Prozessor-Direkt-Schalter bei Yamaha

+A -A
Autor
Beitrag
adiclair
Inventar
#1 erstellt: 05. Okt 2004, 15:23
Hallo,

welcher Unterschied ist bei den Yamahas 650 und 750 beim Prozessor-Direkt-Schalter?
Beim 650 bewirkt er (laut Bed.-anleitung) Direct Stereo und beim 750 Pure Direct.
Was heißt das im Einzelnen?

MfG
chris57518
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2004, 16:12
Hmm, in beiden Fällen heißt die Funktion Pure-Direct: die gesamte digitale Signalverarbeitung wird umgangen, sogar das Display ausgeschaltet, das ganze ist Stereo pur - also ne einfach Direktschaltung, wie es sie bei Verstärkern schon länger gab.

Ich höre keinen Unterschied zum Betrieb mit digitaler Signalverarbeitung.
adiclair
Inventar
#3 erstellt: 05. Okt 2004, 18:17
Hallo chris....,

vielen Dank für deine Antwort.
Habe gesehen das du in Besitz des 650 bist.
Mich würde mal interessieren wie das beim 650 ist wenn man nur ein 5.1 System anschließt und die Anschlüsse (Back Surround/Präsenz) im SetUp auf NO stellt (sofern das überhaupt geht).
Gesetz den Fall es geht doch:
Sind dann quasi die Endstufen für Back Surround abgeschaltet und ziehen vom Netzteil keine Leistung? So das sich die nichtgebrauchte Leistung dieser Endstufen anteilmäßig auf die anderen 5 Endstufen verteilt?
Hab da was bei guenstiger.de unter "Meinung zum Produkt" gelesen http://www12.guenstiger.de/gt/main.asp?prodmeinungdetail=41267
Oder geht das jetzt zu sehr ans Eingemachte des Receivers und du davon keine Kenntnis hast?
chris57518
Inventar
#4 erstellt: 05. Okt 2004, 18:49
Nun, ich hatte den Yammi nur kurz zum Einmessen angeschlossen, er dient ansonsten als Vorverstärker und betreibt keine Boxen aktiv.

Den Bericht auf guenstiger.de habe ich gelesen und kann mir ggf. auch vorstellen, dass es zu einem Leistungseinbruch kommt ... irgendwann ist halt mal Schluss. Nun weiß ich aber auch nicht, ob der Mensch dort a l l e Buchsen mit Standboxen gekoppelt hat: das wären beim Yammi dann mit SB und Presence 9 Boxen ... da ist sicherlich irgendwann Ende Gelände - auf der anderen Seite frage ich mich: Wer braucht sowas?

Im normalen 5.1-Betrieb sind mir keine Sonderbarkeiten aufgefallen, ganz normales Yammi-Klangbild (hab Yammi schon länger).

Zu deiner etwas techn. Frage: Sofern bestimmt Kanäle abgeschaltet sind, können Sie wohl auch keine Leistung ziehen, da sie sich ja nicht im Betriebszustand befinden. Die Leistung des Netzteils müsste also ausschließlich den aktivierten Kanälen zur Verfügung stehen. Ein Techniker möge uns eines Besseren belehren:)).

Und keine Angst: Leistung für 5.1 hat der Yammi gewiss genug.
adiclair
Inventar
#5 erstellt: 05. Okt 2004, 19:23

chris57518 schrieb:
Und keine Angst: Leistung für 5.1 hat der Yammi gewiss genug.


Mir geht es in erster Linie nicht um die Leistung eines Receivers. Schlußendlich haben wir alle Nachbarn auf die man Rücksicht nehmen sollte....
Mir geht es speziell um sehr guten und vor allem sauberen Klang im Surround. Da ich ihn dann fast nur (CD's höre ich sehr selten) für DVD zum Einsatz bringen will.
Und hoffe mal das ich mit dem 650 diesbezüglich keinen Griff ins Klo mache.

MfG
chris57518
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2004, 22:06
Aus zwei Jahren Yammi-Surround-Erfahrung sage ich dir recht verlässlich: Hier machst du bei deiner Zielstellung definitiv nix falsch. Welche Boxen sollen dran?
adiclair
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2004, 22:25

chris57518 schrieb:
Hier machst du bei deiner Zielstellung definitiv nix falsch.


Das hoffe und wünsche ich mir auch.


chris57518 schrieb:
Welche Boxen sollen dran?


Habe noch meine beiden Quadral Odin. Die werden dann auch erstmal am 650 weiter betrieben werden bis ich ein 5.1 Set, welches mir klanglich gefällt, gefunden habe.
Aber da wird es, glaube ich, schon etwas schwieriger werden. Zu Hause hören die sich dann meistens anders an als im Geschäft. Bin mal gespannt ob ich einen Händler finde der mir ein Set zum Probehören mitgibt.
Aber wie heißt es doch so schön: Gut Ding braucht Weile.

Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 650 / 750 Pure Direct
drachenbremser am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  10 Beiträge
Pure Direct / Direct Stereo
mjj68 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  9 Beiträge
PURE DIRECT
Andrey62 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  25 Beiträge
"Pure Direct" beim Yamaha RX-V 2500
Toni78 am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  3 Beiträge
Pure Direct / Direct / Stereo bei Denon
buros77 am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  12 Beiträge
Frage an alle Yamaha 650/750 Besitzer
kutjub am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  5 Beiträge
"Pure Direct" beim Yamaha 2500 und anderen...
Maikj am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  31 Beiträge
Audyssey, Pure Direct, Stereo.
Zwuggel am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  6 Beiträge
Pure Direct / Direct Stereo - Pimp my Bass
BlueMax am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  5 Beiträge
Pure Direct mit Audyssee beim 605
Iceman01 am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedschwan80
  • Gesamtzahl an Themen1.443.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.597

Hersteller in diesem Thread Widget schließen