Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


externe soundkarte?

+A -A
Autor
Beitrag
daywalker911
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jan 2005, 15:14
hi!

ich schaue derzeit DVDs mit dem Laufwerk in meinem Notebook mit verbindung zu meinem Fernseher.

Jetzt will ich mit DTS bzw DD5.1 sound gucken und hab mir gedacht, ob das mit externer soundkarte und 5.1 ausgang funktioniert?

wenn ja, würde diese soundkarte ===> http://www.geizhals.at/a72271.html in frage kommen? und was benötige ich sonst noch dazu? ein soundsystem? welche kabel? wie verbinde ich das ganze dann mit meinem fernseher?

ich bin echt am verzweifeln... wäre euch wirklich seeeeehhhhr dankvbar wenn ihr mir helfen könnt.


bussi lisa
sakly
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2005, 08:42
Die Karte geht technisch.
Du brauchst ein 5.1-Lautsprechersystem, Kostenpunkt minimum 500Euro für brauchbares Heimkino, damit du auch die 6 Kanäle von der DD oder DTS-Spur hören kannst, logisch, oder?
Zu dem System brauchst du auch einen Verstärker bzw AVR. Kostenpunkt minimum etwa 180Euro.
Ein Digitalkabel zum Anschließen an die Soundkarte.

Damit hast du dann ein gutes Einsteiger-Surroundsystem.
Wahrscheinlich ist dir das zu teuer.

Es geht auch eine Soundkarte mit analogem 5.1-AUsgang und beispielsweise ein vollaktives Set wie das Teufel Concept E. Kostet 99Euro + Soundkarte und Verbindungskabel, klingt aber vermutlich auch deutlich schlechter. Viele meinen aber es würde brauchbar klingen. Ich habe es noch nicht gehört.


[Beitrag von sakly am 10. Jan 2005, 08:42 bearbeitet]
micsimon
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jan 2005, 16:14
Hallo,

weiß jemand, ob besagte Phillips Aurelium DD oder DTS Signale in guter Qualität wandelt?

Ich suche auch eine Externe Soundkarte, die dies beherrscht, weil ich die decodierten analogen Signale dann an verschiedene Endstufen und Lautsprecher senden will... somit spart man sich doch einen Digitalverstäärker oder AVR, oder?

Bei der Phillips Aurelium steht jedoch nicht explizit da, dass sie DD bzw. DTS beherrscht...nur irgendwelche anderen "Phillips-Standards".

Viele Grüße
Michael
sakly
Inventar
#4 erstellt: 10. Jan 2005, 18:35
DD und DTS kann sie definitiv über den Digitalausgang weiterleiten, aber von der Dekodierung und analoger Übertragung hab ich auf die Schnelle auch nichts gelesen.
Wenn sie einen analogen 5.1-Ausgang hat, sollte sie das können. Hat sie einen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
externe soundkarte
daywalker911 am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  3 Beiträge
Soundkarte mit externer Anschlussbox
dilberteng am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  8 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
externe Soundkarte
puschel8787 am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  5 Beiträge
Externe Soundkarte für Notebook
blumebernburg am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  9 Beiträge
Externe Soundkarte mit Toslink
DukeHarris am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  2 Beiträge
Externe Soundkarte mit DTS Connect?
NiThoJu am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  4 Beiträge
Externe Soundkarte für Notebook.
ViperPro am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  8 Beiträge
wie verbinde ich diese Beiden miteinander? verstärker Soundkarte
aytekin am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  9 Beiträge
Soundkarte mit optischem und Koaxial-Ausgang gesucht
M.Hulot am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.746