Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo SE-200LTD?

+A -A
Autor
Beitrag
chilluminaty
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jan 2009, 13:02
Hallo,
Momentan nutze ich eine XFI xtreme Music via coax an einem Onkyo TX-SR605 mit 2 JBL Northridge E80. (über asio@96khz/24bit/bitperfect)

Wollte mal fragen ob es klanglich einen vorteil bringen würde wenn ich zu einer Onkyo SE 200 wechseln würde die ich dann per chinch anschliesse?

Und, weiss jemand was genau der unterschied zwischen der normalen und der ltd version ist? Habe gelesen dass bei der ltd neben dem "noise shield" auch hochwertigere teile verbaut sein sollen, stimmt das? und wenn ja welche?

Würde die normale für 110€ und die LTD für ~160 bekommen.

Vielen dank.


[Beitrag von chilluminaty am 15. Jan 2009, 13:04 bearbeitet]
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 15. Jan 2009, 18:19
was versprichst du dir denn davon?

aktuell wandelt ja dein av-r.
bei deinem vorhaben würde die neue karte wandeln.

also läuft es auf den unterschied der d/a-wandler hinaus (naja und genau genommen kommt noch analoge statt digitale strippe dazu).

der unterschied zwischen d/a-wandlern dürfte eher gering sein im gegensatz zu lautsprechern zum beispiel, dazu gibt es sicher auch threads im forum in denen die unterschiede diskutiert werden.
der wandler im av-r ist sicher nicht so schlecht.
wenn überhaupt zwischen den beiden wandlern ein unterschied deutlich hörbar ist (darüber gibt es sicher 2 meinungen im forum) dann wird man das vermutlich nur an richtig guten lautsprechern hören. ich kenne die jbl sehr gut und weiß das sie nicht so high-endig sind, sie sind sehr gut aber nach oben geht noch einiges. letzlich macht versuch klug, aber ich würde bezweifeln das ein unterschied rein durch die wandlung hörbar sein wird in diesem fall bzw bei deiner konfiguration.
mag sein das der wandler der karte auf dem papier besser ist, aber das muss man erstma hören können, daher ist die frage ob sich diese investition lohnt.
vielleicht mal innerhalb der 14-tage-frist testen wenn möglich?

wie ist deine musik eigentlich kodiert?



hier mal ein thread zu den unterschieden der LTD: http://www.hifi-forum.de/viewthread-54-9903.html
chilluminaty
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jan 2009, 20:38
Die Lautsprecher werd ich wohl demnächst gegen nuVero 11 oder nuLine 122 tauschen.
Die MP3s sind in 320kbps bzw FLAC oder direkt von CD.

Erwarten tu ich eigendlich so gesehn nichts, ich hab mich nur gefragt ob man noch etwas verbessern könnte beim tausch der Soundkarte. Sogesehn bin ich eigndlich zufrieden.
Rückgabe recht ist ein bisschen problematisch würde ich sagen, da der versand ja aus Japan erfolgt.

Danke für den Link zu den unterschieden.


[Beitrag von chilluminaty am 15. Jan 2009, 22:09 bearbeitet]
vstverstaerker
Moderator
#4 erstellt: 18. Jan 2009, 13:47
okay mit anderen lautsprechern sieht es vielleicht anders aus. ob es sich lohnt.... schwer zu sagen ohne es zu hören^^ ist ja einfach die frage ob es dir das wert ist für keine extrem großen unterschiede (das ist ja definitionssache). eine andere möglichkeit wäre dann auch ein externer d/a-wandler^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo SE-200 Soundkarte
chefmagier am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  108 Beiträge
BitPerfect
Olika am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  11 Beiträge
ONKYO SE-90PCI
Replicant am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  5 Beiträge
ONKYO SE-90PCI: Wie HD590 anschließen?
FLCL am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  14 Beiträge
ONKYO SE-90PCI - besteht Nachfrage?
dr_john_becker am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  3 Beiträge
Laptop Cybersystem X17 mit Onkyo TX-SR605 per SPIF verbinden
LordMM am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  3 Beiträge
Onkyo SE-90 Treiber Windows 7
KELTHULAS am 11.07.2011  –  Letzte Antwort am 12.07.2011  –  2 Beiträge
Onkyo SE-90PCI
Artemus_GleitFrosch am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  14 Beiträge
96khz/24bit unter linux (incl. kopfhörer) möglich?
monkman am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  2 Beiträge
per HDMI an Onkyo TX-SR606
StefanKe am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitgliedaragon888
  • Gesamtzahl an Themen1.346.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.889