Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


schwere Frage

+A -A
Autor
Beitrag
Rheto
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Mai 2004, 21:20
Ich möchte meinen SBlive Player 5.1 mit meinem AV-Receiver (Yamaha RX-V440RDS) verbinden.
Derzeit gehe ich analog auf den 6-Kanaleingang am Receiver
Dafür nutze ich schon 2 mal Klinke auf Cinch für Front und Rear, möchte aber anstatt Center/Sub genauso analog anzuschließen eine schönere Lösung:

Da der SPDIF des SBlive der Ausgang für Center/Sub analog ist hab ich davon gehört man kan SBlive und Receiver gleichzeitiganalog wie auch digital verbinden.

Ich möchte nun ein Kabel welches ich an den Digitalausgang (sieht aus wie normale Klinke) anschließe und welches
3-adrig auf Center + Sub (2 Adern) + Digital-In (1 Ader) zum Receiver gehen soll.

Wo bekomme ich sowas her? Ich hab schon alles danach abgesucht, Versand, MM, Saturn, Totalmarkt, Conrad ....

Gruß, Rheto


[Beitrag von Rheto am 31. Mai 2004, 21:31 bearbeitet]
Uliminator
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jun 2004, 07:16
Wo mans genau herbekommt weiss ich nicht. Das Kabel das du brauchst ist jedoch ein 3,5 Klinke digital auf TosLink oder Coax Digital.
Möglicherweise ist das bei www.reichelt.de angebotene Kabel mit der Bestellnummer HC 303-100 bzw -200 passend - MÖGLICHERWEISE!
Aber du solltest dir im klaren sein, dass der parallele Einsatz von Digital und Analog mW NICHT möglich ist. In der Soundsteuerung musst du nämlich den Digital Out aktivieren - und der deaktiviert dann soweit ich weiß den Analog Ausgang.
eox
Inventar
#3 erstellt: 01. Jun 2004, 08:02
du drückst dich etwas komsich aus aber ich denke ich weiss was du willst

wenn du so ein kabel bei reichelt, conrad und elv nicht bekommst bleibt dir nur das selber aus einzelteilen die du auch bei den händlern bekommst
Rheto
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Jun 2004, 13:39
Habe nun bei Reichelt und bei Conrad alles nochmal durchgeguckt, so ein Kabel haben sie leider nicht.

Allerdings finde ich auch kein Kabel 3,5 Klinke digital auf Coax digital, das müsste es doch geben oder? Kann mir da wer einen Link o.ä. geben ?

Dann stöpsel ich bei Bedarf um .... Filme digital, Musik analog ...
Rheto
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Jun 2004, 21:35
ist es das kabel was ich direkt bei crative bestellen muss?

http://de.europe.creative.com/estore/product.asp?prod=179

Wenn ja krieg ich das Kabel auch woanders her?

Das Problem scheinen einige zu haben wie man von digital out (Klinke) von älteren Soundblasterprodukten an den Digital-In (bei mir Coax) vom Receiver kommt und mit welchem Kabel bzw. woher das Teil bekommen. Wäre fein wenns jemand wüsste.
eox
Inventar
#6 erstellt: 01. Jun 2004, 21:53
nein das ist für spezielle boxen...
Rheto
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Jun 2004, 09:54
Brauche ich ein Kabel Monoklinke auf Cinch um vom digitalen Ausgang des SBlive an den Digital-In des Receiver zu kommen?
Finde überall nur Stereoklinke auf (2x) Cinch
eox
Inventar
#8 erstellt: 03. Jun 2004, 21:21
brauchst du kannst aber auch das stereo nehmen ist dann einfach der weisse cinch...
Skyline
Neuling
#9 erstellt: 05. Aug 2004, 07:46
Hallo erstma!! Ich hab mal ne Frage... ich habe mir bei Totalmarkt einen Receifer angeschaut, und der hat für mein Zimmer die richtige leistung (5x 75w Sinus, 1x 120w Sinus subw.). Das ist ein Receifer von Yamaha ( Yamaha RX-V350RDS), sollte ich den nehmen oder lieber einen von Kenwood oder Pioneer?

Gruß Skyline

PS: Der Receifer unterstützt Dolbysurround, Dolby digital, DTS, Stereo;


[Beitrag von Skyline am 05. Aug 2004, 07:47 bearbeitet]
eox
Inventar
#10 erstellt: 05. Aug 2004, 09:42
auch wenn das kein besonders tolles gerät ist yamaha ist ok
Skyline
Neuling
#11 erstellt: 05. Aug 2004, 17:02
Hmm... nun gut das gerät an sich ist vom preis leistungs verhältniss als bestes seiner klasse auf dem markt gekommen wie ich vorhin erfahren habe durch Chip.de

Und für ein 14m² großes zimmen sollten 75 und 120w sinus ausreichen....

Yamaha hab ich erfahren durch euch und durch meinem Vater soll eine sehr gute marke sein, bei meinem Vater im betrieb ( SWB, vieleicht sagt euch dat wat ) benutzen die nur Yamaha..

Also sollte ich den kaufe oder doch lieber eine nummer größen (Yamaha RX-V500RDS)?!

Gruß Skyline
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SBLive Value! + Verstärker = Probleme
Calimoekel am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  2 Beiträge
SBLive Player 5.1 an Denon AVR 1803 - Receiver Probleme
Hoppel am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  8 Beiträge
HTPC analog mit Receiver verbinden
woody32 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  5 Beiträge
PC mit Receiver analog verbinden (Kabel ?)
junimo am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  7 Beiträge
SPDIF (Klinke) nach analog Klinke
Ruedan am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  26 Beiträge
receiver und cem analog an soundkarte?
unknown_man am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  22 Beiträge
Analog, Digital, SPDIF, 6 Kanal ?!?!
chrisonline am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  12 Beiträge
Pc mit Av Receiver verbinden
Bl4ckM4mba am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  9 Beiträge
Soundblaster Audigy 2 ZS zu 5.1 Receiver analog?
Clairvoyant am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  4 Beiträge
PC mit AV-Receiver verbinden
Edelrieder am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038