Stereo Amp als Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
crazyreini
Stammgast
#1 erstellt: 30. Dez 2005, 15:28
Hi!

Ich habe einen Pioneer VSX-915, einen alten Technics Stereovollverstärker und ein 5.0 System (halt keinen Subwoofer).

Jetzt würde ich gern meinen Stereoamp als Endstufe verwenden, nur weiß ich nicht ob ich ihn für den Center oder für die Fronts benutzen soll.
Die Fronts stehen bei mir auf Large, die anderen Boxen auf Small.

Gruß

Reini
-Mexx-
Stammgast
#2 erstellt: 30. Dez 2005, 17:16
Hallo Reini

Was hast du denn für einen Center bzw. Fronts.

Grundsätzlich sagt man den Stereovollverstärkern einen besseren Stereoklang als Receivern nach.

Was bedeutet, du könntes 2 Probleme (wenn du diese überhaupt hast) auf einmal erschlagen, wenn du die Fronts auf den Stereoverstärker legst. Zum einen entlastest du den Receiver zum anderen kannst du den Analogausgang des DVD bzw CD Players auf den Stereoverstärker legen und damit u.U. in der Stereowiedergabe einen Schritt nach vorne machen.

Den Center anbinden würde ich nur für Sinnvoll halten, wenn dieser viel Leistung braucht und Bi-Amping unterstützt (Sollte ich falsch liegen, werden mich die Freaks hier sicher bald berichtigen ! ).

Was ist der spezielle Grund, bzw. was erhoffst du dir von der Einbindung des Vollverstärkers?

Gruss
-Mexx-
Poison_Nuke
Inventar
#3 erstellt: 30. Dez 2005, 17:22

-Mexx- schrieb:
Den Center anbinden würde ich nur für Sinnvoll halten, wenn dieser viel Leistung braucht und Bi-Amping unterstützt


So ist es richtig. Wenn ein Bi-Wire Terminal vorhanden ist, kann man den Center mit einer eigenen StereoEndstufe betreiben. Aber dann sollte der Center auch sehr viel Leistung verkraften, denn gerade bei ihm geht oft die Post ab, und wenn er dann von 2 Endstufen Leístung bekommt, dann kann man ihn leicht zerstören. Ich muss schon aufpassen bei mir, das mein Center nicht durch den Receiver überlastet wird (und das, wo er doch eine Standbox im Small-Betrieb ist)

@ crazy:
da deine FrontBoxen auf Large stehen, ist es sehr sinnvoll, sie durch den StereoAmp zu stützen, denn dadurch wird der Receiver enorm entlastet!
crazyreini
Stammgast
#4 erstellt: 30. Dez 2005, 19:07
Ich erhoffe mir einen etwas besseren Klang im Stereomodus, wobei ich mit dem Pio zufrieden bin, aber da der Stereoamp nur rumsteht, soll der auch was tun.

Und ausserdem wird dadurch ja der Pio entlastet :-). Hab schonmal ein overload geschafft, das sollte jetzt nicht mehr auftreten.

Wie mache ich das mit der Lautstärke am Stereoamp? Einfach mal auf 12 Uhr stellen und dann neu einmessen lassen?

Gruß

Reini
-Mexx-
Stammgast
#5 erstellt: 30. Dez 2005, 20:05

crazyreini schrieb:
Wie mache ich das mit der Lautstärke am Stereoamp? Einfach mal auf 12 Uhr stellen und dann neu einmessen lassen?


So habe ich es zumindest gemacht. Du solltest dir aber das "nullen" der Lautstärke beim Ausschalten angewöhnen. Sonst kann es böse Überraschungen bei der nächsten Stereo CD geben!

Gruss
-Mexx-
crazyreini
Stammgast
#6 erstellt: 30. Dez 2005, 20:08
Dann ist man wenigstens wach :-)
Danke für die Infos...

ABer noch eine Frage: Bei der Einmessung des Pio werden ja auch die Pegel angeglichen. Funktioniert das auch wenn die Fronts nicht mehr am Pio hängen?
-Mexx-
Stammgast
#7 erstellt: 30. Dez 2005, 20:17
Wird zum einmessen ein Mikro verwendet?

Wenn ja, dann sollte es doch egal sein wo die Lautsprecher dran sind. Wichtig ist doch, dass was zum messen rauskommt und nachgeregelt werden kann oder!
Bei mir hat es bestens geklappt!

Gruss
-Mexx-


[Beitrag von -Mexx- am 30. Dez 2005, 20:18 bearbeitet]
crazyreini
Stammgast
#8 erstellt: 30. Dez 2005, 20:18
Ja wird es. Ich probier es einfach mal aus, bevor ich euch hier nerve :-)

Gruß

Reini
-Mexx-
Stammgast
#9 erstellt: 30. Dez 2005, 20:19
Reini, wer nicht fragt, stirbt dumm!

Gruss
-Mexx-


[Beitrag von -Mexx- am 30. Dez 2005, 20:20 bearbeitet]
crazyreini
Stammgast
#10 erstellt: 30. Dez 2005, 20:20
:-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver / Pre-amp / Endstufe Verständnissfrage!
T0mmy1337 am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  7 Beiträge
Diesen Amp für Stereo?
sounds_good am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  5 Beiträge
Surround Amp (Yamaha AZ2) mit Endstufe für Stereo aufpeppen?
sma am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  7 Beiträge
Passender Stereo-Amp/Endstufe zum Yamaha RX V1400
Manfred_Kaufmann am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  4 Beiträge
pa-amp als druckmittel ?
brause am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 01.10.2003  –  22 Beiträge
Stereo Amp für Yamaha RX V 4600
Bas8888 am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  3 Beiträge
Stereo-Amp in S-Anl.integrieren...
whitywhite am 28.01.2003  –  Letzte Antwort am 01.02.2003  –  6 Beiträge
Surround Receiver als Vorstufe an Stereo-Endstufe ??
carlosglatzos am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  10 Beiträge
Endstufe / Loudness
doranna69 am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  4 Beiträge
neue Audionet Endstufe AMP V
berno am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.306 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedErdbeermann
  • Gesamtzahl an Themen1.452.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.633.134

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen