Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nach einigen Std. nutzung, nur noch piepton

+A -A
Autor
Beitrag
plastikohr
Inventar
#1 erstellt: 09. Sep 2009, 17:20
So, jetzt habe ich auch mal wieder eine Frage.
Nach einigen Std. nutzung (heute z. B. seit 12:00 Uhr), ertönt aus den Lautsprechern nur noch ein dauerhafter Piepton. Selbiger lässt sich abstellen durch ein umstellen der ausgabe auf z. B. 2 LSp. Eine normale wiedergabe erfolgt erst nach einem Neustart des Systems.
Was vermutut ihr woran es liegen kann?
hifi.td
Neuling
#2 erstellt: 10. Sep 2009, 14:14
Wenn das keine Insiderdiskussion sein soll (z.B. mit Leuten die den Aufbau deiner Anlage kennen), ist die Frage etwas ungenau gestellt.

Gruß Tobias
plastikohr
Inventar
#3 erstellt: 10. Sep 2009, 15:15

Wenn das keine Insiderdiskussion sein soll (z.B. mit Leuten die den Aufbau deiner Anlage kennen), ist die Frage etwas ungenau gestellt.

Also hier was ich nutze:
OS: Win XP SP3 Prof.
Soundkarte: Creative X-Fi Elite Pro mit aktuellen Treibern
Player: Foobar2000 v0.9.6.9
CPU: Athlon 64x2, 3200Ghz
Memory: 2x 1 GB Kingston
Edit 11.09.2009:
Das Problem tritt auch nicht verlässlich auf. Am 10.09.09 lief der Sound ohne Fehler mehrere Std.


[Beitrag von plastikohr am 11. Sep 2009, 16:00 bearbeitet]
ooley-aus-stein
Stammgast
#4 erstellt: 11. Sep 2009, 11:17
Klingt ja fast nach einem überlaufenden Speicher bzw. falscher Adressierung... deshalb auch nach Neustart wieder alles ok.

Oder evtl. ein Wärmeproblem
KimH
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Sep 2009, 11:30
Nutzt du zufälligerweiße foobar und dabei Kernel Streaming support (das man ja bei foobar hinzufügen kann)?

Wenn ja, kann das auch dadurch kommen, das war bei mir auch schon der Fall...

Viele Grüße
Kim
vstverstaerker
Moderator
#6 erstellt: 11. Sep 2009, 11:40

ooley-aus-stein schrieb:

Oder evtl. ein Wärmeproblem :?


hab ich zuerst auch gedacht.

aber wenn nach einem neustart alles wieder läuft kann das ja eigentlich nicht sein, die hitze bliebe ja bestehen
plastikohr
Inventar
#7 erstellt: 11. Sep 2009, 15:56

Klingt ja fast nach einem überlaufenden Speicher bzw. falscher Adressierung... deshalb auch nach Neustart wieder alles ok.
Das wäre also ein Fehler im Treiber?

Nutzt du zufälligerweiße foobar und dabei Kernel Streaming support (das man ja bei foobar hinzufügen kann)?
Wenn ja, kann das auch dadurch kommen, das war bei mir auch schon der Fall..
Ich habe KS genutzt und nutze derzeit ASIO4ALL der den Mixer ja auch umgehen soll. Hast du dafür eine Lösung gefunden, es abzustellen?

Oder evtl. ein Wärmeproblem
hab ich zuerst auch gedacht.
aber wenn nach einem neustart alles wieder läuft kann das ja eigentlich nicht sein, die hitze bliebe ja bestehen
So sehe ich das auch. Aber der PC ist eigentlich gut "belüftet". Ich baue meine PC selbst zusammen, daher ist mir bekannt das passend gekühlt werden muss.
KimH
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Sep 2009, 20:08

plastikohr schrieb:

Klingt ja fast nach einem überlaufenden Speicher bzw. falscher Adressierung... deshalb auch nach Neustart wieder alles ok.
Das wäre also ein Fehler im Treiber?

Nutzt du zufälligerweiße foobar und dabei Kernel Streaming support (das man ja bei foobar hinzufügen kann)?
Wenn ja, kann das auch dadurch kommen, das war bei mir auch schon der Fall..
Ich habe KS genutzt und nutze derzeit ASIO4ALL der den Mixer ja auch umgehen soll. Hast du dafür eine Lösung gefunden, es abzustellen?

Oder evtl. ein Wärmeproblem
hab ich zuerst auch gedacht.
aber wenn nach einem neustart alles wieder läuft kann das ja eigentlich nicht sein, die hitze bliebe ja bestehen
So sehe ich das auch. Aber der PC ist eigentlich gut "belüftet". Ich baue meine PC selbst zusammen, daher ist mir bekannt das passend gekühlt werden muss.


Hallo,

klingt für mich auch wie ein Treiberproblem...tritt das Problem denn -nur- in Verbindung mit foobar auf, oder auch bei anderen Anwendungen etc.?

Bei mir hatte sich das Problem übrigens von selbst behoben bzw. was ich davor gemacht hatte, war die Soundtreiber und auch foobar neu zu installieren.

Viele Grüße
Kim
???!!!???
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Sep 2009, 21:26
Bei solchen eher undefinierbaren Problemen mache ich auch immer zuerst eine Neuinstallation aller dazu in Frage kommenden Programmen und Treibern.
plastikohr
Inventar
#10 erstellt: 11. Sep 2009, 21:36

tritt das Problem denn -nur- in Verbindung mit foobar auf, oder auch bei anderen Anwendungen etc.?

Das ist eine gute Frage. Man denkt nicht immer daran, was alles so nebenbei noch läuft.

Bei mir hatte sich das Problem übrigens von selbst behoben...
So wäre mir das natürlich am liebsten.
KimH
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 12. Sep 2009, 22:13
[quote]Bei mir hatte sich das Problem übrigens von selbst behoben... [/quote] So wäre mir das natürlich am liebsten. [/quote]
Versteh ich ...

Ansonsten probier doch einfach mal aus, ob sich das Problem beheben lässt, wenn du das Kernel Streaming deaktivierst.

Viele Grüße
Kim
plastikohr
Inventar
#12 erstellt: 13. Sep 2009, 15:24

wenn du das Kernel Streaming deaktivierst.

Jetzt ist es gezwungenermaßen aus. Aber aus anderem Grund.
Nun gibt es ein anderes Problem.

Ich bedanke mich hier erstmal für die unterstüzung.
KimH
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 13. Sep 2009, 18:39

plastikohr schrieb:

wenn du das Kernel Streaming deaktivierst.

Jetzt ist es gezwungenermaßen aus. Aber aus anderem Grund.
Nun gibt es ein anderes Problem.

Ich bedanke mich hier erstmal für die unterstüzung.


Was für ein anderes Problem hast du denn?


[Beitrag von KimH am 13. Sep 2009, 18:39 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#14 erstellt: 13. Sep 2009, 20:31

Was für ein anderes Problem hast du denn?

Nach dem installieren eines Sicherheits-Updates für XP Windows Media von MS, bleibt bei der nutzung von KS bzw. ASIO4ALL nach ein paar Minuten der Ton weg. Musik hören geht im Moment mit Foobar nur mit DirectSound.
Werde das Update wohl wieder deinstallieren.
KimH
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 14. Sep 2009, 11:16

plastikohr schrieb:

Was für ein anderes Problem hast du denn?

Nach dem installieren eines Sicherheits-Updates für XP Windows Media von MS, bleibt bei der nutzung von KS bzw. ASIO4ALL nach ein paar Minuten der Ton weg. Musik hören geht im Moment mit Foobar nur mit DirectSound.
Werde das Update wohl wieder deinstallieren. ;)


Ach so...wobei ich erst mal schauen würde, ob das Sicherheitsupdate nicht relevant für dich ist. Denn normalerweiße werden diese Dinger ja nicht umsonst programmiert ...obwohl, bei Microsoft weiß man ja nie so genau, was die tun .

Viele Grüße
Kim
plastikohr
Inventar
#16 erstellt: 14. Sep 2009, 14:15

Ach so...wobei ich erst mal schauen würde, ob das Sicherheitsupdate nicht relevant für dich ist. Denn normalerweiße werden diese Dinger ja nicht umsonst programmiert
Da hast du Grundsätzlich natürlich recht. Darum habe ich alle anderen Updates auch installiert. Nur das eine nicht. Und jetzt läuft Foobar wieder mit ASIO4ALL.
Ich achte aber sonst auf Sicherheit. Der Gedanke das andernfalls z. B. andere Leute mit meinem Geld einkaufen gehen, will mir gar nicht gefallen.

...obwohl, bei Microsoft weiß man ja nie so genau, was die tun
Ob sie es selber immer wissen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
piepton bei aufnahme
Metaler am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  9 Beiträge
(Sound) Nach Update nur Rauschen
SirMicha92 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  3 Beiträge
KX und Nutzung eines EQ ?
affho am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  2 Beiträge
Toslink Verbindung bei reiner MP3 Nutzung sinnvoll?
biglrip am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  6 Beiträge
Verzerrung nach Codierung?
nähmaschine am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  16 Beiträge
Creative Inspire T5400 nur rauschen
Suny am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2004  –  5 Beiträge
CD-Sammlung veräussern und nur noch auf iPod (und HD?) behalten
nikitati am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  45 Beiträge
Sennheiser PC 130 Headset knackst nur noch.
Aranur am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  3 Beiträge
Audioausgabe nur noch bei Virtual DJ!
tennismastertcbe am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  7 Beiträge
Die alte Frage nach der Soundkarte
Knauer am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 105 )
  • Neuestes Mitgliedano4k
  • Gesamtzahl an Themen1.345.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.740