Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musik Soundkarte! PC

+A -A
Autor
Beitrag
Chris19993
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jan 2009, 01:19
Hallo,
Ich suche eine reine Musik soundkarte.
Die soll an meine high end Anlage. (Nad C372 Verstärker)
Die Soundkarte muss nur Stereo abspielen können.
Aber ich habe irgendetwas von irgendwie 24 oder 32 Bit soundkarten gehört die extra für musik seien.

Also ich brauche eine die direkt an den Verstärker soll, da ich darüber meine komplette Musik abspielen möchte.
Gibt es da was gutes? Nochmal zu betonen keine Gamer soundkarte! die muss nur stereo können aber richtig gut sein! also vom klang extra für musik!

Jetzt noch meine Frage, wie rippe ich die Musik am besten?
Also ich habe mal geschaut der Mediaplayer bietet So ein Windows Media Audio lossless an (10er Version)
beim 11er gibt es WMA und Windows Media Audio.
wo liegt bei den 3en der Unterschied?
und ist das so gut wie Flac?
Und was brauch ich da so an speicher? (ca. 500Cd's)
jakdjnkaks
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jan 2009, 05:41
Wenn der Preis keine Rolle spielt:
RME FireFace 400!
pegasusmc
Inventar
#3 erstellt: 17. Jan 2009, 05:47
Eine M-Audio 2496 reicht.

Bei verlustfreier Aufzeichnung ca 500 - 600 MB pro CD.
Chris19993
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jan 2009, 12:36
ist wma ne gute möglichkeit?
also wo liegen die unterschiede der beiden karten?

sind die wirklich exta für musik?
und mit nem cd player zu vergleichen? also so klanglich?
Chris19993
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jan 2009, 12:39
okay also die RME FireFace 400! passt ja garnet in meiin pc rein ^^

und die M-Audio 2496 ist irgendwie so klein....?
also die sieht nicht so gut aus :-D
oder täuscht das nur?

ich habe malgehört die creative karten wären wohl die besten?
stimmt das?
JackRyan
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2009, 12:46
nein, für Musik bist du bei creative falsch, die braucht man nur, wenn man einige Effekte in diversen Spielen haben will, aber es gibt deutlich bessere Soundkarten.
Chris19993
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Jan 2009, 16:32
also taugt die M-Audio 2496 was?
für gute musik?
HiLogic
Inventar
#8 erstellt: 17. Jan 2009, 17:25

Chris19993 schrieb:
Aber ich habe irgendetwas von irgendwie 24 oder 32 Bit soundkarten gehört die extra für musik seien.

Bringt Dir gar nix wenn Deine Musik nur in 16Bit vorliegt...


Chris19993 schrieb:
die muss nur stereo können aber richtig gut sein! also
vom klang extra für musik!

Hast Du mal eine "gute" Soundkarte mit einer "schlechten" verglichen? Des Weiteren gibt es keine Soundkarte die vom "Klang" "extra für Musik" gemacht ist. Soundkarten unterscheiden sich hauptsächlich in der Qualität ihrer D/A Wandler und die hälfte derjenigen, die hier Soundkarten empfehlen, können sicher nichtmal da Unterschiede heraushören.


JackRyan schrieb:
nein, für Musik bist du bei creative falsch, die braucht man nur, wenn man einige Effekte in diversen Spielen haben will, aber es gibt deutlich bessere Soundkarten.

Sry, aber das ist doch unreflektiertes nachgeplappertes Geschwätz. Eine Creative X-Fi hat einen Rauschabstand von mehr als 100dB und eine 100% lineare Frequenzwiedergabe über den gesamten hörbaren Bereich. Kurz: Besser gehts eigentlich nicht mehr. Was bringt Dich also dazu zu behaupten, dass man für Musik bei Creative falsch sei?

Übrigens: Ich halte von Creative ebenfalls nicht viel, aber das liegt lediglich an den 0815 Treibern.


Chris19993 schrieb:
sind die wirklich exta für musik?

Willst Du damit Musik produzieren, oder die Karte lediglich zur Wiedergabe verwenden? In letzterem Fall spielt "extra für Musik" nämlich keinerlei Rolle!.


Chris19993 schrieb:
und die M-Audio 2496 ist irgendwie so klein....?
also die sieht nicht so gut aus :-D
oder täuscht das nur?

Du bewertest anhand der größe / Optik?! Au Backe!


Chris19993 schrieb:
also taugt die M-Audio 2496 was?
für gute musik?

Ja, die Karte taugt was. Allerdings gehe ich jede Wette ein, dass Du schon Probleme hättest den Unterschied zu einer guten Onboard Variante zu hören. Sei mir net böse, aber Du machst keinen besonders erfahrenen Eindruck
ta
Inventar
#9 erstellt: 17. Jan 2009, 18:28
[quote="HiLogic"][quote="Chris19993"]Aber ich habe irgendetwas von irgendwie 24 oder 32 Bit soundkarten gehört die extra für musik seien.[/quote]
Bringt Dir gar nix wenn Deine Musik nur in 16Bit vorliegt...

[/quote]
Oft sind die Wandler von 24-Bit-Karten aber besser.
[quote]

[quote="Chris19993"]die muss nur stereo können aber richtig gut sein! also
vom klang extra für musik![/quote]
Hast Du mal eine "gute" Soundkarte mit einer "schlechten" verglichen? Des Weiteren gibt es keine Soundkarte die vom "Klang" "extra für Musik" gemacht ist. Soundkarten unterscheiden sich hauptsächlich in der Qualität ihrer D/A Wandler und die hälfte derjenigen, die hier Soundkarten empfehlen, können sicher nichtmal da Unterschiede heraushören.

[/quote]
Zumindest nicht bei "guten Standardkarten".
[quote]
[quote="JackRyan"]nein, für Musik bist du bei creative falsch, die braucht man nur, wenn man einige Effekte in diversen Spielen haben will, aber es gibt deutlich bessere Soundkarten.[/quote]
Sry, aber das ist doch unreflektiertes nachgeplappertes Geschwätz. Eine Creative X-Fi hat einen Rauschabstand von mehr als 100dB und eine 100% lineare Frequenzwiedergabe über den gesamten hörbaren Bereich. Kurz: Besser gehts eigentlich nicht mehr. Was bringt Dich also dazu zu behaupten, dass man für Musik bei Creative falsch sei?

Übrigens: Ich halte von Creative ebenfalls nicht viel, aber das liegt lediglich an den 0815 Treibern.

[/quote]
Ja, und diese verfi#*$!!en Treiber versauen IMHO das gesamte Produkt. Bei meiner Audigy 2 waren sie damals sehr instabil, und kamen zudem als Updates raus, die man alle nacheinander installieren musste. Das Control Panel war mega unübersichtlich. Es war sehr schwierig, die Karte auf Stereo einzustellen, und zwar FLAT, d.h. ohne Effekte... Ich vermute das das auch der Grund war, warum meine neue Karte besser klingt, absolut keine FX-Manipulationen...

[quote]
[quote="Chris19993"]sind die wirklich exta für musik?[/quote]
Willst Du damit Musik produzieren, oder die Karte lediglich zur Wiedergabe verwenden? In letzterem Fall spielt "extra für Musik" nämlich keinerlei Rolle!.

[/quote]
Doch, nativer ASIO-Support ist schon was feines. Mit einem passenden Player (-Plugin)ist damit bitgenaue Ausgabe möglich. Gewöhnliche "AC97-Windowsmixer"-Karten resamplen dagegen alles erst immer auf 48 kHz. Auch die Creative Audigy war grundsätzlich eine AC97-Karte, allerdings mit 24/96-Bypass. NVidia Onboard stellt zwar ASIO zur Verfügung, resampelt AFAIK aber trotzdem auf 48kHz.
Allerdings ist diese Geschichte meist akademisch, es gibt auch gut klingende AC97-Karten. Wirklich relevant ist das zunächst für das gute Gewissen, oder wenn du mit einem DAT-Rekorder vom Digitalausgang der Karte was aufnehmen willst.
[quote]

[quote="Chris19993"]also taugt die M-Audio 2496 was?
für gute musik?[/quote]
Ja, die Karte taugt was. Allerdings gehe ich jede Wette ein, dass Du schon Probleme hättest den Unterschied zu einer guten Onboard Variante zu hören.
[/qoute]
Zum reinen Hören bei einer guten Onboard-Karte bringt eine extra-Karte wahrscheinlich nicht so wahnsinnig viel. Allerdings wissen, wir nicht, wie gut sein Onboard-Sound tatsächlich ist. Es kann sich daher u.U sehr wohl bezahlt machen. Und spätestens wenn der PC auf Parties verwendet wird, bringt eine gute Soundkarte für gute DJ-Software schon was.
[quote]
Sei mir net böse, aber Du machst keinen besonders erfahrenen Eindruck [/quote]

Deswegen fragt er hier ja...


[Beitrag von ta am 17. Jan 2009, 18:30 bearbeitet]
HiLogic
Inventar
#10 erstellt: 17. Jan 2009, 18:58

Doch, nativer ASIO-Support ist schon was feines. Mit einem passenden Player (-Plugin)ist damit bitgenaue Ausgabe möglich.

Nativen Asio Support haben heute sogar Onboard-APUs. Bitgenaue wiedergabe ist für den Poppes... Ich verwende wegen des Komforts beispielsweise ReplayGain. Am Ausgang kann daher nichts bitgenaues mehr rauskommen. Klingts dadurch schlechter? Nein!


Gewöhnliche "AC97-Windowsmixer"-Karten resamplen dagegen alles erst immer auf 48 kHz

AC97 gibts heute kaum noch. Die meisten sind heute Azelia / HDA Codecs und da wird, wenn man es will, nichts ge-resampled.


Wirklich relevant ist das zunächst für das gute Gewissen

So siehts wohl aus. Ich bin über das Stadium sogar schon drüber hinaus... Mich juckts nicht mehr. Nichtmal mein Gewissen

P.S.: Bring mal bitte die Quotes in Ordnung. Ich konnte kaum erkennen was Zitat und Antwort war


Zum reinen Hören bei einer guten Onboard-Karte bringt eine extra-Karte wahrscheinlich nicht so wahnsinnig viel. Allerdings wissen, wir nicht, wie gut sein Onboard-Sound tatsächlich ist.

In der Tat. Sollte auch nur als anschauliches Beispiel dienen. Die M-Audio kann man kaufen. Sie ist nicht sonderlich teuer und gut. Mir ging / geht es vielmehr darum, dass sich der Threadersteller über die Zusammenhänge im klaren ist und nicht irgendwann daherfaselt eine M-Audio "klänge welten besser" nur weil man es ihm hier so erzählt hat.


[Beitrag von HiLogic am 17. Jan 2009, 18:59 bearbeitet]
Chris19993
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Jan 2009, 11:26
okay...
ich kann jetzt nicht ganz folgen was ihr da redet :-D
aber vllt könnt ihr mir ja jetzt auf grunder der fakten eine soundkarte empfehlen?
Also ich habe verstanden das es einfach um den D/A Wandler geht.
Chris19993
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Jan 2009, 11:43
weiß jetzt nicht so ganz obs hier in das forum reinpasst aber wo wir grad bei wav sin...

Wie bekomme ich da die cover rein? und die ganzen informationen?
weil hab im inet gelesen in den ordner ein bild mit folger.jpg
und die informationen sind im mediazenter auch schön drin, aber wenn ich die sachen in itunes ziehe, dann wird kein cover angezeigt und keine informationen, also album intrpret usw.

wie bekomm ich das da alles rein? weil ich hab nen kleinen server im keller und da soll die musik drauf und dann will ich da von mehreren pc'S zugreifen und der im wohnzimmer hat halt den mediacenter aber ich habe bei mir immer itunes.

Also wie mache ich das?
Danke
Gruß
Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reine Stereo Soundkarte für Musik
spongebulk am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  8 Beiträge
Soundkarte?
Roadrunner003 am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  15 Beiträge
Neue Soundkarte für Musik hören
LPU am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  15 Beiträge
Soundkarte
N8-Saber am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  21 Beiträge
Suche gute Soundkarte für Musik
Tommistar am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  20 Beiträge
Stereo Soundkarte
Unicorn78 am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  6 Beiträge
High-End Soundkarte für PC?
hpdeussen am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  4 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
Soundkarte für Musik
silberfux am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  7 Beiträge
Stereo-Soundkarte?
Payne08 am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.627