Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte für Audio Technica ATH-A900

+A -A
Autor
Beitrag
Theex
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2009, 17:01
Hallo zusammen,
ich hätte gerne eine kleine Kaufberatung, wobei ich ganz klar sagen muss:

Ich habe keine Ahnung von der Thematik und bin zu faul mir das nötige Wissen für meine Frage anzueignen!
Wer mir trotzdessen helfen möchte, ist herzlich Willkommen seine Vorschläge zu schreiben ;-)

Ich brauche eine Soundkarte für meinen PC (PCI, PCIe, ganz egal^^) mit der das letzte an Qualität aus dem ATH-A900 kratzen kann. Die Qualität sollte selbst bei sehr hohen Lautstärken bestehen bleiben.
Das Budget sollte hierbei möglichst nicht 100€ überschreiten.

Ich hoffe das mir ein paar nette Leute Vorschläge für eine entsprechende Soundkarte machen können.

Bis dahin
Neuling Theex
zuglufttier
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2009, 17:46
Wofür benutzt du den Kopfhörer und was für eine Soundkarte hast du jetzt? Reicht dir die maximale Lautstärke?
Theex
Neuling
#3 erstellt: 30. Jul 2009, 18:47
Hallo,
in meinem Dell Pc ist ein integrierter Soundchip von Sigmatel eingebaut. Die Systeminformationen sagen nichts weiteres als: "SigmaTel High Definition Audio CODEC"

Die maximale Lautstärke reicht für mich in der Regel nicht aus.

Aktuell benutze ich die Soundkarte also den Computer ausschließlich zum Musik hören (Filme gucke ich auch dran, ist aber nebensächlich). Der hintere Audioausgang ist mit einem DENON DRA-385RD Verstärker und 2 kleinen Bose Boxen sowie Subwhoofer verbunden. Dies ist aber ebenfalls nebensächlich da ich wegen den Nachbarn so gut wie nie richtig aufdrehen kann. Am Frontanschluss des PC's hängt der ATH zum Musik genießen am PC.

Von der Musikrichtig ist eig alles dabei. Von hartem Deathmetal/Metalcore bis hin zu House/Electro ;). Da ich bei 320 kbit/s MP3's auf maximaler Lautstärke oft abstriche in der Qualität höre, brauche ich meines erachtens eine neue Soundkarte.

Vllt. gibt es ja sowas wie eine Test-CD oder ein Test MP3, welches ich mir anhören kann um festzustellen ob meine Soundkarte wirklich nicht die gewünschte Leistung bringt?

Gruß
Theex
zuglufttier
Inventar
#4 erstellt: 30. Jul 2009, 19:36
Wenn dir die Lautstärke nicht ausreicht, solltest du dir Gedanken um einen Kopfhörerverstärker machen.

Ne ordentliche Soundkarte wäre bspw. die Audiotrak Prodigy HD2. Die war sogar recht laut für ne normale Soundkarte. Kann aber nur Stereo. Naja, ob man die Unterschiede wirklich hört, ist noch wieder ne andere Sache...
Theex
Neuling
#5 erstellt: 30. Jul 2009, 20:32
1.
Liege ich mit der Annahme richtig, dass ich diese Karte über die Chinch ausgänge mit meinem Verstärker verbinden kann, und gleichzeitig über den ganz normalen Klinken-Ausgang den Kopfhörer anschießen kann?



2.
Ich hab mir mal ein paar Bewertungen dieser Karte durchgelesen, wo es heißt das Sie sogar bei Mp3's einiges an Qualität rausholt, wo man garkeine erwartet hätte. Das wäre nämlich auch sowas: Ich höre ausschließlich Mp3's (bitte nicht steinigen ^^). Ist es das Wert für die Verbindung ATH-A900 mit dieser Karte ca. 100€ auszugeben? Oder gibt es da noch vergleichbare billigere Karten?

3.
Zum Stereo: Ich gucke ja wie erwähnt auch meine Filme über den Computer. Wie stark wäre denn da der Unterschied mit einer 5.1 Soundkarte an dem ATH-A900? Der ATH ist ja nur Stereo!? Merkt man dann überhaupt einen Unterschied?

4.
zu 3: Wenn nicht, wäre es dann dennoch ratsam, sich für die Eventualität eines späteren 5.1 System's, direkt eine 5.1 Karte zu kaufen? Oder ist bei einer späteren Neuanschaffung eine 7.1 Anlage wahrscheinlicher (ebenfalls für Filme, Kinogenuss)?

Danke für die schnellen Antworten zuglufttier

Gruß
Theex
zuglufttier
Inventar
#6 erstellt: 30. Jul 2009, 20:48
Die Anschlüsse kannst du wie von dir beschrieben nutzen.

MP3s klingen nicht schlechter als ne normale CD, von daher muss man mit solchen Aussagen immer vorsichtig sein Wenn deine MP3s gut gerippt wurden, sind die nicht von einer CD zu unterscheiden.

Bei einem Kopfhörer kannst du immer nur ein Stereosignal hören, von daher wäre ein Investition in was anderes ziemlich unsinnig. Die Karte kann übrigens Dolby Digital (also 5.1) durchschleifen, d.h. wenn du eine DVD am PC abspielst, kannst die Soundkarte mit einem Receiver über den Digitalausgang verbinden und der Receiver erhält ein Dolby Digital-Signal. Geht halt nicht über analog... Aber wenn du einen normalen AV-Receiver hast, reicht das eigentlich vollkommen.

Ob sich das lohnt ist ne gute Frage. Ich würde sagen: nein. Der klangliche Zugewinn ist nur sehr gering.

Kannst besser das Geld sparen und dir einen besseren Kopfhörer später holen, bringt wesentlich mehr. Allerdings hatte ich die Soundkarte auch mal. Es beruhigt das Gewissen, dass die Soundkarte nicht schlecht ist

Es gibt aber noch mehr Optionen, hab da momentan nicht mehr so den Überblick... Am besten ist es eh, wenn du vorher irgendwo testen gehst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für ATH-A900 (KH) und 2 Yamaha Boxen
SoulPower'74 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  11 Beiträge
Audio Technica ATH-M50 - PC
pwdstin am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  5 Beiträge
Externe "Verstärkung" für Audio Technica ATH-A900 gesucht (DAC, HeadAMP, etc.)---Hilfe
Starbreaker am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  7 Beiträge
Soundkarte mit guten Kopfhörerausgang gesucht
Grinner am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  13 Beiträge
Soundkarte
pip11 am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  10 Beiträge
Kaufberatung Soundkarte (M-AUDIO?)
Frankenheimer am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  14 Beiträge
SUPER AUDIO Soundkarte?
rland79 am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  19 Beiträge
externe Soundkarte bis 150? + midi
mes0r am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  7 Beiträge
Lohnt sich externe Soundkarte?
maduk am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  9 Beiträge
Audio Setup Fragen
AllTernative am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.659 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitglieddina247
  • Gesamtzahl an Themen1.352.893
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.795.564