PC Lautsprecher und onboard-Sound

+A -A
Autor
Beitrag
silberhummel
Neuling
#1 erstellt: 26. Dez 2008, 02:13
Hallo!

Vorweg: Ich habe ausführlich ge-suchfunktion-t, habe auch mehrere Male zum Thema was gefunden; erschöpfend informiert war ich dann aber doch nicht, daher hier mal dieser Post.

Ich bekomme bald mein bestelltes Dell Studio 15 - Notebook geliefert; nun habe ich zu Weihnachten das schöne Teufel Motiv 2 - Set bekommen.

Da ich es so noch nicht zusammen testen kann, stellt sich mir folgende Frage:

Es gibt ja den Spruch: Ein System ist immer nur so gut, wie sein schlechtestes Teil.
Das schlechteste Teil wird angesichts dieser Boxen wohl der Onboard (?) Sound ("Intel High Definition Audio 2.0") sein.

Gilt dieses Sprichwort zwingend auch in dieser Kombination, oder könnte es auch sein, dass es auch so top klingt - kann nicht auch ein onboard-Sound gut sein? Manchmal hab ich das Gefühl, dass viele einfach davon ausgehen, eine Soundkarte sei besser, oder aufgrund des mehr investierten Preises im wahrsten Sinne des Wortes nichts anderes hören wollen - da mag ich mich aber auch gut irren - schliesslich möchte ich eigentlich auch nicht noch mehr Geld ausgeben...

Ich bin nicht audiophil (muss nicht den letzten Rest irgendwo rauskitzeln) und höre viel Mp3 und öfter mal ne DVD, ohne Surroundsound-Wünsche, ich möchte aber eben auch nicht Wahnsinnsboxen haben und nur ein paar Prozent davon soundmässig abbekommen, weil ich so eine schlechte (?) Soundkarte habe...Sollte der vermutete Unterschied nicht allzu groß sein, denke ich eh, dass mein Gehör den Unterschied nicht so merkt, wie gesagt, bin nicht audiophil.

Auch schrecken mich diese express-card-Lösungen mit den herausstehenden Teilen und die stark voneinander abweichennden Bewertungen bei USB-externen Soundkarten bei amazon irgendwie ab - berechtigt?

Ist hier jemand mit Teufel Motiv 2 und einem Notebook, der mir dazu was sagen kann, bzw. auch generell würde ich mich über ein paar Einschätzungen freuen!

Vielen Dank, schöne Feiertage Euch weiterhin!

s.


[Beitrag von silberhummel am 26. Dez 2008, 02:23 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 26. Dez 2008, 03:39
Einen Test zu Teufel Motiv 2 - Set findest du hier =

http://www.computerb...abschnitt_einleitung

Ob eine externe Soundkarte für dich besser klingt kannst du nur überprüfen wenn du vergleichst !

http://www.google.de...up&resnum=1&ct=title

Mehr mußt du ( meiner Meinung nach ) nicht ausgeben .

Wenn du keine Unterschiede hörst , kannst du die externe USB - Soundkarte zurück schicken .

Und alle Zweifel begraben !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte vs. onboard sound
Doc_Holliday89 am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
Onboard Sound deaktivieren..
Kintaro17 am 07.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  4 Beiträge
Onboard-Sound an Anlage
wolle76 am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  4 Beiträge
Onboard sound heute und früher
666Yannick am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  8 Beiträge
Onboard Sound vs USB Sound
schubidubap am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 22.08.2015  –  3 Beiträge
ATI HDMI Sound und PC-Onboard Sound gleichzeitig ansteuern
nixdagibts am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  17 Beiträge
Probleme mit onboard Sound
stukkl am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  11 Beiträge
Onboard-Sound abschalten?
hschwarz am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  5 Beiträge
Soundqualität von Onboard Sound
anacoma am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  8 Beiträge
Festplattenstörgeräusche bei Onboard-Sound
Kakapofreund am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedRa6n4r
  • Gesamtzahl an Themen1.406.895
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.007

Hersteller in diesem Thread Widget schließen