Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues PC-System - hauptsächlich Musik

+A -A
Autor
Beitrag
Caulfield
Neuling
#1 erstellt: 11. Apr 2009, 08:24
Liebe HiFi-Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Soundsystem für meinen PC, da ich nur hier Musik höre und gerne ein wenig mehr Qualität hätte.
Meine bisherige Ausstattung:
- Soundblaster XFi Extreme Music
- Teufel Concept E Magnum 5.1 Set

Ich bin, was Musikkomponenten angeht, völlig unbedarft und hoffe auf eure fachkundige Mithilfe.
Ein großes Problem ist sicherlich der äußerst begrenzte Platz am Schreibtisch: Ein Ecktisch direkt an den Wänden (ich sitz mit dem Monitor einer Zimmerecke zugewendet), so dass jede Box ca. 50 bis 70 cm Meter vom Kopf entfernt ist.
Wie gesagt benutze ich den PC eigentlich nur noch zum Surfen und dabei die CD-Sammlung hören, so dass ein 5.1-System nicht ideal ist, oder? Andererseits mag ich 5.1-Mixe von best. Bands (Depeche Mode, Björk), so dass es schade wäre, könnte man diese nicht mehr ausprobieren.
Da ich mich bisher nicht groß mit Hifi beschäftigt habe, müsste der Qualitätsunterschied natürlich deutlich zu hören sein.
Meine Preisvorstellungen liegen insgesamt bei <500-600 Euro.

Vielen Dank für eure Tipps und euer Fachwissen. Ich frage mich nur, ob der dieser beengten Situation überhaupt etwas sinnvolles möglich ist.
LS-1900
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Apr 2009, 17:13
Moin.
Mit Teufel bist Du gut bedient.
Noch mehr in der Ecke macht keinen Sinn.

Hast Du mal über einen Surround Kopfhörer nachgedacht?
Geile Teile gibt´s ab 150€
pegasus07
Stammgast
#3 erstellt: 11. Apr 2009, 21:25
Wie wäre es denn mit einem Satelittensystem.
Zwei kleine Mittel-hochtöner vor Dir, und einen Subwoofer irgendo unter dem Tisch. Die tiefen Töne kann man bei richtigem Einstellen der Frequenzweiche nicht orten, wäre also denke ich, bei begrenztem Platz eine akzeptable Lösung.
Für 5.1 könntest Du hinter Dir noch 2 kleine Speaker stellen, oder an der Wand anbringen. Einen Center gibt es dann leider nicht, ist aber kein Beinbruch.!!!
slickride
Stammgast
#4 erstellt: 12. Apr 2009, 08:59
Eine Soundkarten- Kopfhörerkonfigúration würde dir den den besten Klang für's Geld bieten, das sei erstmal in den Raum gestellt.

Audiophile Konfiguration: Asus D1 und AKG K701(vergiss Creative..Asus D1/D2 und Auzentech x-fi Prelude klingen durch die Bank besser)

Wenn dir der Klang am PC als Hauptkriterium dienen soll, solltest du auf leise PC-Komponenten achten
Dämmatten, entkoppelte Silentlüfter an Lüftersteuerung, leiser CPU-Kühler..
darkphan
Inventar
#5 erstellt: 12. Apr 2009, 09:09
Wenn du wirklich wert auf Klangqualität legst, kommst du an kleinen Studiomonitoren nicht vorbei, die gibt's auch in Schreibtischgrößen (Genelec beispielsweise). Als Soundkarte reicht der Onboard-Chip oder eine 20 Euro-Karte von terratec beispielsweise völlig aus. 5.1 und Surround ist zum Musikhören überflüssig bis ungeeignet, ist eher "Spielzeug" für Daddler und Actionfilmgucker.

Und was Slickride sagt, ist absolut wichtig: PCs sind Krachmacher - leise Lüfter sind da unausweichlich. Auch das Laufwerk könnte Probleme durch zu schnelle Umdrehungszahlen verursachen. Hier hilft beispielsweise das Programm "CD-Bremse" (Freeware aus dem Internet).


[Beitrag von darkphan am 12. Apr 2009, 09:13 bearbeitet]
slickride
Stammgast
#6 erstellt: 12. Apr 2009, 09:28
Zu den Laufwerken: Plextor bietet bei seinen besseren Modellen noch das sog. PlexTools, womit du vollen Zugriff auf Öffnung/Schließung des Schlittens, Bress/Lesgeschwindigkeit unsw. hast. Mainboard sollte auf jeden Fall passiv gekühlt sein usw.
Festplatte kannst du halt entkoppeln oder wenn du ganz sensibel bist, auch in einem 5,25Zoll Käfig zum absouluten Schweigen bringen

Edit: Also einen deutlichen Unterschied zwischen Onboard und Auzentech x-fi Prelude konnte ich allemal feststellen
(wer nur 30€ Boxen dranhängt sollte es jedoch in der Tat nichts ausmachen... )


[Beitrag von slickride am 12. Apr 2009, 09:31 bearbeitet]
Caulfield
Neuling
#7 erstellt: 12. Apr 2009, 16:29
Zunächst einmal einen großen Dank an alle für die Beiträge.
Der Kopfhörervorschlag fällt für meine Bedürfnisse weg, da ich nicht gern etwas um die Ohren habe und die Außenwelt gern komplett wahrnehme.

darkphan:
Den Tipp Studiomonitore hab ich schon öfter gehört, die sind im Grunde dazu da, Klang möglichst neutral wiederzugeben, oder? Ist das für Musik hören (als Verbraucher sozusagen) denn notwendig?
Welche Studiomonitore sind denn besonders empfehlenswert und was wären andere Lösungen (Boxen, meine ich).

pegasus07:
Ein Satellitensystem habe ich ja bereits, und auch wenn ich recht wenig weiß, so doch, dass dies für Musik nicht die allerbeste Lösung ist.
darkphan
Inventar
#8 erstellt: 12. Apr 2009, 17:34
Studiomonitore sind für den Sitzabstand einfach ideal - und klar, es gibt viele Studiomonitore, die unerträglich "neutral" und "aufdringlich" klingen - wenn man es denn so bezeichnen möchte. Aber meine eigenen (Mackie MR5/500 Euro) oder auch die Genelecs, die ich gehört habe, klingen auch über längere Zeit angenehm. Wenn du's staubtrocken magst, hör die Yamaha an. Du findest eine Auswahl in größeren Musiker-Geschäften, kann dir da nen Laden in Frankfurt/Main empfehlen, solltest du mal hinkommen. Hören musst du sie in jedem Fall vor dem Kauf, die Dinger sind nämlich sehr unterschiedlich - soll man gar nicht meinen, was Hersteller so alles als unverfärbten Klang ansehen.

Jedenfalls besser als diese Brüllwürfel, die es zu kaufen gibt speziell für PCs
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues PC-System -> Musik (+Film)
Mortalis am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  2 Beiträge
Neues 2.1 System für den PC
[s.i.d.f.] am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  4 Beiträge
PC HIFI System - 200€
kasir am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  15 Beiträge
Neues Soundsystem für den PC
Goop am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  6 Beiträge
Neues 5.1 System für PC
High_Fish am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  59 Beiträge
Neues PC System? Brauche Rat.
Jablo83 am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  23 Beiträge
Stereo System für PC
ic3fir3 am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  2 Beiträge
Neues 2.1 System muss her!
blizzz am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  4 Beiträge
PC System zum Musikhören!
Binford06 am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  2 Beiträge
Günstiges 2.1 pc-system?
Rising_Hate am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedtrauermantel3740
  • Gesamtzahl an Themen1.345.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.455