Komponenten Abstand

+A -A
Autor
Beitrag
rafi
Stammgast
#1 erstellt: 12. Aug 2003, 13:20
Hi ich wolltre auf meinen yamaha RX-V440 unsern alten
Thorens Plattenspieler stellen .
Der hat aber unten dran nur so ganz kleine Gumminoppen
, sodass der Abstand zwischen AV und Plattenspieler nur ca 3mm beträgt.
Reicht das oder wird der Verstärker dann zu heiß ?
sollte ich da vielleicht andere Noppen unter den Plattenspieler machen ?
hifi-privat
Inventar
#2 erstellt: 12. Aug 2003, 16:13
Hi,

also 3mm sind doch etwas wenig, zumal der Plattenspieler ja vermutlich die gesamte Oberseite verdeckt.
Das gleiche in cm würde ich schon empfehlen.

Du kannst aber noch ein ganz anderes Problem bekommen. Der Tonabnehmer des Plattenspielers könnte sich unter Umständen an einem nahen Netzteil des Verstärkers stören und dann zu brummen beginnen. Ich hatte sowas mal bei nebeneinander stehenden Komponenten. Als ich den Dreher dann auf die andere Seite (also weg vom Netzteil des Amps) gestellt habe, war wieder Ruhe. Würde ich auf alle Fälle erstmal ausprobieren, bevor Du Dir über die Abstandslösung Gedanken machst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler an Yamaha RX-V440
Dodge am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  2 Beiträge
Anschlussmöglichkeit Plattenspieler an RX-V440
schendzie am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  4 Beiträge
Plattenspieler an Yamaha RX-V640
makdiver am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V640RDS + Plattenspieler??
jasonline am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  5 Beiträge
Yamaha RX-440 RDS + Plattenspieler
iffi am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V440
Pan_Tau am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 10.09.2003  –  20 Beiträge
Plattenspieler an Yamaha RX-V640RDS
Coppelius am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  8 Beiträge
Yamaha RX 640 RDS -->> Plattenspieler
Sparmaxe am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  3 Beiträge
alter plattenspieler an AV-Verstärker
chazon am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  3 Beiträge
Plattenspieler über Verstärker laufen lassen
LaCrema am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.561 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSebstarMC
  • Gesamtzahl an Themen1.443.465
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.469.274

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen