eben keine ps3 von sony.die wii wird nicht unterstützt.

"Nicht unterstützt" heißt ja nur, dass die Dir nicht sagen können, woran es liegt. Fakt ist aber, dass ich (und ich bin sicherlich nicht der Einzige) völlig problemlos meine Wii über die Anlage betreiben kann. Möglicherweise gibt es da irgendwelche Abhängigkeiten von Ausgangsauflösung der Wii, HDMI-Ausgangsauflösung der Bose und TV. Meine Wii steht auf "EDTV/HDTV 480p", und die Bose gibt 1080p aus. Geht völlig problemlos.

PS: Wenn ich mir Deine bisherigen Beiträge so anschaue, dann frage ich mich, ob das Problem wirklich in der Anlage lag, oder nicht doch eher woanders...


[Beitrag von BigBlue007 am 11. Nov 2009, 20:44 bearbeitet]
sumpfhuhn
Inventar
#6 erstellt: 11. Nov 2009, 20:47

SmartAndre schrieb:


das beste war das man fast keinen druch aus dem subwofer bekommen hat minimal bass ...


Hallo

Was für nen Ding ? , das ist ein Bassmodul , Subwoofer wirst Du in deiner Anleitung nicht finden.

Lass mal , so macht jeder seine Erfahrung .
Ich hatte damals so um 97/98 ein Acustimaas 10 von Kollegen und Familie geschenkt bekommen . War damals Stolz wie Hupatz ,Bose war das Geil ,hatte aber auch noch kein Internet.
Vergleich hatte ich nicht ,da noch kein Interesse/Zeit für Musik/Film in den eigenen vier Wänden (war ausgiebiger Disco und Kinogänger)zu Hause halt nur Poppen,Futtern Waschen , sie wollten mir halt eine Freude machen.
Seither kauf ich mir den Scheiß auch selber , Kohle können sie ja Sammeln .

Pack den Mist ein , Umtauschen oder Geld zurück , fertig .

Gruß

P.S. vergiss Harman , zumindest die kleinen Tröten ,der Sub hat zwar mehr Druck , aber am Ende hört es sich gleich Scheiße an. Vom welchem Hersteller Du auch die Kreischer kaufst , ist eh alles gleicher Murks .


[Beitrag von sumpfhuhn am 11. Nov 2009, 21:03 bearbeitet]
SmartAndre
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Nov 2009, 21:13
also ich tendiere jetzt zum harmann avr 355 mit guten boxen welche das werden schaun wir mal!
sapere_aude
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Dez 2009, 17:01

SmartAndre schrieb:
also ich tendiere jetzt zum harmann avr 355 mit guten boxen welche das werden schaun wir mal!


Wie kommst du denn mit deinem AVR 355 klar? Also du gehst von Bose weg, weil angeblich irgendwas nicht funktioniert und wechselst dann zu dieser Fahleranfälligen Firma namens HK?

Also mein HKBD10 ist ne Frechheit für das Geld! Deshalb frag ich nach dem AVR? Vielleicht ist der ja besser!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer LX 60 oder BOSE Lifestyle V20?
alphadog am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  75 Beiträge
Bose Lifestyle
boser am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  19 Beiträge
Bose Lifestyle 3 Lautstärkeregelung
andi17 am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  3 Beiträge
Bose Lifestyle 18
Buli am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  5 Beiträge
BOSE Lifestyle 12 neuer A/VReceiver?
kay81 am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  9 Beiträge
Neuer Receiver/Verstärker für Bose Lifestyle 8
bkr am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  15 Beiträge
110Volt zu 220Volt Bose Lifestyle 48!!!
bullrot am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  2 Beiträge
Bose Lifestyle V 10 Zurück und Harmann Kardon AVR 355 & BDP 10 HKTS 11
SmartAndre am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  2 Beiträge
Anschlussprobleme Lifestyle 28
ron74 am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  3 Beiträge
Bose Lifestyle 12 mit Yamaha RXV 630 / Bass funktioniert nicht
Bosepeter am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedJulian3000
  • Gesamtzahl an Themen1.535.499
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.840

Hersteller in diesem Thread Widget schließen