Audioausgänge brücken !?

+A -A
Autor
Beitrag
Blocki
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Aug 2003, 20:26
Hallo,
kann ich eigentlich 2 Audioausgänge an meinem Verstärker brücken um die doppelte Leistung zu erhalten, wie an einer Endstufe im Auto, oder ist er dafür nicht ausgelegt?

Habe den "AKAI AA-V29DPL"

Mfg Blocki
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Aug 2003, 22:53
Hi,
wenn ein normaler Verstärker mehrere LS-Ausgänge hat, dann kann man nicht einfach diese brücken, um eine höhere Leistung zu erhalten. Das geht nur wenn man aus einem Stereo-Verstärker einen Mono-Verstärker macht. Dann braucht man 2 Stereo-Verstärker und kann die evtl. in 2 Monoverstärker umbauen, für jeden Kanal einen "gebrückten Monoverstärker". Dazu bedarf es aber:
1. einer Phasenumkehrstufe (aber als eigenes Gerät gibt es sowas nicht, ist mir zumindest nicht bekannt, es sei denn est ist bereits eingebaut, es gibt z.B. bei Marantz Verstärker wo sowas drin ist)
2. die Verstärker müssen prinzipiell dafür geeignet sein
Blocki
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Aug 2003, 23:49
Ok, vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fange ich mir beim Brücken Nachteile ein?
Kuhtreiber am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  13 Beiträge
Pro-Logic chip brücken
lukasseger am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  2 Beiträge
AKAI AA-V205 Bedienung Balance
Golfer2310 am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  3 Beiträge
5.1 Verstärker Kanäle zu einem nur für Subi brücken?
spawn1682 am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  7 Beiträge
Onkyo TX 905 Fronts im Bridge (Brücken) Betrieb
Blonde am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  4 Beiträge
Subwoofer mit Doppelschwingspule an Stereo Verstärker
rasmir am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  6 Beiträge
Yamaha M4 Endstufe brückbar?
Jackass!!!! am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  4 Beiträge
Kann man eigentlich ......?
HeavyGuy am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  3 Beiträge
Anschluss einer Endstufe oder vollverstärker an Denon AVR-15
Mikerider am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  6 Beiträge
Verstärker zu wenig Leistung?
SkELEt0R am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCoolChris26
  • Gesamtzahl an Themen1.443.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.672

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen