Radiokonzerte

+A -A
Autor
Beitrag
Gänsebraten
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Okt 2004, 19:51
HI.

Ich nehme seit neuem die Radiokonzerte von Ndr2 auf MD auf.

Gibt es hier Leute die das auch tun bzw zb die Konzerte

von 1Live aufnehmen?
RS1500
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Okt 2004, 22:15
Hm, bezieht sich die Frage auf das Aufnehmen der Konzerte im allgemeinen oder speziell auf MD als Tonträger hierfür?

Ich nehme die Konzerte (wie auch die vom WDR2)auf -wenn sie mich interessieren.
Allerdings geschieht das auf Tonband (zu 90%) oder DAT.

Gerd
TBS-47-AUDIOCLUB
Stammgast
#3 erstellt: 19. Okt 2004, 04:44
Hallo,
Zur späteren "Bearbeitung" der Radio-Aufnahmen ist die MINI-Disc vorzuziehen, da sofort nach der Aufnahme auf der gleichen MD ohne Überspielung mit der "Bearbeitung" begonnen werden kann!

Außerdem reicht die Aufnahmequalität eines MD-Recorders für die relativ schlechte Radio-Tonqualität allemal aus.

Gruß, Euer Gunther
RealHendrik
Inventar
#4 erstellt: 19. Okt 2004, 06:17

Zur späteren "Bearbeitung" der Radio-Aufnahmen ist die MINI-Disc vorzuziehen, da sofort nach der Aufnahme auf der gleichen MD ohne Überspielung mit der "Bearbeitung" begonnen werden kann!


...aber man kann dort leider nur Schnittpunkte setzen (und natürlich damit spielen), sprich: Es sind lediglich zeitändernde "Bearbeitungen" möglich. Sobald man zum Beispiel Änderungen am Klangmaterial machen muss - bei Radioaufnahmen sind es oft dynamische Anpassungen - ist man mit der Bearbeitung auf MD schnell "verratzt". Na schön: Die meisten Leute interessieren sich gar nicht dafür - sie merken die dynamische Kompression mitunter gar nicht! (Ausserdem: Das Thema hatten wir schon ein paar Mal, ohne dass es in Berlin wahrgenommen wurde.)


Außerdem reicht die Aufnahmequalität eines MD-Recorders für die relativ schlechte Radio-Tonqualität allemal aus.


Oh!? Wie ist das zu verstehen? Das hört sich beinahe wie ein Eingeständnis an, dass die Aufnahmequalität eines MD-Recorders doch nicht der Weisheit letzter Schluss ist?

Gruss,

Hendrik
Gänsebraten
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Okt 2004, 17:30
Hi.

Es ging mir schon um die Aufnahme auf diesem Medium

da ich kein Dat habe.

Meine Anlage ist wirklich keine schlechte und mir

reicht die Qualität zum Konzert aufnehmen allemal.

Ich war auch immer gegen MD aber dann habe ich mich

durchgerungen um meiner Freundin alles mögliche aus

meiner Vinylsammlung aufzunehmen.

Und ich muß sagen es ist auf jeden fall ausreichend.

Mir ging es um den Austausch von Konzertaufnahmen.

THX
Hühnchen
Neuling
#6 erstellt: 19. Okt 2004, 17:36
Moin, Gänsebraten!

Was hast Du für ein MD-Tape, wenn ich fragen darf?
Bespielst Du normal oder in Longplay?

Greetz, Hünchen
RS1500
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Okt 2004, 10:19
Nun ja, Gänsebraten,

ich habe bei meiner Antwort verschwiegen, dass ich auch noch einen MD-Rekorder habe. Daher kann man vorhandene Band-oder DAT-Aufnahmen auf MD kopieren - im letzten Fall also digital.

Welche spezielle Aufnahme interessiert Dich denn?

Gerd
Gänsebraten
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Okt 2004, 16:54
Ich habe ein mds je 530 von Sony.

Interressieren würde mich alles aus RocK PoP.

Auch Placebo etc.

Bei Ndr2 lief letztens auch Faithless, das hätte ich

gern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem beim Aufnehmen auf MD
lh6075 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  2 Beiträge
md auf pc bzw cd kopieren
niwo am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  3 Beiträge
Alternativen zu MD bzw. Kassette
Bernd_Herrmann am 01.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  5 Beiträge
MD auf PC
XXXXXXXX am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  7 Beiträge
MD wiederherstellen?
Max21 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  3 Beiträge
PC auf MD Problem
-=SIGI=- am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  3 Beiträge
Beim Sharp MD-SR50 von PC auf MD
Espiol am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  2 Beiträge
MD´s auf DVD kopieren?
Sniper3 am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  2 Beiträge
MD-Rohlinge kaufen
achi am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  3 Beiträge
Qualitätsunterschiede bei MD´s
eskimo am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Sonstige Medien, MC, MD, ... Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedme7a
  • Gesamtzahl an Themen1.426.407
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.148.795

Top Hersteller in Sonstige Medien, MC, MD, ... Widget schließen