Caiman-America (Amazon)

+A -A
Autor
Beitrag
rebel32
Stammgast
#1 erstellt: 23. Sep 2007, 10:24
Hallo,

sicher bestellen einige von euch ab und zu Platten über den Amazon-Marketplace -
Verkäufer "Caiman-America".
Wie schafft man es das die Platten gut verpackt werden und das,wenn man mehrere LP´s bestellt diese nicht einzeln in zu grossen Kartons kommen sondern zusammen?
E-Mails waren bei mir erfolglos. Ich bin ja bereit die 3 Euro pro bestellter LP Versandkosten zu bezahlen,aber es ist doch Quatsch das bei z.B. 3 bestellten Platten 3 Pakete kommen.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit Caiman gemacht?

Grüsse


[Beitrag von rebel32 am 23. Sep 2007, 10:25 bearbeitet]
michelle1989
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Sep 2007, 10:26
somit erspart man sich die zollabgaben.
und die liegen über den 3€. also ist es für dich günstiger, einzelne sendungen zu bekommen.

lg
shelly
jopetz
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2007, 10:42
Hi,

beim Amazon-Marketplace zahlst du 3 Euro Versand pro Artikel. Punkt. Die gehen auch nicht zu 100% an den Verkäufer, sondern Amazon behält einen Teil als Gebühr. Daher ist das auch nicht Verhandelbar und Zusammenlegung spart dir nix (es sei denn du hast einen SEHR netten Verkäufer, mit dem du direkt verhandelst, hatte ich mal bei 6 oder 7 CDs).

Zudem ist für Caiman der Logistik-Aufwand der Zusammenführung von Bestellungen vermutlich teurer, als mehrfach Porto&Verpackung zu zahlen. So viel und so günstig, wie die verkaufen, läuft die Marge über die Menge. Ich würde mir da keinen Kopp machen.

Gruß,
Jochen


[Beitrag von jopetz am 23. Sep 2007, 10:43 bearbeitet]
mmtour
Stammgast
#4 erstellt: 27. Sep 2007, 16:50
Hallo,

ich bestelle regelmässig und viel über Caiman, aber von LP-Bestellungen würde ich dir abraten.
Ich habe mal eine Marge von Beatles-LPs bestellt. Die kamen recht flott, aber steckten lediglich in der Pappschachtel, waren nicht weiter fixiert und ganz ohne zusätzlichen Schutz (Folie, Shrinkwrap). Die waren dann entsprechend angestossen und sahen schon nicht mehr neu aus. Aber wer mal bei JPC bestellt hat, kennt das Problem: die verpacken ähnlich! Nur geht das Paket dort nicht den Weg von Übersee...

Grüße,
Tobias
Miles
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2007, 14:47

mmtour schrieb:
Aber wer mal bei JPC bestellt hat, kennt das Problem: die verpacken ähnlich! Nur geht das Paket dort nicht den Weg von Übersee...


Ich habe schon viele LPs bei JPC bestellt und finde deren Verpackung in Ordnung. Bisher war noch kein Cover angestossen.

Wenn Caiman LPs so minimalistisch verpackt wie CDs und DVDs wäre das in der Tat ein Problem.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lp`s von Classic Records
hunter65 am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  4 Beiträge
Wie haeufig Platten waschen?
Nulldreier am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  3 Beiträge
Platten kaufen ?
Amatieur am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  3 Beiträge
Versandverpackung LP
martin am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  9 Beiträge
Ein paar Fragen zu Platten:
Laptec am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  16 Beiträge
Verkauft AMAZON Retoure-Platten als Neuware?
Axel77 am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  6 Beiträge
Woher gebrauchte Platten?
Schick1983 am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  18 Beiträge
Platten in Frankfurt
wolfsk am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  9 Beiträge
Ist meine LP kaputt?
leppard81 am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  5 Beiträge
online platten läden?
sparkman am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Sonstige Medien, MC, MD, ... Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedjan101133
  • Gesamtzahl an Themen1.417.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.989.353

Top Hersteller in Sonstige Medien, MC, MD, ... Widget schließen