Stereo Soundkarte für System mit Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
joox
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Sep 2008, 14:34
Hi,
Ich benötige eine Soundkarte um das Maximum aus meinem System rauszuholen:
Yamaha RX-496 RDS
2x Mordaunt Short Avant 904i
Preislich sollte die Karte unter 100€ bleiben, Preis/Leistung ist für mich das Wichtigste. Surround Sound wird nicht benötigt. Der Anwendungsbereich liegt bei 50% Musik Webstreams mit 128kbps + Musik CDs und 50% Games. Wichtig wäre vorallem, dass die Spiele Leistung nicht sinkt, da mein System nicht gerade das Stärkste ist. Momentan verwende ich Windows XP und Onboardsound.
Ich hab zwar schon die üblichen Empfehlungen durchgeschaut, habe aber keine Ahnung welche für meine Bedürfnisse am besten passt.
Für Tipps wäre ich echt dankbar.
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2008, 20:46
Du wirst entweder bei der Spieletauglichkeit oder beim Klang Abstriche machen müssen.

1. Extrem: Was zum Zocken --> X-Fi XtremeMusic. EAX 5.0 in Hardware und wasweißich.

2. Extrem: Was für Mucke --> Audiotrak Prodigy 7.1 HiFi, HD2, M-Audio Revolution 5.1, EMU 0404 o.ä.. (Auch eine Terratec Aureon Sky/Space macht hier keine schlechte Figur, gerade die Sky sollte sich inzwischen schon für unter 20 auf dem Gebrauchtmarkt finden. Läßt sich auch zur Audiotrak Prodigy 7.1 umflashen, unter Verlust des Digitaleingangs. Der Treibersupport ist zwar auch bei Audiotrak nicht so prickelnd, aber der 2.18er Treiber läuft recht gut und hat einige nützliche Zusatzfunktionen wie die Ausgabe der Frontkanäle auf allen Anschlüssen.) Da gibt es entweder nur EAX 2.0 in Software von anno Tobak oder gleich gar nichts in der Richtung (etwa bei der eher fürs Heimstudio gedachten 0404), dafür eher mal treiberseitigen Support für ASIO.
joox
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Sep 2008, 17:36
Dann werde ich mich wohl entscheiden müssen.
Was haltet ihr von der ASUS Xonar D1. Hab schon mehrfach gelesen, dass die für Musik besser sein soll als eine XtremeMusic. Stimmt das?
rille2
Inventar
#4 erstellt: 16. Sep 2008, 10:20
Ein großer Unterschied bei Musik wird da nicht sein. Wo hast du das denn gelesen? Da du auch in Stereo spielst, ist noch die Frage ob Dolby Virtual Speaker bei der Asus oder CMSS-3D bei der Creative eine halbwegs brauchbare Raumklangsimulation bei Spielen hinbekommt. Mit Kopfhörern funktioniert das bei der X-Fi ja ganz gut.

Die Auzentech X-Fi Prelude hat bessere Wandler und einen besseren Analogteil als die normalen X-Fis, kostet aber auch mind. 140 EUR. Da hättest du aber beides.
joox
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Sep 2008, 15:12
Ich werde erst einmal abwarten..morgen sollen ja neue X-Fi Karten rauskommen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externe Soundkarte für Stereo
biosphere am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  35 Beiträge
Welche Soundkarte für Stereo
Aki0815 am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  16 Beiträge
Ordentliche Soundkarte für Stereo
tobi_whong am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  5 Beiträge
Stereo Soundkarte
laanos am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  12 Beiträge
Stereo-Soundkarte?
Payne08 am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  3 Beiträge
Soundkarte mit Chinch für Stereo ?
Ironguardian am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  3 Beiträge
Soundkarte für Stereo
ppilihP am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte für Stereo
Haki-28 am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  16 Beiträge
Soundkarte für Stereo
GunsnRoses am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  4 Beiträge
Stereo Soundkarte
Unicorn78 am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.157 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedfrank66666666
  • Gesamtzahl an Themen1.398.372
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.626.801

Hersteller in diesem Thread Widget schließen