Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Surround über S/PDIF-Coaxial

+A -A
Autor
Beitrag
ScratchFish
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Sep 2008, 16:22
hi leute ich hab ein riesen problem, dass ich lieder nicht gelöst bekomme..

mein reciver it über den S/PDIF ausgang meienr soundkarte(onboard karte auf nem msi k8n diamond)verbunden. das dumme ist nur, dass ich lediglich ein steroe signal am reciver empfange. wie kan man das den auf surround umstellen? wen ich im vlc-player auf 5.1 stelle, dan hab ich komischerweise nur den ton der beiden frontlautsprecher aber der rest fehlt. wen ich da dan auf S/PDIF stelle, dan kommt nur stottern an, allerdings an allen kanälen

kan mir da jemand weiter helfen? und in vorraus schonmal danke!

mfg andrian
Velocifero
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Sep 2008, 17:26
Kommt mir bekannt vor.
Bei meiner Creative Soundkarte gab es in der Systemsteuerung noch eine Einstellung für "externen Encoder" verwenden.
Vorraussetzung ist dennoch ein 5.1 Signal und eben ein Receiver mit integrierten Encoder.
vstverstaerker
Moderator
#3 erstellt: 18. Sep 2008, 18:04
ac3filter installiert? ist erforderlich und man kann damit auch alles schön einstellen in den aktuellen versionen
ScratchFish
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Sep 2008, 18:05
also der reciver kan auf jedenfall ein solches signal decodieren, alelrdings kan ich diesen menuepunkt nicht finden... wo genau soll der den sein? hab in der systemsteuerung halt kein extra button von soundblaster.. und in den windoof einstellungen find ichs nicht.

mfg andrian

*edit
den ac3 filter hab ich jetzt mal ausprobiert, kan allerdings keine potion finden, die mir weiter hilft.. was sollte man den dort am besten einstellen? kenn mich in sowas zwar schon etwas aus, aber eher oberflächlich..


[Beitrag von ScratchFish am 18. Sep 2008, 18:19 bearbeitet]
ScratchFish
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Sep 2008, 10:18
habs jetzt auch mal mit dem neusten treiber und nem optischen kabel versucht.. aber immernoch das selbe spiel könnte mir jemand sagen, was man im ac3filter einstellen muss, um das zu beheben, oder braucht man noch weitere programme/treiber/codec's oder was auch immer?

gruß
vstverstaerker
Moderator
#6 erstellt: 19. Sep 2008, 11:21
beim ac3filter ein häkchen bei use spdif
output auf stereo 2.0 stellen
bei spdif passthrough überall häkchen
bei use ac3filter for auch überall häkchen

mit den einstellungen funktioniert bei mir alles

ansonsten auch im abspielprogramm spdif out aktivieren
ScratchFish
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Sep 2008, 15:06
hmm.. habs mal so probiert.. und auch mit allen anderen mir logisch erscheinenden einstellungen.. aber es tuht trotzdem nicht komischerweise zeigt mit der ac3filter an, dass über alle kanäle etwas kommt und essteht auch da, dass am output 5.1 anliegt, allerdings kommt am reciver nur stereo an. der ac3 filter scheint auch irgendwie die einstellungen vom vlc player zu beeinflussen, da man da nun nicht mehr auf S/PDIF stellen kan.. allerdings hab ich das problem bei jedem anderen player auch.. ich weiß echt nicht merh weiter!! wen ich die selbe dvd in meinen dvd player einlege und den am selben kanal des recivers anschließe, dan funktioniert alles..
vstverstaerker
Moderator
#8 erstellt: 19. Sep 2008, 15:08
sag uns mal was genau du für ne soundkarte hast, wurde irgendwie noch nicht erwähnt wie ich das sehe
ScratchFish
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Sep 2008, 14:51
es ist eine onboard soundkarte auf einem msi k8n diamond. auf der verpackung steht, dass es eine soundblaster live! 24 bits ist.. beim reciver handelt es sich um einen kenwood 9090.
ich hoffe mal, dass das weiter hilft.

hab das ganze aber auch mal vor längerer zeit mit einer seperaten soundkarte versucht.. da gings auch nicht.. das war eine soundblaster live! ist aber schon uhr alt das teil und unterstützt auch nur maximal 5.1. ich kans mir einfach nicht erklähren.. hatt ja sonst keiner so probleme beim surround anschluss..

nochmals thx für eure hilfe!

gruß
vstverstaerker
Moderator
#10 erstellt: 20. Sep 2008, 15:34
so langsam gehen einem die ideen aus...

schon anderes kabel probiert?
ScratchFish
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Sep 2008, 17:14
joa n optisches.. und is genau das selbe problem.. hab mir schon überlegt, obs eventuell am reciver liegen kan.. werd mir wohl oder übel mal die mühe machen müssen meinen pc unten im wohnzimmer aufzubauen und ihn an nen anderen reciver anzuschließen..
Murray
Inventar
#12 erstellt: 20. Sep 2008, 17:18
Hi,

was spielst du denn ab? Eine DVD? Musik? Besitzt das Quellmaterial eine Mehrkanalspur?

Harry
ScratchFish
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Sep 2008, 13:14
getestet hab ichs mit unterschiedlichen dvds, die 5.1 oder 6.1 enthalten.. is vom klang erlebniss auch sehr komisch, da man ja nur die nebengeräusche der seiten hört aber keine stimme, da ja das center fehlt.. aber so langsam weiß ich echt nicht mehr weiter.. wies ausschaut schickt meien soundkarte ein signal weg, mit dem mein reciver nix anfangen kan.. für mich is das ein software problem.. aber ka, wie ichs lösen soll.. am meißten wunderts mich, warum es nur be mir so ist und das problem nicht bekannt ist.. kan ja nicht sein, dass mein mainboard soo selten ist.. na joa leute bin euch für jeden tip dankbar!

gruß andrian
stupendousman
Stammgast
#14 erstellt: 22. Sep 2008, 09:02
So...

hab das gleiche Prob, daher meine Frage an den Fredersteller.

Welches OS benutzt du?

Unter Xp hab ich nämlich null probleme ein AC3 Signal über spdif an den verstärker zu schicken und auszugeben.
Funzt ohne Probleme.

Unter Vista funzt das ganze bei gleichen Einstellungen und mit gleichen playern nicht.
Weder im VLC, KM-Player oder mp-classic.
Im Vista geht kein AC3 über Spdif, und ich hab keine Ahnung warum...
Stereo funzt ohne Probleme....
ScratchFish
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Sep 2008, 15:41
hmm.. nur hab ich dieses problem bei xp.. mein meinung zu vista spar ich mir an dieser stelle einfach mal. mein tip an jeden.. schmeiß den dreck so schenll wie möglich runter.. xp ist zwar auch alles andere, als gut, um welten besser..

gruß andrian

fällt eigentlich sonst noch wem ein, woran das problem liegen könnte?! is doch echt ka**e
ScratchFish
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 26. Sep 2008, 12:04
up
ScratchFish
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 29. Sep 2008, 09:12
alle ratloß?
HiLogic
Inventar
#18 erstellt: 29. Sep 2008, 10:49
Was hier wieder für Tips gegeben werden

Der Weg ist immer der gleiche:

Quelle -> Player -> Soundkarten Treiber -> Hardware -> AVR

Irgendwo in einem dieser Zwischenschritte wird ein Stereo-Downmix gemacht. Das hat auch mit AC3 Filter nichts zu tun. Allgemein finde ich den Tip nicht wirklich gut, da ihr damit eine zusätzliche Fehlerquelle geschaffen habt. Bei VLC muss es auch ohne zusätzlichen Filter gehen, da VLC bereits sämtliche Codecs integriert hat.
Am Kabel kanns auch nicht liegen, weil Du sonst nichtmal Stereo hören würdest. Die Verbindung zum AVR funktioniert ja.

Überprüf alle Einstellung, klick durch sämtliche Treiberoptionen, usw. Überall muss die Ausgabe auf SPDIF / SPDIF Passthrough gestellt werden. Dann funktioniert das auch. Es sei denn die Soundkarte ist nicht SPDIF Passtrhough-Fähig. Das kann ich mir allerdings nicht vorstellen...


[Beitrag von HiLogic am 29. Sep 2008, 10:50 bearbeitet]
ScratchFish
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Okt 2008, 12:30
na joa.. ich würd mal behaupten, dass ich das schon alles gemacht hab.. im treiber gibts da im grunde nur 2 einstellungen.. entweder man stellt auf decodieren oder eben auf s/pdif passthrough.. und es ist der aktuelle treiber.. an der quelle liegts au nicht, da diese dvd 5.1 unterstützt.. im vlc player (oder auch in anderen!) steht die einstellung auch auf 5.1 bzw s/pdif jeh nach player.. in manchen kan man das garnet einstellen.. aber überall das selbe problem.. am avr sollte es nicht liegen, aber ich wills nicht ausschließen und werds daher die tage mal mit nem laptop von nem kumpel testen. das kabel kans in der tat nicht sein, da ich es schon mit unterschiedlichen versucht hab. auch optisch.. ich weiß so langsam echt nicht weiter.. vielleicht is die onboard soundkarte einfach nur sch**se!

trotzdem mal danke! bin für jeden tip dankbar!

gruß andrian
HiLogic
Inventar
#20 erstellt: 03. Okt 2008, 14:11
Tu mir mal einen gefallen und versuche den "Media Player Classic" Kurz: MPC. Mit VLC hatte ich auch mal das Problem...
Verstehe allgemein nicht was viele so toll am VLC finden. Das Teil spielt zwar alles, ist aber dermassen unkomfortabel das es schmerzt. Alleine das man im Vollbild keine Leiste zum Spulen hat ist ein KO Argument.


[Beitrag von HiLogic am 03. Okt 2008, 14:16 bearbeitet]
hassogard
Neuling
#21 erstellt: 03. Okt 2008, 17:32
hi,
1. Lies mal Seite 5-11 in Deinem Handbuch und kontrolliere die Einstellungen: Im TAB "Decoder" SPDIF Passthrough aktivieren.
2. Beim vlc-Player: "Einstellungen", "Erweiterte Optionen" unten rechts aktivieren, links auf "AUDIO", "SPDIF verwenden",Audioausgabe-Modul "Win32 waveout extension" auswählen. SICHERN!
3. DVD wiedergeben und im vlc mit Rechtsklick "Audiodevice: A/52 over S/PDIF" auswählen.

Ich hoffe es klappt jetzt bei Dir. Falls nicht einfach nochmal nachfragen.

Gruß

hassogard
ScratchFish
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 05. Okt 2008, 11:03
hallo hassogard! vielen vielen dank für deinen tip! endlich tuts!! ich kanns immer noch kaum glauben es war die einstellung im vlc player! nochmals vielen dank

auch nochmal thx an alle anderen

gruß andrian
hassogard
Neuling
#23 erstellt: 05. Okt 2008, 11:38
hi,
de rien
Es freut mich für Dich, dass es jetzt läuft.

Wenn Du jetzt noch Lust und Nerven zum experimentieren haben solltest, probiere den GOM-Player in Verbindung mit AC3Filter laufen zu lassen.
Vorteile: Fernbedienbarkeit des GOM via MS Remote ohne Zusatzsoftware. Klasse Einstellmöglichkeiten im AC3Filter z.B. Level für jeden LS einzeln etc.

Gruß

hassogard
HiLogic
Inventar
#24 erstellt: 05. Okt 2008, 13:13

es war die einstellung im vlc player! nochmals vielen dank

War irgendwie klar das es sich um eine Einstellungssache handeln musste... Wie gesagt; Ich hatte auch schon meine "Probleme" mit dem VLC. Ich finde das Ding allgemein irgendwie ... nicht so doll. Er ist bei der Wiedergabe oftmals instabil, stürzt gerne mal ab, die Splitter taugen teilweise nix, etc... Als Universalplayer für exotische Formate ist das Ding gut (und auch der einzige Grund warum ich ihn installiert habe). Für die komfortable Wiedergabe z.B. in einem HTPC taugt er aber wenig. Zumindest meiner Meinung nach.
ScratchFish
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 08. Okt 2008, 17:39
na joa.. im grunde bin ich ja nicht gegen experementieren allerdings seh ich in diesem fall keine notwendigkeit dafür.. die levels der einzelnen lautsprecher sind ja bereits am reciver eingestellt und lassen sich dort auch sehr nkompliziert verstellen... und als fernbedienung wird dan in zukunft ein ppc dienen, der das ganze dan über w-lan steuert.. na joa.. trotzdem danke

gruß
ScratchFish
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 11. Okt 2008, 10:08
hoi leute.. ich verzweifel hier noch.. ich hab echt keine ahnung, was jetzt schon wieder loß ist.. hab seit heute n langes potisches kabel.. das hab ich vorher angeschlossen und es hatt auch alles funktioniert, bis auf den subwoofer ausgang.. allerdings konnte ich irgendwie keine mp3s hören.. und jetzt geht wieder überhaupt nichts mehr.. bzw übers optische kabel kommt nichts mehr und übers coaxiale wieder nur stereo. trotz der einstellungen, durch die es beim letzten mal ging!! ich weiß echt nicht mehr weiter..

gruß andrian


[Beitrag von ScratchFish am 11. Okt 2008, 11:15 bearbeitet]
MisterTwo
Stammgast
#27 erstellt: 11. Okt 2008, 11:39
also falls es jemals funktionert hat ist Deine on-board SB live besser implementiert als meine Audigy 2 ZS - aus der kommt per SPDIF nur Stereo - was dann als pseudo AC3 auf 5 Lautsprechern entsprechend mies klingt. Soweit ich weiss kann keine intere Creative SB per SPDIF AC3 ausgeben, aber ich lasse mich gerne korrigieren.

Mein Tipp:
externe USB fähige Soundlösung anschliessen, zB als günstigste mir bekannte Lösung den M-Audio Transit. So habe ich es diese Woche gemacht!

Nun funkjtioniert es bei mir erstmals, AC3 sound in MKV's als AC3 auszugeben. Aber auch nur mit einigem Gefummel an den blöden Filtereinstellungen, Player usw.
Nun da ich die richtigen EInstellungen gefunden habe (hat ca 2h gedauert...) werde die Rohdaten an den AV-Receiver weitergegeben, der das Signal dann dekodiert.

Klanglich eine immense Steigerung zu dem Stereo SPDIF Signal der Audigy 2 ZS (die ich jetzt ausbauen werde).


[Beitrag von MisterTwo am 11. Okt 2008, 11:40 bearbeitet]
ScratchFish
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 11. Okt 2008, 11:56
sou.. ok.. hab jetzt etwas rumgeschaut.. surround geht wieder.. ohne, dass ich was verstellt hab.. dazu fällt mir nur eins ein.. sch**s software! und das problem mit den mp3's is nu au gelöst.. das lag daran, dass ich mein digitales signal mit 96kHz übertragen hab.. über das coaxiale kabel geht das auch einwandfrei allerdings nicht über das otische! ob es nun am kabel, an meiner soundkarte oder am reciver liegt weiß ich nicht.. aber bei 44.1kHz funktioniert alles über das optische kabel! nun wärs nur noch interessant, wie ich den pc dazu bewegen kan, dass er auch meinen subwoofer kanal ausgibt?! weiß da wer was?

@MisterTwo das ganze ist für mich auch erst mal nur eine vorläufige lösung, bis die finanziellen mittel für einen mediapc da sind und in den würde ich dan natürlich auch eine vernünftige soundkarte einbauen.. allerdings muss es fürs erste halt mein normaler desktop tuhn.. mit dem bild hatte ich ja zum glück keine probleme.. tuht alles einwandfrei

gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S/PDIF
DSchiefer am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  23 Beiträge
ESI Juli@ Ausgabe über S/PDIF (Toslink)
~Schnörkel am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  6 Beiträge
S/PDIF Onboard an 5.1 Anlage nur 2 Lautsprecher funzen
Vaumii am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  5 Beiträge
S/PDIF regelbar?
cocoonair am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  15 Beiträge
SB X-Fi S/PDIF Ausgang 5.1
noracsa am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  7 Beiträge
s/pdif auf cinch
niggel am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  10 Beiträge
Externe Soundkarte mit Toslink/S/PDIF Eingang
Frederik88 am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  8 Beiträge
[GELÖST] Onkyo TX-SR508 + PC (HDMI+S/PDIF)
redm2006 am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  2 Beiträge
Soundkarte mit 5.1 über optisch S/PDIF
alexg1805 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  3 Beiträge
PC über S/pdif (Toslink) an RX-V459
Trittel7 am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 160 )
  • Neuestes MitgliedRockenma
  • Gesamtzahl an Themen1.344.959
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.598