Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


externe Soundkarte bis 150€ + midi

+A -A
Autor
Beitrag
mes0r
Stammgast
#1 erstellt: 17. Dez 2007, 22:23
Ja ich weiß, gabs schon 10000 Thread.

Ich suche aber ein Interface für mein Notebook über Usb oder Firewire, dass eigentlich zu 80% nur zum Musikhören genutz wird, hauptsächlich über meine KH ( ATH - A900) und teils über Anlage.Beide sollten parallel laufekönnen und am besten auch getrennt angesteuert werden können.
So, die anderen 20% wird er für midi genutzt, mal ne Mpc anschließen oder Keyboard.
Soll auch mit Cuebase genutzt werden um Sachen aufzunehmen(von der Mpc zb.), also nen vernümpftiger Line Out wäre auch super.

Also ihr seht, ich brauch keine Mic, kann dran sein muss aber nicht!
Brauch also ein Interface mit gutem Klang und Midi!

Preisrahmen eigentlich so bis 150€...
Hatte mir mal die M-audio USB Audiophile angeschaut, sah ganz nett aus! Passt die?


Ach ja wäre super wenn es ohne Netzteilläuft, bestehe aber nicht drauf.
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 18. Dez 2007, 14:02
Terratec Phase 24FW, hat prima Kopfhörerverstärker, MIDI etc. läuft auch ohne Netzteil (Firewire).
Hab gerade eine abzugeben weil ich mir nen externen DAC geholt habe, kannst mir ja mal ne PM schreiben.
lotharpe
Inventar
#3 erstellt: 18. Dez 2007, 20:24
Hallo ernie-c,

wie klingt Dein AVM-DAC im Vergleich zur kleinen Phase?

Grüße
Lothar
mes0r
Stammgast
#4 erstellt: 18. Dez 2007, 21:36
wie seht ihr das vonwegen Firewire oder Usb. Weiß nicht ob sich jemand damit auskennt, aber hab ich Latenzprobleme zubefürchten?
Lonht sich der Aufpreis von 70€ nur für Firewire oder gibt es da auch klangliche Unterschiede? Weil das Gehäuse sieht ja anderes aus.

m-audio audiophile Firewire
chilman
Inventar
#5 erstellt: 19. Dez 2007, 00:21
soweit ich weiss belastet firewire die cpu weniger, weil bei usb die daten immer erst von der cpu bearbeitet werden müssen.
durch die niedrigere prozessorlast wird die latenzzeit eventuell niedriger sein.
natürlich kann man das nicht pauschalisieren im einzelfall hängt es immer noch vom pc, der konkreten soundkarte und den treibern ab, aber für (kritische) audioanwendungen wird oft eher eine firewire lösung empfohlen.
mes0r
Stammgast
#6 erstellt: 19. Dez 2007, 10:24
zb bei der Audiophile steht garnicht bei welche usb version die hat. Also 1.1 ist ja doch recht langsam...
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 19. Dez 2007, 12:04

Hallo ernie-c,

wie klingt Dein AVM-DAC im Vergleich zur kleinen Phase?


Keine Ahnung, bin gerade noch am umziehen, angeschlossen wird der AVM erst zu Neujahr
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche externe Soundkarte
AMG-Mercedes am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  7 Beiträge
externe Soundkarte
puschel8787 am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  5 Beiträge
Externe Soundkarte
Dragon20 am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  10 Beiträge
Externe Soundkarte bis ca 300?
am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  8 Beiträge
Suche Externe Soundkarte!
ofrank am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  6 Beiträge
Externe Simpel-Stereo-Soundkarte
relaxo am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  8 Beiträge
Suche externe Soundkarte
tekknomonster am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  11 Beiträge
Was bringt externe Soundkarte?
dolbi am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  7 Beiträge
externe Soundkarte / Beratung bitte
tomstull am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  4 Beiträge
Interne oder Externe Soundkarte?
verres am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedHans-Georg_A.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.895
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.455