Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Auzentech X-Fi Forte 7.1 als KHV-Ersatz?

+A -A
Autor
Beitrag
Luumin
Neuling
#1 erstellt: 02. Mrz 2009, 03:20
Hallo,

ich möchte mir einen Beyerdynamic DT 990 Pro zulegen und diesen am PC betreiben. Zwar bin ich auf dem Gebiet der HiFi-Kopfhörer unerfahren, aber soweit ich weiss bräuchte man zu einer "Sound Blaster X-Fi" einen KHV.
(Stimmt das überhaupt?)

Lohnt sich eine Auzentech X-Fi Forte 7.1 mit ihrem integrierten KHV (140€), oder wäre es qualitativ und preislich effektiver eine normale Sound Blaster X-Fi (~40€) mit einem KHV zu kaufen?
Wieviel kosten überhaupt brauchbare Kopfhörerverstärker? Ich wollte innerhalb dieser 100€ Differenz bleiben.


Das ganze will ich hauptsächlich für Musik nutzen, aber auch für Filme und Spiele (deswegen diese 2 Soundkarten).


[Beitrag von Luumin am 02. Mrz 2009, 18:27 bearbeitet]
Luumin
Neuling
#2 erstellt: 09. Mrz 2009, 22:00
Nutze den Kopfhörer seit eine Woche, der Klang ist einfach toll. Bisher war die Lautstärke aber immer mehr als ausreichend und ich habe mehrere Quellen und Programme ausprobiert (Soundkarte ist eine Audigy2ZS). Zwar muss ich die Lautstärkeregler wesentlich höher ziehen als bei den alten Kopfhörern, aber nie bis zum Anschlag.

So wie ich das sehe, wird kein Verstärker benötigt, oder sehe ich das falsch?

Falls ja, reicht qualitativ gesehen der KHV der "Auzentech X-Fi Forte 7.1", oder gibt es bessere/gleich gute externe für unter 100€?
rille2
Inventar
#3 erstellt: 10. Mrz 2009, 09:46

Luumin schrieb:
So wie ich das sehe, wird kein Verstärker benötigt, oder sehe ich das falsch?

Wenn es dir laut genug ist und der Klang auch passt, brauchst du keinen.


Luumin schrieb:
Falls ja, reicht qualitativ gesehen der KHV der "Auzentech X-Fi Forte 7.1", oder gibt es bessere/gleich gute externe für unter 100€?

Unter 100 EUR gibt es nicht viel brauchbares. Ausser du kannst dir selber einen bauen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auzentech x-fi Forte 7.1
kaduke am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  2 Beiträge
AUZENTECH X-Fi Forte 7.1 mit Teufel Decoderstation 3 verbindung sinnvoll?
Reflexiony am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  7 Beiträge
X-Fi Forte Treiberprobleme
Arkus am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  11 Beiträge
Auzentech X-Fi Prelude 7.1
Platoniker am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  18 Beiträge
X-Fi Forte Kopfhörer ausschalten
Tanx-X am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  3 Beiträge
Upgrade sinnvoll? - Asus Xonar D2 auf Essence STX / X-Fi Forte 7.1
Kiliya am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  4 Beiträge
DT 990 + harman/kardon AVR135 + auzentech x-fi forte => cmss-3d?
*brauni* am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  4 Beiträge
Auzentech X-Fi Bravura 7.1 PCI-Express mit Windows 7 64bit
matty80 am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  11 Beiträge
Probleme mit Auzentech X-Fi Prelude
Cyverboy2 am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  4 Beiträge
Auzentech Forte 7.1 S/PDIF problem
KKK101 am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedBlacksmoore
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.528