Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufempfehlung Notebook HP Pavilion DV 3500

+A -A
Autor
Beitrag
olli-olli
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2009, 18:36
hallo zusammen...

ich beabsichtige mir in näherer Zukunft ein Notebook zuzulegen. Ich kenn mich mit dem Thema leider kaum aus. Ich habe das HP Pavilion dv 3500 ins Auge gefasst, weiß aber nicht ganz so genau, ob die "inneren Werte" auch gut genug sind. Also meine Absichten mit dem Notebook sind:
- Uniarbeiten zu erledigen (sprich: "Word", "Powerpoint" etc)
- ich würd das Notebook nutzen um DVDs/bzw TV (über dvb-t stick) zu gucken
- ich möchte damit Musik hören
- Internet, ICQ etc
- ein paar Spiele spielen (nicht die allerneusten, sondern etwas ältere und nicht auf höchsten Einstellungen)
HP Pavilion Dv 3500
Es wäre echt cool, wenn sich jemand mal die Ausstattung des Notebooks angucken könnte und mir sagen könnte, ob es meinen Ansprüchen gerecht wird. Wäre sehr, sehr dankbar.
Oder mir evtl. auch Alternativen vorschlagen könnte. Hab gehört, dass bei diesem Notebook das Preisleistungsverhältnis recht gut sein soll. Also es sollte schon recht wenig wiegen und nicht zu groß, aber auch nicht zu klein sein deswegen fänd ich 12 - 13 Zoll ganz gut, da ich zwischen Paderborn und Bochum pendeln muss.
Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.
Vielen dank
Olli

Edit: Auch Erfahrungsberichte würden mir weiterhelfen
phun
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2009, 20:31
Wie groß ist dein preislicher Spielraum?
Bist du sicher, dass du so ein kleines Notebook haben möchtes?

Schreiben, lesen, spielen und surfen kann bei solchen kleinen Notebooks sehr anstrengend sowie nervenaufreibend werden.

Du solltest auf jeden Fall mal bei einem 13 oder 12 Zoller hand anlegen und abwägen ob dir die größe wirklich zusagt.

Zudem solltest du dich mal hier umsehen.
http://www.notebooks...4432284dc6943eaa23bf

Ich persönlich würde bei einem Notebook nicht über 800Euro gehen.


[Beitrag von phun am 12. Feb 2009, 20:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop (HP Pavilion DV7) mit TV (Techwood Natus X 847 FHD) verbinden -> kein sound
Chaosfreak am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  2 Beiträge
kein Line-in-Signal mit Notebook HP 550
billie am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  3 Beiträge
neues notebook
Klangzüchter am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  5 Beiträge
Kaufempfehlung
brraadoyng am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  2 Beiträge
HP Notebook per HMDI mit dem Onkyo Receiver SR-605 verbinden
Speedfight156 am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  4 Beiträge
Notebook "Bassverstärkung" (Windows 7)
-Neuling- am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  6 Beiträge
Notebook netzteil + verstärker = surren
N2 am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  67 Beiträge
Boxen mit notebook verbinden ?
Skufi am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  9 Beiträge
HDMI "Farbenspiel" (Notebook -> LCD Fernsehen)
Blonti am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  8 Beiträge
Notebook an Stereo-Verstärker anschliessen?
hessijames71 am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978