Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ESI Juli@ Problem mit Rauschen

+A -A
Autor
Beitrag
Bört
Neuling
#1 erstellt: 14. Mai 2009, 14:04
Hi!
Habe in meinem PC eine Juli@ verbaut, die zum Musikhören über Denon PMA 700AE & Canton Karat 707 verwendet wird. Kürzlich ist mir aufgefallen (keine Ahnung, ob das schon immer so war!?), dass schon bei etwa halber Lautstärke am Verstärker ein deutliches Rauschen in den Boxen zu hören ist. Nicht konstant, sondern sehr wechselhaft, manchmal noch "Fiepen" dazu. Ich bilde mir auch ein, dass die Störgeräusche bei starker Festplattenaktivität mit dem Blinken der HDD-Status-LED korrelieren. Naja, kommt aber definitiv nicht vom Verstärker, außerdem ist mir aufgefallen, dass die Geräusche erst anfamgen, wenn Vista bootet (beim "Laufbalken"), unabhängig davon, ob Treiber installiert sind oder welchen PCI-Slot ich verwende. Board ist ein Asus P5E3, Netzteil hat auch genug Leistung... CinchKabel zum Verstärker sind sogar geschirmt(, was wahrscheinlich nichtmal nötig wäre...).

Bin irgendwie ratlos, was da los ist. Soundkarte evtl. defekt? Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!

Gruß, Bört
human8
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2009, 14:44
habe auch dieses Problem, heute die Soundkarte installiert und habe dieses Rauschen in Lautsprechern.

Bei der Onboardkarte war da kein Rauschen,Summen.



[Beitrag von human8 am 22. Mai 2009, 15:40 bearbeitet]
Elioth
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mai 2009, 08:45
Hallo!
Prüft doch zuerst mal, ob PC und Verstärker am selben Stromkreis hängen und ob ein umstöpseln eventuell was bringt?
Ansonsten die Julia mal auf einen anderen Slot stecken. Oft wird das "Fiepen" durch schlecht geschirmte Hardware (Mainboard, Kabel, Soundkarte andere Steckkarten), schlechte Bauelemente in Netzteilen oder - kleine Ursache große Wirkung - Staub in einem Steckplatz (nicht zwangsläufig der von der Soundkarte!) verursacht. Ansonsten auch mal den Artikel hier im Forum zum Thema "Brumm" per Suchfunktion ansteuern und durchlesen.

Hoffe, eventuell geholfen zu haben.

Schönes musikalisches WE wünscht Elioth
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufnahmeprobleme mit ESI Juli@
hadez16 am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  2 Beiträge
Esi Juli@ rauscht !
highendedi am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  7 Beiträge
ESI Juli@: Digitale Schnittstellen
Sharpo51 am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  3 Beiträge
ESI Juli@, Problem mit 2.1 Lautsprechern!
blackie62 am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  11 Beiträge
ESI Juli@ - Knackst unter Volllast
aLLan0n am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  4 Beiträge
ESI Juli@ Problem
jbl-fan-91 am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  15 Beiträge
Optical Out @ ESI Juli@ funktioniert nicht
Lyn am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  6 Beiträge
ESI Juli@ - Samplingrate manuell nicht einstellbar?
TheDude85 am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  4 Beiträge
Probleme und Fragen zur ESI Juli@; Win7
Zeiner-Rider am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  12 Beiträge
ESI-Juli@ unter Linux
cyberhawk am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.242
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.814