Denon 1604 oder 1804

+A -A
Autor
Beitrag
TeasyT
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2003, 12:58
Hallo liebe Hifigemeinde,
der Neukauf rückt immer näher und ich werde immer unsicherer.
Mein Wohnzimmer hat eine Größe von ca.28 qm2.
Die Lautsprecher heißen Acoustic Research HC 6, der derzeitige Verstärker ist ein Panasonic SA-HE-70.
Aufgrund baulicher (und Fraulicher) Begebenheit muss ich Fronts + Center auf eine Breite von 1,20 m verteilen,Rears stehen ca. 3,50 entfernt auf eine Breite von ca. 2,20 auseinander.
Erschwerend hinzu kommt das die Fronts in ca.1,60 H der Center aber unterhalb der Front steht( Vom Boden ca.0,50m)
Aufgrund dieser Begebenheiten möchte ich mir oben aufgeführte Receiver zulegen,(oder auf Empfehlung auch alternativen).
Da ich mir nicht sicher bin ob von der Leistung her auch der 1604 ausreichen würde bitte ich mal um Hilfestellung.
Da mein Sohnemann auch noch so klein ist,bevorzuge ich auch ein System welches bei leisen Tönen überzeugen kann.
Vielen Dank schon einmal für Antworten(Hilfen)
Elric6666
Gesperrt
#2 erstellt: 03. Nov 2003, 13:37
Hallo TeasyT,

"eine Größe von ca.28 qm2."

Da ist der 1804 sicher der besere für dich!

Gruss
TeasyT
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Nov 2003, 13:43
Ersteinmal danke für die schnelle Antwort.
Kann ich die defizite meiner Aufstellung mit diesem Gerät einigermassen gut in den Griff bekommen?
Ich frage, da ich nicht wieder das falsche Gerät kaufen möchte.
Elric6666
Gesperrt
#4 erstellt: 03. Nov 2003, 14:51
Hallo TeasyT,

Nicht nur mit diesem – eigentlich jeder AV - ermöglicht ein Einmessen auf die Sitzposition.

Natürlich spielt da aber auch der AV eine Rolle – der 1804 ist da wirklich auf dem neuesten Stand!

Gruss
anon123
Inventar
#5 erstellt: 03. Nov 2003, 15:30
Hallo TeasyT,

ich denke auch, daß der 1804 die besser Wahl ist, vor allem wenn der Mehrpreis für Dich keine so große Rolle spielt. Natürlich kann man mit den am Receiver einstellbaren Parametern (i.d.F. also Lautstärke, Entfernung, Verzögerung) in Bezug auf Hörposition und Aufstellung Einstellungen vornehmen, in Deinem konkreten Fall aber liegen die Probleme IMHO woanders.

Zunächst stehen die Fronts viel zu dicht beieinander, um bei einem normalen Hörabstand (ab 2,5m) eine vernünftige räumliche Abbildung zu gewährleisten. Ich würde hier den doppelten Abstand (also ebenfalls ca. 2,5m) nehmen.

Die Fronts stehen übrigens viel zu hoch. Deine kleinen Sats sollten sich in etwa auf Ohrhöhe des _sitzenden_ Hörers befinden, das wären so +/- 90cm und nicht, wie bei Dir, fast auf Ohrhöhe eines Stehenden. Übliche LS haben ein weitaus schlechteres vertikales als horizontales Abstrahlverhalten.

Die Höhendifferenz zwischen Fronts und Center ist ebenfalls viel zu groß. Idealerweise stehen die auf gleicher Höhe, eine Differenz von max. 0,5m scheint mir bei ausreichend großem Hörabstand (und/oder leicht nach oben gewinkeltem Center) OK, nicht aber mehr als 1m. Ein Schallereignis (etwa ein Effekt oder eine Stimme) würde bei der Bewegung von einer Seite zur anderen (über den Center) einen "Schlenker nach unten" machen. Stell Dir eine sprechende Person vor, die von links nach rechts aufrecht geht und dann in der Mitte in die Knie geht. So in etwa dürfte der akustische Eindruck sein.

Neben der Elektronik also -- eigentlich vor der neuen Elektronik -- würde ich erst einmal an der LS-Aufstellung optimieren. So wie Du es schilderst, wird das wohl mit innerfamiliären Diskussionen verbunden sein. Könnte aber preiswerter sein, denn ein noch so guter Receiver wird die falsche Aufstellung der Fronts nicht kompensieren können.

Beste Grüße.
hifi5180
Neuling
#6 erstellt: 03. Nov 2003, 16:56
Hallo,
überlege auch gerade über die Anschaffung eines AVR 1804. Mein "Wohnzimmer" ist auch nicht viel größer als deins.
TeasyT
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Nov 2003, 17:05
Das mit der optimierung der Lautsprecher leuchtet irgentwo ein, was hättest Du den konkret für einen Vorschlag?
Das Problem ist der Raum, er ist leider nicht Quadratisch.
Also die Wand an der der Fernseher steht hat eine Breite von ca.2 mtr.
Der Fernseher steht in einem Fernsehschrank, welcher an dieser Wand mittig plaziert ist,und beinhaltet auch die sonstigen Spielereien wie Sat-Receiver, CD - DVD usw.
Im unteren Bereich steht dann halt auch der Center.
Wie sieht eine optimale Positionierung aus?
Ist der SA-HE 70 doch nicht so schlecht wie ich dachte?
Danke schon mal für bis jetzt erbrachten Denkanstöße.
TeasyT
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Nov 2003, 10:20
@anon 123
Ich habe mal Deinen Rat befolgt und habe gestern Abend mal ein klein wenig rumexperimentiert ( sehr zum Leidwesen meiner Frau ).

Also das super Gefühl hat sich leider nicht eingestellt.
Ich denke das der Verstärker es nicht richtig schafft meinem Hörraum lebendigkeit einzuhauchen.

Ist der Panasonic vielleicht doch zu schwach für meine Raumgröße? Er soll an 6 Ohm ca. 80 Watt entfalten aber wieviel kommen dann tatsächlich bei 8 Ohm Lautsprecher an den Boxen an?

Ferner habe ich eine Frage zum Sub.
Ich regel ihn vom Verstärker her auf 100 Hz ab. Die Trennfrequenz am Sub regel ich bei 120 Hz ab. Denn Lautstärkenregler am Sub habe ich auf ca. 1/4 aufgedreht.
Ist das so richtig?

Ich habe es auch mal ausprobiert den Sub bei 180 Hz laufen zu lassen aber da brummte mein ganzes Wohnzimmer.

Die Satelitten haben einen Frequenzbereich ab 80 hz.
Gibt es hierzu auch eine Faustregel oder einen Tip?
Danke schon einmal im Voraus !
muzzy81
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Nov 2003, 14:58
ich habe meinen sub bei 80 HZ Trennfrequenz (am verstärker eingestellt) und ca 2 dB unter normalstellung am sub regler - damit klingt der sub echt gut, soll heißen er brummt nicht sondern setzt nur ein wenn bass gefragt ist. (meistens-98% aller fälle)
ich denke je weiter deine sateliten runterkönnen ohne dabei zu schwächeln umsoweiter solltest du deine trennfrequenz nach unten korrigiern! (80hz ist normalerweise ein guter wert)

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1604 vs. 1804
springter am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  16 Beiträge
denon 1604
Killjoy am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.05.2005  –  3 Beiträge
denon 1604 oder 1803
managa am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  7 Beiträge
Denon 1604 lautstärke!
snow4r am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  18 Beiträge
Denon AVR-1604
? am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  7 Beiträge
Denon 1604 stabilität
crazyvolcano am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  2 Beiträge
Denon 1804
Newbie* am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  6 Beiträge
Denon 1804
meriwether am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  14 Beiträge
Denon 1804
hara am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  9 Beiträge
Denon 1804
adefix am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.613 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYakukosch
  • Gesamtzahl an Themen1.443.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.966

Hersteller in diesem Thread Widget schließen