Lieferengpass macht mich fertig

+A -A
Autor
Beitrag
Alpentiger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jun 2021, 18:58
Hallo Forum

Alles steht, die Klipsch RF7 III und der Center RC 64 III


Was fehlt ist der AV Receiver...

Bestellt und bezahlt ist ein Marantz SR 6015....

Aber mein Lieferant bekommt wie alle anderen auch kaum Geräte geliefert. Entweder ich bezahle einen Aufpreis auf einen 7015, der aber für meine Verhältnisse völlig übertrieben wäre.. Einen Denon 3700 wäre auch zur Verfügung. Oder er bietet mir einen Yamaha RX A2A Vantage an. Mit einer Gutschrift für die Preisdifferenz. Ansonsten warten bis irgendwenn mal was geliefert wird. Sie haben keine Ahnung wann das der Fall sein wird..

Was denkt Ihr geschätztes Forum?

Für mein 3.0 und irgendwann mal ergänzt mit 2 Rear Speaker.. Was soll ich machen?

Ein Bild von meinem Setup ist angehängt.

Ich danke euch.Setup


[Beitrag von Alpentiger am 28. Jun 2021, 20:05 bearbeitet]
Böötman
Inventar
#2 erstellt: 28. Jun 2021, 19:23
Nimm solang nen günstigen gebrauchten aus der Bucht und verklingel den weiter wenn dein Wunschmodell verfügbar ist oder aber such dir einen gebrauchten mit bestmöglichen Einmessystem und preouts. Der wird genutzt um einen externen Amp (z.B. die meinerseits sehr gern empfohlene Crown XLS, je nach Budget für die Klipsch die größte) für die Fronts anzusteuern.

Ich persönlich bin für B. Beim T kann der Amp bedenkenlos 30 Tage getestet werden.
WiC
Inventar
#3 erstellt: 28. Jun 2021, 21:37
Moin,

Entweder ich bezahle einen Aufpreis auf einen 7015

was wäre das, ungefähr € 400.- ?

Die 3 Klipschboxen die bereits stehen kosten mehr als das 10-fache, da würde ich nicht lange überlegen.

LG
Alpentiger
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Jun 2021, 22:58
Guten Abend WiC

Ja das ist es ja Die Dinger habe ich mit nem massigen Rabatt bekommen. So gesehen hast du natürlich recht.

Im Direkten Vergleich ist die Yamaha auch schwächer. Zumindest nach den Zahlen.

Ich kann wohl nachdem ich das Klipsch Setup da stehen habe schlecht sagen, der 7015 ist für meine 59 m2 Wohnfläche (2.5 Zimmer Wohnung) übertrieben

So gesehen hast Du natürlich recht. Aber irgendwann muass ja mal Schluss sein Habe lange und hart dafür gespart.
dan_oldb
Inventar
#6 erstellt: 29. Jun 2021, 06:21
Wenn es der Marantz werden soll würde ich darauf warten. Ein gebrauchtes Gerät zur Überbrückung könnte sinnvoll sein, kann aber natürlich immer etwas mit sein und dann hast du Scherereien.


Im Direkten Vergleich ist die Yamaha auch schwächer. Zumindest nach den Zahlen.


Du meinst weniger Leistung? Bei einer 2,5 Zimmer Wohnung gehe ich nicht davon aus das diese freistehend ist, du entsprechend vermutlich nicht bis 11 aufdrehen kannst, und daher vermutlich die Unterschiede der Wattangabe nicht erfahren wirst.
WiC
Inventar
#7 erstellt: 29. Jun 2021, 06:36
Moin,

unterm Strich musst das natürlich du selbst wissen, den Yamaha RX A2A würde ich auf keinen Fall nehmen, der kann doch nichts was ein Yamaha RX-V6A nicht auch kann und der ist € 300.- günstiger.

Ab der 10er Serie sind die Yamaha Geräte mMn richtige Kracher, die paar Watt im Datenblatt meine ich nicht, sondern das Netzteil, das hat dann im Vergleich zu dem Yamaha RX-V6A, oder RX A2A die doppelte Leistung.

Bei den aktuellen Geräten wäre das dann der RX A4A, der ist dann auch plötzlich über 5 kg schwerer als der RX A2A, da achten nicht viele drauf.

Frag mal deinen Händler was er für den RX-A 1080 will, für mich persönlich wäre das die erste Wahl.

Gerade die RF7 (egal welche MK Version) provitieren von einer guten Stromlieferfähigkeit, das sagt dir jeder der die Boxen kennt und/oder selbst besitzt
Entscheiden musst du selbst, wir können nur unsere Gedanken mitteilen

LG


[Beitrag von WiC am 29. Jun 2021, 06:37 bearbeitet]
Böötman
Inventar
#8 erstellt: 29. Jun 2021, 07:15

WiC (Beitrag #7) schrieb:

Gerade die RF7 (egal welche MK Version) provitieren von einer guten Stromlieferfähigkeit, das sagt dir jeder der die Boxen kennt und/oder selbst besitzt
Entscheiden musst du selbst, wir können nur unsere Gedanken mitteilen


Genau deshalb kam der Denkanstoß zu den Crowns. Gerade in Verbindung mit den Klipschs gibt's doch schon den ein oder anderen Erfahrungsbericht. Da die Mains i.d.R. die Hauptarbeit leisten, macht es gerade hier Sinn, den AVR davon zu entlasten.
Alpentiger
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Jul 2021, 23:16
Guten Abend

Ja ich bin froh um eure IMeinungen

Ich warte jetzt noch 1-2 Wochen wie es mit der ursprünglichen Lieferung für den Marantz 6015 aussieht.

Ich habe aber den Preis und Lieferdetails für den Yamaha A4A noch angefragt. Der wäre dann die Option B.

Aber da alle momentan Verstärker wollen und die nur Tröpfchenweise Geräte Liefern können denke ich, dass ich entweder den teureren Marantz 7015 nehmen muss oder den günstigeren Yamaha A2A.

Da alles knapp ist sind auch die Vorgängermodelle massiv teurer geworden.


Wir werden sehen.

Es ist nur ein Luxusproblem und es ist ein Jammern auf hoher Stufe.

Danke euch für eure Imputs
Alpentiger
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Jul 2021, 17:57
Guten Abend Vic

Vielen Dank für deine Angaben.

Ich habe nun weitere Infos vom Lieferant sowie vom HiFi Spezialist Heimkinoraum.de bekommen

Auch Heimkinoraum rät wie Du, zu einem Marantz 7015 oder einem Yamaha RX A4A.

Der Lieferant selber rechnet nicht vor August/September mit der Lieferung der neuen Yamahas Aventage Modelllen.

Daher werde ich mich nun zwischen dem Marantz 7015 und dem Yamaha A4A entscheiden.

Aber ich denke das wird eher eine Glaubensfrage als ein Vergleich der Ausstattung (mit Ausnahme der Kanälen).

Also ich werde wohl noch ein paar Rewievs der beiden Teile schauen. Aber für mein 3.0 und dann irgendwann mal bei einer grösseren Wohnung 5.1 mit möglichen Atmos Aufsätzen reichen der 7015 oder A4A völlig.

Danke Dir und auch den anderen Forumschreiber
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HILFE!Der Receiver macht mich Wahnsinnig!
Master.Tim am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  6 Beiträge
Verstärker macht Probleme
Rudolf am 20.07.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  3 Beiträge
Verstärker macht selbst Musik
Poison_Nuke am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  3 Beiträge
Der SW macht nichts...
Dohuk am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  5 Beiträge
Yamaha a1 macht probleme
outbid am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  3 Beiträge
Marantz SR590 macht Probleme!
Reverent001 am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  4 Beiträge
Macht eine Endstufe Sinn?
aussie2310 am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 06.05.2017  –  4 Beiträge
Was Denon nicht macht macht Endlich YAMAHA !! GEIIIIEL !!!!
BladeDivX am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  2 Beiträge
Hilfe!! Mein RX-V2500 macht mir Sorgen!
Toni78 am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  7 Beiträge
Wie macht man aus Stereo Surround?
ocu73 am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.538 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedNitrowalker
  • Gesamtzahl an Themen1.535.733
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.221.725

Hersteller in diesem Thread Widget schließen