Fernsehersound über A/V-Receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
Liz
Neuling
#1 erstellt: 16. Aug 2003, 13:47
HALLO!

Ich habe da ma eine Frage. Und zwar habe ich mir einen A/V-Receiver und ein Surround-System, gekauft (Kenwood 7060D) und möchte da dran nun meinen Fernseher, Video-Recorder und DVD-Player anschließen. Jetzt weiß ich nur nicht genau welche Kabel ich dafür brauche. Den DVDP kann ich über ein Digi-Kabel an den A/V anschließen, aber ich weiß auch nicht wie ich den Sound vom Fernseher über den A/V bekomme. Der Fernseher hat nur einen Scart Ausgang, den brauche ich aber damit ich den DVDP an den Fernseher anschließen kann. Mein DVP hat aber auch noch einen S-Video-Eingang.

Viel Dank schon einmal.


[Beitrag von Liz am 16. Aug 2003, 13:52 bearbeitet]
Tom_Highway
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Aug 2003, 14:13
@Liz

Normalerweise verbindet man Fernseher und A/V Reciver über 1 Cinchkabel mit jeweils 2 Cinch Stecker an beide enden. Wenn der Fernseher aber keine Cinch Anschlüsse hat, könntest du dir ein Scart Adapter auf Cinch besorgen, damit müßte es auch gehn.


Gruß Tom
Sailking99
Inventar
#3 erstellt: 16. Aug 2003, 14:51
Da hab ích dann auch gleich och eine Frage.
Wenn ich jetzt die Glotze, die am Kabel hängt, an meinen AV hänge, kann ich dann die Sendungen die in Dolby Dig ausgestrahlt werden im 5.1 hören, oder muss ich das immer über die Matrix im AV machen? Ein Kumpel meinte, dass man die Dolby Dig Sendungen nur un Dolby empfangen kann, wenn man sie vom Digital Receiver her empfängt und mit normalen Kabel geht das sowieso nicht.

Wer kennt sich aus?

Gruß Flo
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 16. Aug 2003, 16:40
Moin Sailking,

Dolby Digital wird, soweit ich weiß, nur von Pro Sieben über Satellit digital ausgestrahlt, dazu musst du dann den digitalen Sat-Reciever digital mit dem AV-Reciever verbinden. Über Kabel dürfte das nix geben, und über eine analoge Verbindung keines Falls, wie dein Kumpel dir bereits richtig gesagt hat.
Liz
Neuling
#5 erstellt: 16. Aug 2003, 16:47
erstmal danke für die schnelle antwort!

aber wenn ich den scart-ausgang des fernsehers mit dem receiver verbinde, wie kann ich dann noch den dvdp mit dem fernseher verbinden? gibts da ein kabel für?

gruß liz
SCSI-Chris
Stammgast
#6 erstellt: 16. Aug 2003, 19:02
den dvd schließst du ja an den scart EINgang des fernsehers an, den AV Receiver an den Scart AUSgang... sollte kein problem sein... allerdings frag ich mich, ob der fernseher einen scartausgang hat, normalerweise hat ein fernseher nämlich keinerlei video ausgänge, höchstens audio out und kopfhörer...
die von dir genannte "Matrix" simuliert übrigens nur surround sound. das hat nix mit dolby digital von pro7 oder premiere zu tun. dazu brauchst du, wie gennant einen digitalen sat receiver mit spdif ausgang (ac3) den du an den receiver anschliesst.
Die MAtrix rechnet nur 2 stereo kanäle auf surround (5.1, 6.1 oder 7.1 usw) um.
Ich halte davon wenig. Wenns subjektiv besser klingt isses ja ok, aber meistens lässt man dann ganz normales stereo oder multi channel stereo (vorne und hinten der gleiche sound)

Ich hoffe ich konnte helfen,

Grüße, SCSI-Chris
Liz
Neuling
#7 erstellt: 19. Aug 2003, 11:47
@ chris: ja, denke ich habs jetzt, danke. ich werd einfach den fernseher über den kopfhörer-ausgang an den receiver anschließen. es gibt ja kabel klinke an cinch.

bye liz
Seth76
Inventar
#8 erstellt: 19. Aug 2003, 12:38
Hi,

was hast Du denn für einen Video-Recorder? Also wenn der Stereo kann und Audio-Out hat (ist eigentlich schon etwas länger Standard), wäre das die bessere Lösung, als über den Kopfhörer-Ausgang. Allerdings je nachdem wie Du die Sender umschalten willst (TV- oder Video-Fernbedinung). Naja, nur so eine Idee.

Und seit wann kann man Digital-TV nur über Satelit empfangen. Mit einem DVB-T (terrestrisch), oder DVB-C (cable) Receiver geht das auch.
Allerdings muss ich Dir sagen, wenn Du eine Surround-Anlage hast, bringt das vom Sound her gar nichts. Dann brauchst Du auch eine Dolby-Digital-Anlage.
stadtbusjack
Inventar
#9 erstellt: 19. Aug 2003, 13:57
@ Seth:

Das ist schon richtig, dass es noch weitere digitale TV-Standarts gibt, allerdings strahlt Pro 7 meines Wissens nur über Satellit Dolby Digital aus. Ich bin mir da aber, wie gesagt, nicht sicher.
hifi-privat
Inventar
#10 erstellt: 19. Aug 2003, 14:18
Hi,

Digital TV kann man natürlich auch über Kabel empfangen. Das ist aber nicht die Frage, sondern ob Dolby Digital übertragen wird (das ist ein grundlegender Unterschied).

Soweit ich weiß, ist das abhängig vom Kabelnetzbetreiber, ob dieses Tonsignal bei Pro7 mit eingespeist wird - bei uns z.B. ist das derzeit wohl nicht der Fall (wäre beim Betreiber nachzufragen).
Auf alle Fälle braucht man aber neben dem Fernseher noch ein weiteres Gerät (entweder den SAT-Receiver oder eine Set-Top Box).
!ceBear
Stammgast
#11 erstellt: 19. Aug 2003, 15:14
Also,

Pro Sieben straht NUR via Satellit digital aus!

Standart mäßig sollte dei TV 2 Scartanschlüsse haben.
1. Scart RGB (für DVD Player)
2. Scart AV (für Video und für in den AV zu gehen)

Falls die 2 Scarts nicht reichen kannst du dir ja so 3-fach verteiler zulegen, die machen dann aus einem Scart Ein- bzw. Ausgang 3 Ein- bzw. Ausgänge.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
A/V Receiver ? Hilfe !!!!
Kraus5 am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  8 Beiträge
A/V Receiver Fragen..
Raphael79 am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  11 Beiträge
TV und A/V Receiver
Manuela1 am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  8 Beiträge
PAL -> A/V-Receiver -> LCD-TV ?
Xc!Te am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  8 Beiträge
sat receiver an a/v receiver
quaze am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  7 Beiträge
Suche: A/V Receiver
Lippl am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  18 Beiträge
Hitzeabstrahlung A/V-Receiver
bvolmert am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  10 Beiträge
A/V Receiver
Lommel15 am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  4 Beiträge
PC A/V receiver
quaze am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  4 Beiträge
A/V Receiver mit DLNA über Gerätedisplay
wastl2000 am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.583 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitglied-Techniker-
  • Gesamtzahl an Themen1.443.511
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.248

Hersteller in diesem Thread Widget schließen