Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Tapedeck + Rauschunterdrückung

+A -A
Autor
Beitrag
Audiar
Neuling
#1 erstellt: 17. Jul 2009, 20:58
Hallo,
ich möchte meine alten Hörspiel-MCs digitalisieren, also auf den PC „überspielen“. Bislang habe ich das mit „Audacity“ gemacht (über die Soundkarte „Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio“). Lief eigentlich ganz gut, aber dann gab mein Tapedeck den Geist auf. Da ich so etwas wie die „ultimative digitale Sammlung“ meiner alten Bänder, die es in dieser Version nicht mehr zu kaufen gibt, anlegen möchte, bin ich auf der Suche nach einem wirklich guten Tapedeck. Mein bisheriges Tapedeck war ein Sony TC-KB920S, allerdings war ich mit dem Ton nicht gänzlich zufrieden, denn der war doch recht rauschig.
Zum einen suche ich also ein hochwertiges Tapedeck, das sich für diesen Job bestens eignet, zum anderen frage ich mich, ob ich mit Audacity (oder einem ähnlichen Programm) eine Rauschunterdrückung hinkriegen könnte – und wenn ja, wie?
Es wäre sehr nett, wenn mir jemand hierzu Tipps geben könnte.
Vielen Dank!
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2009, 23:11
Hallo.

ob ich mit Audacity...eine Rauschunterdrückung hinkriegen könnte – und wenn ja, wie?

Mit Audacity musst du die Datei laden, dann Effekte>>
Rauschentfernung.
Ich habe die Rauschentfernung aber noch nicht ausprobiert.
cr
Moderator
#3 erstellt: 18. Jul 2009, 00:32
Die beste Rauschunterdrückung ist, daß das verwendete Tapedeck die vorhandene Rauschunterdrückung beim Abspielen korrekt spiegelbildlich zur Aufnahme durchführt (Dolby B, C).
Gute Tapedecks würde ich in der Analog-Rubrik des Forums erfragen.
Zusätzliche digitale Rauschreduktion: Philips restaurierte viele alte Aufnahmen zB mit dem "No-Noise"-Verfahren.
Audiar
Neuling
#4 erstellt: 18. Jul 2009, 13:50
Vielen Dank für die Antworten!
Wie ich im Analogbereich des Forums gesehen habe, bin ich mit meinen Wünschen nicht alleine, und dort gibt es schon so einige interessante Beiträge, die mir wohl weiter helfen werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tapedeck an Notebook anschließen.
Kati-HH am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung
Blaxxsun am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung
$L@ÐE am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung
neuling_23 am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  118 Beiträge
kaufberatung
Böhser_Onkel! am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  3 Beiträge
Problem beim digitalisieren Laptop - Tapedeck
schrotty79 am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  3 Beiträge
Aufnahme von Tapedeck am PC klingt wie Unterwasser
Papa_Rabe am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  9 Beiträge
Headset Kaufberatung
stepsl am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  3 Beiträge
Logitech Kaufberatung
oHbOii am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  6 Beiträge
Kaufberatung: Soundkarte
Stuhl_Entertainment am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedralfbar
  • Gesamtzahl an Themen1.344.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.131