Umfrage
Was genau ist Dolby Pro Logic 2 ???
1. Dolby Pro Logic 2 empfehlenswert !!! (87.5 %, 7 Stimmen)
2. Dolby Pro Logic 2 nicht empfehlenswert !!! (12.5 %, 1 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Was genau ist Dolby Pro Logic 2 ???

+A -A
Autor
Beitrag
marcg99
Neuling
#1 erstellt: 01. Nov 2003, 19:05
Ich möchte mir in naher Zukunft eine neue Dolby 6.1 Anlage zulegen.

Mein Problem: Ich werde sie wesentlich öfter für Musik als für Filme benutzen.

Ich habe gehört, dass Dolby Pro Logic 2 das Problem lösen könnte.

Kann man mit Dolby Pro Logic 2 die Lautsprecher individuell einstellen (also z.B. Subwoofer aus ; Center, Front und Rear Lautsprecher alle gleich laut)???

Oder spielt Dolby Pro Logic nur Stereo über 2 Lautsprecher???

Würde mich freuen, wenn mir jemand erklären könnte was Dolby Pro Logic 2 genau bewirkt.

Vielen Dank
Tonfanatiker
Neuling
#2 erstellt: 01. Nov 2003, 20:25
Grüs dich marcg99.

Dolby pro logic 2 ist eine weitere Entwicklung von Dolby pro Logig.
Der prozessor erzeugt aus zwei Kanälen (streo) einen suround sound, das angeblich so gut wie Dolby Digital sein soll.
Ich glaub nicht, dass diese funktion sich gut für Musik eignet. Für Musik ist immer noch ein einfacher Stereo Sound am besten oder quadro sound mit 4 Lautsprechern.

MFG
lordpingu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Nov 2003, 20:40
Hi les dir mal den Tread in Hifi-Wissen vom Joe_Brösel durch, da werden alle wichtigen Tonformate erklärt, darunter auch Por Logic I/II
hier der Link: http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-31.html
marcg99
Neuling
#4 erstellt: 01. Nov 2003, 22:40
Ist die quadro Funktion denn heutzutage bei jedem Receiver möglich???
DaVinci
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Nov 2003, 09:58
@ marc,

Quadro gab es einmal vor ca. 20-30 Jahren. Unsere Asbach - DUAL Anlage war dafür vorbereitet und im Prospekt von 1975 gab es einige Geräte, die diesen Standard unterstützten.

Der Standard mit 4 Lautsprechern hat sich leider wohl nie durchgesetzt und ist seit langem wieder vom Markt verschwunden.

Möglich ist höchstens, das eventuell der eine oder andere Kleinserienhersteller noch solche Geräte produziert.

Dolby ProLogic I und II erzeugt übrigens aus einer 2 - Kanal Stereoprogrammquelle verschiedene Klangeffekte, deren Wiedergabe auf 5 Lautsprecher verteilt wird. Natürlich ist es bei einem Receiver möglich, die 5 Lautsprecher auf gleiche Lautstärke einzujustieren. Der Wirkungsgrad wird im Menü angepasst.

Von der Nutzung von ProLogic für Musik würde ich abraten. Ich besitze auch einen AV-Receiver, der u. a. ProLogic II kann, allerdings finde ich diese Art von künstlich veränderter Musik nicht hörenswert. Da ist es fast eher empfehlenswert, 2 Lautsprecherpaare im Stereo-Modus zu betreiben.

Für TV - Sendungen, Spielfilme etc... habe ich ProLogic immer aktiviert und das klingt dann auch gut, wobei Dolby Digital und DTS natürlich besser sind. Letztere beiden können natürlich nur wiedergegeben werden, wenn die Software damit aufgezeichnet wurde.


[Beitrag von DaVinci am 03. Nov 2003, 10:05 bearbeitet]
Elric6666
Gesperrt
#6 erstellt: 03. Nov 2003, 12:10
Hallo marcg99,

PLII ist bei Filmen und auch bei Musik aus dem TV (Viva.........) im jeweiligen
Modus eine sehr feine Sache und schafft es fast – aus 2.0 realistisch 5.1 zu erzeugen!

Bei Musik (Stereo) – von CD/Radio/ggf. SACD nutze ich da lieber DTSNeo6 – da bleiben
werden die Stereo Signale 1:1 an die L / R (ohne Decoder) weitergegeben und der Center/
SL /R nur als räumlich Unterstützung genutzt!

Fazit: PLII Musik – für kleiner LS Systeme
DTSNeo6 – für LS Kombinationen – wo auch die L / R bei Stereo eine gute Figur abgeben würden!

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby pro Logic?
ReY am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  4 Beiträge
Unterschied Dolby Pro Logic - Dolby Digital
cYbton am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  62 Beiträge
Dolby pro logic [vs.] Dolby 3 channel logic
HerrKommilitone am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  14 Beiträge
Onkyo TX-SV9030 Dolby Pro-Logic Surround!
MoCombo22 am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  6 Beiträge
Receiver - Pro Logic 2 ??
Familieman am 04.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  2 Beiträge
Frage zu Pro Logic 2
iMpeCCaBle am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  4 Beiträge
nur pro Logic?
klm2210 am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  5 Beiträge
Nur Pro Logic aber kein Dolby Digital
Pumax am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  5 Beiträge
Dolby Pro Logic II und Dolby 5.1 kombinieren?
marki70 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  6 Beiträge
Pro-Logic chip brücken
lukasseger am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedxoscam
  • Gesamtzahl an Themen1.443.088
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.679

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen