Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Internetradio gut oder schlecht?

+A -A
Autor
Beitrag
Markus_Rühl
Stammgast
#1 erstellt: 01. Nov 2008, 12:14
Was ich mal wissen möcht sind die Erfahrungen von euch wo Internetradio haben , mit den Test´s komme ich nicht weiter ich brauch jemanden der mir da weiter hilft und sich auskennt.
MfG
mogo
Inventar
#2 erstellt: 01. Nov 2008, 12:20
Wobei brauchst du denn Hilfe? Konkretisier mal dein Anliegen, dann kann dir auch sicherlich jemand helfen.
Markus_Rühl
Stammgast
#3 erstellt: 01. Nov 2008, 12:32
Ich habe eine Technics SC EH- 550 ca.10 Jahre alt und ich wollte mal wissen wie das geht mit dem Internetradio muss man da gebühren zahlen und muss der PC an sein oder ist das wie normales radiohören über die Antenne?


[Beitrag von Markus_Rühl am 01. Nov 2008, 12:32 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2008, 12:43

Markus_Rühl schrieb:
Ich habe eine Technics SC EH- 550 ca.10 Jahre alt und ich wollte mal wissen wie das geht mit dem Internetradio muss man da gebühren zahlen und muss der PC an sein oder ist das wie normales radiohören über die Antenne?


Internetradio gibts in vielen Varianten. Ich selber habe einen Yamaha RX-V2700, über den ich Internetradios (und auch alle anderen frei verfügbaren Sender) empfangen kann. Gebühren zahle ich nicht.
Markus_Rühl
Stammgast
#5 erstellt: 01. Nov 2008, 12:49
Internetradio gibts in vielen Varianten. Ich selber habe einen Yamaha RX-V2700, über den ich Internetradios (und auch alle anderen frei verfügbaren Sender) empfangen kann. Gebühren zahle ich nicht.[/quote]


Wie ist das mit dem Empfang?
mogo
Inventar
#6 erstellt: 01. Nov 2008, 12:50
Es gibt unglaublich viele kostenlose Internetradios, von daher musst du normalerweise keine Gebühren zahlen.
Einzige Voraussetzung ist eine DSL Flat, die du ja wahrscheinlich schon hast.

Dann brauchst du noch ein Abspielgerät. Dafür könntest du z.B. erstmal deinen PC nutzen. Einfach nach einem Internetradio suchen und auf der Homepage des Radios ist dann meistens schon erklärt, wie du den Stream startest.
Bei dieser Variante muss der PC dann natürlich laufen.

Aber es gibt ja noch andere Alternativen. Wenn du gefallen an Internetradios gefunden haben solltest, könntest du über einen extra Player nachdenken. Da gibt es divese kleine Geräte, die du wunderbar neben die Anlage stellen kannst und dann nur noch mit Anlage und Internet verbindest.
Dafür muss dann auch kein PC mehr laufen.


[Beitrag von mogo am 01. Nov 2008, 12:52 bearbeitet]
piccohunter
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Nov 2008, 12:54
Du brauchst natürlich einen Breitband-Internetanschluß (mind. DSL 2000 nach meiner Erfahrung).

Was die Empfangsqualität betrifft, hängt die in erster Linie vom Sender ab. Denn der entscheidet über Bitrate und Komprimierung. Das Spektrum reicht von "knapp über Telefonqualität" bis zu guter mp3-Qualität.
Markus_Rühl
Stammgast
#8 erstellt: 01. Nov 2008, 12:57
Aber es gibt ja noch andere Alternativen. Wenn du gefallen an Internetradios gefunden haben solltest, könntest du über einen extra Player nachdenken. Da gibt es divese kleine Geräte, die du wunderbar neben die Anlage stellen kannst und dann nur noch mit Anlage und Internet verbindest.
Dafür muss dann auch kein PC mehr laufen.[/quote]

Das suche ich ja einen "Baustein" für meine alte Technics und später für meine Wunschanlage die ich mir so langsam im Traum zusammenstelle die soll so 5000 euro kosten und dafür wollte ich ein Radio.
mogo
Inventar
#9 erstellt: 01. Nov 2008, 12:57

piccohunter schrieb:
Du brauchst natürlich einen Breitband-Internetanschluß (mind. DSL 2000 nach meiner Erfahrung).

Bei der üblichen (niedrigen 128kBits) Qualität reicht DSL 1000 dicke, da reicht sogar schon weniger als 500.
mogo
Inventar
#10 erstellt: 01. Nov 2008, 13:03

Markus_Rühl schrieb:
Das suche ich ja einen "Baustein" für meine alte Technics und später für meine Wunschanlage die ich mir so langsam im Traum zusammenstelle die soll so 5000 euro kosten und dafür wollte ich ein Radio.
Da gibt es ein weites Spektrum an unterschiedlichsten Player. Viele können sogar noch deutlich mehr als nur Internetradio wiedergeben.

Man sollte diesen Thread vielleicht mal ins Forum "Multimediaplayer" verschieben, da wärest du mit diesem Anliegen besser aufgehoben.

Du müsstest dir dann mal überlegen, ob du wirklich nur Internetradio willst, oder ob Streaming von Videos und Audio aus dem Heimnetzwerk auch noch interessant wäre.
Zudem müsste man wissen, wieviel du ungefähr ausgeben möchtest.
Eminenz
Inventar
#11 erstellt: 01. Nov 2008, 13:09

Markus_Rühl schrieb:

Eminenz schrieb:
Internetradio gibts in vielen Varianten. Ich selber habe einen Yamaha RX-V2700, über den ich Internetradios (und auch alle anderen frei verfügbaren Sender) empfangen kann. Gebühren zahle ich nicht.



Wie ist das mit dem Empfang?


Was meinst du? Qualität oder Technik?
Markus_Rühl
Stammgast
#12 erstellt: 01. Nov 2008, 13:10
Man sollte diesen Thread vielleicht mal ins Forum "Multimediaplayer" verschieben, da wärest du mit diesem Anliegen besser aufgehoben.

Ja dann mach das mal ich kann das nicht.

Du müsstest dir dann mal überlegen, ob du wirklich nur Internetradio willst, oder ob Streaming von Videos und Audio aus dem Heimnetzwerk auch noch interessant wäre.
Zudem müsste man wissen, wieviel du ungefähr ausgeben möchtest.[/quote]


Was man kann sogar videos im net ansehen , wusste ich nochgarnicht.
Eminenz
Inventar
#13 erstellt: 01. Nov 2008, 13:12

Markus_Rühl schrieb:

Was man kann sogar videos im net ansehen , wusste ich nochgarnicht.


Dieses Feature gibt es AFAIK aber nur mit Hilfe eines HTPC (bitte googeln sofern Begriff unbekannt). Diese Netzwerkplayer spielen derzeit nur Audio.
Markus_Rühl
Stammgast
#14 erstellt: 01. Nov 2008, 13:17
AFAIK

HTPC

Was ist denn das?
piccohunter
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 01. Nov 2008, 13:29

mogo schrieb:

piccohunter schrieb:
Du brauchst natürlich einen Breitband-Internetanschluß (mind. DSL 2000 nach meiner Erfahrung).

Bei der üblichen (niedrigen 128kBits) Qualität reicht DSL 1000 dicke, da reicht sogar schon weniger als 500.


Ich gehe aber heutzutage im Normalfall immer davon aus, das der Internetanschluss nicht immer nur zeitgleich für EINE Sache benutzt wird... in einem normalen Familienhaushalt kann es durchaus häufig vorkommen, das zeitglich Internetradio gehört wird, während im Nachbarzimmer vielleicht IP-TV (z.B. Maxdome) geschaut wird, und eine Etage höher vielleicht noch 1 oder 2 Rechner im Netz surfen und noch übers Netz telefoniert wird... und dann kann es schonmal eng werden... Deshalb habe ich auch schon direkt bei Verfügbarkeit auf ne 16.000er Leitung gesetzt.
Eminenz
Inventar
#16 erstellt: 01. Nov 2008, 13:42

Markus_Rühl schrieb:
AFAIK

HTPC

Was ist denn das? :?


Bitte googeln.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufentscheidung Logitech Z2300 Gut oder Schlecht?
Denon_Fan_5 am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  15 Beiträge
Beringer B2030A Truth schlecht
robux am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  2 Beiträge
SoundMax OnBoard Chip - Gut oder Schlecht für ein Teufel Concept E oder G?
Basti.13 am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  2 Beiträge
Internetradio ohne PC
Tom_SnareCrash am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  3 Beiträge
Internetradio Notebook an Toslink
IBU400 am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  7 Beiträge
!! Eilt !! - Internetradio aufnehmen - Wie?
SirToby am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  11 Beiträge
Noxon2audio mit FritzBox 7170 und kein Internetradio
Pepone am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  2 Beiträge
Soundstorm für PC Sound... Internetradio über Soundkarte??
toao2001 am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  2 Beiträge
Musik v. Internetradio auf den Rechner aufnehmen
Compu-Doc am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.10.2015  –  3 Beiträge
Hurts-Album: Schlecht produziert oder falsch encodiert?
ragnar295 am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.603