Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio Setup Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
AllTernative
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2013, 13:23
Hallo,

ich hoffe ich bin in diesem Forum richtig.
Und zwar möchte ich mir ein Audio Setup an meinem PC aufbauen.
Momentan bin ich unterwegs mit einem 50€ Logitech 2.1 System (über onBoard Sound) und einem Logitech G35 Headset.

Mir gehts in erster Linie hier nicht um Kopfhörer oder Boxen.
(Da würde ich aber wohl auf etwas im Preissegment wie die "Audio Technica ATH-AD700" gehen)

Wichtig wär mir zu verstehen, was es für Komponenten gibt um diese Punkte zu erreichen:

  • Kopfhörer sollen Surround Sound bieten (zum Gamen) - das heißt dann wohl ich würde eine Soundkarte benötigen, oder?
  • die Kopfhörer sollen nicht hinten am PC angeschlossen werden, da ich sie entfernen muss um sie ans E-Piano anzuschließen
    hier wäre wohl ein Anschluss an einem Gerät auf dem Tisch am Besten
  • da mein bisheriges Midi USB Interface an meinem E-Piano eine große Latenz hat, wäre hier es toll, wenn man da ein neues Interface gleich damit vereinen könnte.
  • ob die Studio Monitore passiv oder aktiv sind wäre mir eig. egal - kenne da nicht so den Vorteil bisher


Genutzt wird es vornehmlich für Games und Musik, aber auch Filme und Serien.
Wäre da ein Unterschied überhaupt zu meinem momentanen Equip merkbar?

Was benötige ich denn um das um zu setzen?
Ein Amp, einen Receiver, eine Soundkarte?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.


[Beitrag von AllTernative am 19. Mai 2013, 13:24 bearbeitet]
Jeck-G
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2013, 14:13
Surround-Kopfhörer (insbesonders aus der "Gamer-Kiddie-BlingBling-Ecke", Bezeichnung wegen dem Design der Dinger und anderen "Gamer"-Teilen) und ernsthafte Anwendungen wie Musik hören oder selber machen sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe (man kann mit Bundeswehrstiefeln auch nicht vernünftig tanzen...).
Da wären unterschiedliche Systeme besser, Surroundhörer für Spiele und ein vernünftiger Stereokopfhörer fürs E-Piano und Musik. Dein E-Piano müsste normalerweise die passenden Anschlüsse haben, ein DAC wäre überflüssig.


Kopfhörer sollen Surround Sound bieten (zum Gamen) - das heißt dann wohl ich würde eine Soundkarte benötigen, oder?
Hast Du bereits.

die Kopfhörer sollen nicht hinten am PC angeschlossen werden, da ich sie entfernen muss um sie ans E-Piano anzuschließen
hier wäre wohl ein Anschluss an einem Gerät auf dem Tisch am Besten
Würde entfallen. Zwischen Deinen Surround-Hörern und dem 2.1-System kannst Du über die Systemsteuerung umschalten.
Falls Du trotzdem einen (Stereo-)Umschalter brauchst, dann probiere mal den.
AllTernative
Neuling
#3 erstellt: 19. Mai 2013, 14:30
Ich habe so das Gefühl, wir reden an einander vorbei.

Denn ich will keine Surround Kopfhörer. Habe ja selbst schon desöfteren gelesen, wie schlecht die sind.
Deswegen will ich ja gescheite Stereo Kopfhörer. Emulieren soll dann die Soundkarte für Games.

Das mit dem Umschalten in der Systemsteuerung ist mir auch bewusst - mache ich ja andauernd so.

Es geht mir aber darum, dass nach meinem Verständnis der onBoard Sound schlechter ist, als wenn eine Soundkarte genutzt wird.
Die Soundkarte hat die Anschlüsse aber hinten am PC - ergo bräuchte ich ja irgendein Bauteil, dass den Anschluss "verlängert" auf den Tisch.
Hier dachte ich, dass vielleicht in Receiver das erledigen kann.
Dann könnte ich darüber auch passive Boxen betreiben und die Lautstärke für Kopfhörer und Boxen am Receiver ändern.

also:
Soundkarte -> Receiver -> Boxen / Kopfhörer

oder verstehe ich hier etwas falsch?
Stereo33
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Mai 2013, 16:46
Naja Soundkarten haben auch einen Header für Front-Audio vom Gehäuse.
Da kann man dann je nach Karte auch von hinten nach vorne umschalten.

Ob eine Soundkarte besser als Onboard ist, ist umstritten.
Fest steht das man eine Soundkarte mit am längsten hat und deshalb darf diese auch 100€ und mehr kosten (wie lange hat ein Gamer schon eine Grafikkarte, wo mehr Geld verbraten wird).

Irgendwas emulieren sollte die Karte aber nicht, die gibt auch nur den Ton so in Stereo oder 5.1 raus wie der Onboardsound (ggf. in leicht besserer Qualität). EAX ist auch am aussterben und verfälscht ein wenig. Von daher bist du da auch nicht an Creative gebunden.

Ich würde das Headset an Front-Audio des Gehäuses anschließen (ich finde es ist Verschwendung
einen normalen Verstärker im Betrieb zu haben um einen Kopfhörer anzutreiben) und den Verstärker/Receiver an die Karte selbst.

Mit Stereoheadsets lässt sich üprigens auch gut in Spielen orten.

Wenn noch Fragen sind, formuliere sie bitte nochmal neu. Es ist nicht so ganz klar was du brauchst usw.
AllTernative
Neuling
#5 erstellt: 19. Mai 2013, 17:44
Hallo,

also ich habe gelesen, dass über die Front-Anschlüsse der Klang durch die minderwertige Verkabelung verfälscht wird. Inwieweit das zu trifft, kann ich natürlich nicht sagen. Bei den Kopfhörern habe ich an eine Emulation im Sinne von Dolby Headphone gedacht, was die Asus Xonar Karten bieten.

Eine Beispielkonfiguration wäre diese hier, in dem Rahmen stelle ich mir das vor:

Soundkarte: Asus Xonar D1

http://www.amazon.de...-1&keywords=xonar+d1

Receiver: Yamaha R-S300
http://www.amazon.de...e=UTF8&psc=1&s=ce-de

Boxen: Dali Zensor 1
http://www.amazon.de...keywords=dali+zensor

Kopfhörer: AKG K701
http://www.amazon.de...sr=8-1&keywords=k701

Laufen würde es dann von der Soundkarte -> Receiver -> Kopfhörer/Boxen

Damit kann ich die Kopfhörer einfach vom Receiver auf dem Tisch entfernen und habe ein Lautstärkeregelung vor mir.
Die Soundkarte würde dann bei Bedarf (wenn ich zocke) den Dolby Surround Sound emulieren für die Kopfhörer.

Ist das so umsetzbar?
Stereo33
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Mai 2013, 19:19
Das ist vernüftig. Sofern dir die Boxen und der KH auch klanglich gefallen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Technica ATH-M50 - PC
pwdstin am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  5 Beiträge
Audio Interface (?) gesucht.PC -> Kopfhörer & Monitore
Sniper999 am 29.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.06.2016  –  2 Beiträge
richtiges Audio-Setup: PC --> HDMI --> Reveiver
deschen2 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  38 Beiträge
Audio Setup Pc - Fiio e10
maxmustermann201411 am 25.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  2 Beiträge
High-End Kopfhörer/Headset
fmbnd am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  2 Beiträge
Soundkarte für Audio Technica ATH-A900
Theex am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2009  –  6 Beiträge
Headset/Kopfhörer für Notebook!
MasterPIMP. am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  11 Beiträge
Logitech G35 oder Sennheisser PC 166 USB
myniggo am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  4 Beiträge
2.1 System und Headset gleichzeitig an Soundkarte
Panasonic-Fan am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  5 Beiträge
Kopfhörer für PC Spiele
TvKauf am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • DALI
  • AKG
  • Yamaha
  • Audio-Technica

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedflotila
  • Gesamtzahl an Themen1.362.437
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.950.582