Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Asus Xonar Essence ST passt nicht, Alternative gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Neomanu90
Neuling
#1 erstellt: 07. Sep 2011, 14:17
Hallo liebes Hi-Fi-Forum,

nach vielen Std. rumgesuche und Telefonaten mit Freunden die mir auch nicht recht weiterhelfen konnten, wende ich mich nun an das Forum!

Vor einigen Tagen habe ich mir zum Probehören 4 Kopfhörer bestellt. Einmal die "großen Drei" und den Denon AHD 2000.
Passend dazu, dachte ich mir, gönne ich mir eine Soundkarte die zum einen einen integrierten Kopfhörerverstärker hat, an der ich aber auch meine Teufel Concept E Magnum 150 PE (5.1) betreiben kann.
Bei meiner Suche fand sich eine Asus Xonar Essence ST + H6 Erweiterungskarte. Wunderbar dachte ich....

Gestern stellte sich dann heraus das wie ich es auch drehe und wende die Soundkarte nicht mit der Erweiterungskarte passt.

Ich habe ein Board von Asrock das 2 PCI-E Anschlüsse hat. In dem einen Anschluss steckt eine PCI-E Switchcard (das ist ein Kärtchen was die Leistung meiner Graka umverteilt (mal für mich ganz laienhaft ausgedrückt :/ ) und ohne die es nicht geht)

Steckt die Graka im obersten PCI-E Slot verdecken die Lüfter den 2. PCI-E Anschluss und dieses wichtige Kärtchen passt nicht mehr rein.

Steckt die Grafikkarte (ATI Radeon HD 4890) im untersten PCI-E Slot dann verdrecken die Lüfter die freien PCI Slots und die Soundkarte passt nicht mehr rein...

Fazit: Entweder Soundkarte aber kein PCI-E Switch Card (danach ruckeln die Spiele total und mein PC läuft sehr instabil)
oder die PCI-E Switch Card aber keine Soundkarte...

Vielleicht hat ja jmd eine Idee was ich noch tun könnte??

Ich bin bald Student kann mir also keine teuren "Umbaumaßnahmen" (zbsp. neues Board) leisten.

Will aber auch nicht auf eine Soundkarte verzichten müssen!

Ich habe gehört das es "USB-Lösungen" gibt, also eine Soundkarte die ich per USB betreiben kann (wenn ich das richtig verstanden habe).

Wichtig ist mir das es ca. die Leistung einer Asus Xonar Essence ST hat, das ich meine Teufelanlage weiterhin betreiben kann und das ein KH-Verstärker mit drinne ist.

Meine Teufelanlage hat im übrigen kein Reciever oder ähnliches sondern ist einfach per Anschluss am PC eingestöpselt.

Ich würde mich megafreuen wenn ich hier auf Hilfe treffe und hoffe das ich alle Regeln etc. beachtet habe...ist mein erster Post hier und ich bin langsam am Verzweifeln....

Schonmal fettes Danke!!!


[Beitrag von Neomanu90 am 07. Sep 2011, 14:18 bearbeitet]
Falcon
Stammgast
#2 erstellt: 08. Sep 2011, 00:26
So richtig vorstellen kann ich mir auf Grund Deiner Beschreibung nicht, wo das Problem nun liegt... Kannst Du mal Bilder machen!?

Ansonsten gibt es noch die Alternativen Auzentech X-Fi Forte und Auzentech X-Fi Bravura. Wobei hier die Empfehlung klar der Forte gilt, da sie einen richtigen X-Fi Chip der aktuellen Generation drauf hat, im Gegensatz zur Bravura.

/*Edit: Ach, Du brauchst ja PCI... Naja mach erst einmal ein Foto vom Inneren. Und irgendwie verstehe ich nicht, was diese Switchcard macht!?


[Beitrag von Falcon am 08. Sep 2011, 00:31 bearbeitet]
Neomanu90
Neuling
#3 erstellt: 08. Sep 2011, 15:36
Ich probier es nochmal verständlicher rüberzubringen

Ich habe erstmal nur ein Bild von meinem Board, da man das besser sehen kann als wenn ich hier nun mein Gedöns fotografiere..

http://www.pctreiber.net/reviews/asrockuser/alivexfire/14.jpg

Wie du siehst befinden sich auf dem Board 2x PCI-E Slots.
Im oberen Slot steckt die Switchcard (ich weiß selber nicht genau was die macht)habs jedenfalls ohne probiert und danach lief die Grafikkarte sehr schlecht konnte keine Videos mehr abspielen, Games ruckelten, etc. (ist also wichtig das Ding)

Im unteren PCI-E Slot steckt die Grafikkarte, allerdings ist diese so groß das die Grafikkarte die 3 PCI Plätze besetzt..

Will ich nun Switchcard und Graka tauschen (also Graka nach oben, Switchcard nach unten), so bekomme ich Grafikkarte und Soundkarte + Erweiterungskarte rein, aber die Lüfter verdecken den 2. PCI-E Slot (so das diese wichtige Switchcard gar nicht mehr rein passt) Diese Switchcard passt nuur in einen PCI-E Slot und nicht in einen PCI...

summa sumarum: Die tolle Asus bekomme ich leider nicht rein...jedenfalls nicht mit diesem Board und der Grafikkarte (bezweifle aber das ander Karten kleiner sind..)

Jetzt möchte ich nun aber nicht auf Qualität verzichten und habe gehört das es Soundkarten mit USB-Anschluss gibt...

Falls es soetwas gibt und es sich im bezahlbaren Rahmen befindet (viell. erstmal ca. 200€) wäre es gut wenn diese auch einen KH-Verstärker integriert hätte und ich viell. sogar meine Teufelanlage daran betreiben kann.

Sollte es soetwas nicht geben wäre ich auch mit einem "einfachen" KHV zufrieden.

Anschliessen würde ich entweder einen AKG 701, Beyerdynamics DT 880, Sennheiser HD650 oder einen Denon AHD-2000, wenn ich mich denn nun entscheiden könnte welcher es werden darf

Schonmal vielen Dank

Edit:
Ich habe gerade in einem Post noch was gesehen Wie wäre denn zbsp. eine dieser Lösungen?

Eine Creative Sound Blaster X-Fi HD externe USB Soundkarte mit THX oder: Nuforce Icon uDac 2 DAC?

Kann man in dieser Hinsicht eine Empfehlung aussprechen?

Was HiFi angeht bin ich kompletter Anfänger und möchte halt gleich zu Anfang etwas mehr investieren, aber dann lange Freude daran haben...


[Beitrag von Neomanu90 am 08. Sep 2011, 16:05 bearbeitet]
Falcon
Stammgast
#4 erstellt: 08. Sep 2011, 21:03
Du hast 3 PCIe Slots. Der PCIe Slot über dem ersten/neben dem Kühlkörper auf dem "CrossFire" steht kann ohne Probleme mit einer PCIe Soundkarte bestückt werden.

Hast Du eine Modellbezeichnung oder einen Herstellerlink zu dieser ominösen Karte!? Habe davon noch nie was gehört und würde mich wundern, wenn das nicht ohne geht... Irgendwas ist da bei dir im Argen.
Neomanu90
Neuling
#5 erstellt: 08. Sep 2011, 22:52
http://www.woschod.de/wp-content/uploads/2008/08/img_7666.jpg das ist diese öminöse Karte.

Wie gesagt nach dem die nicht mehr steckte lief so ziemlich goar nix mehr, an Games oder ähnlichem...

Liegt viell. auch daran weil die Grafikkarte dann im obersten Slot war und das viell. ne 8x Anbindung ist? Keine Ahnung, welche 8x welche 16x ist. Den Pc hat mir mal n Kumpel zusammengebaut der das auch gewerblich macht, der sollte wissen wie man das einsteckt..^^


Mhmm also über der Grafikkarte dieser kleine Slot das ist nochmal n PCI-E Anschluss? Siehste mal, man lernt immer was Neues..

Vielleicht bekomme ich das da ja doch noch irgendwie rein...
Werde ich morgen früh gleich mal testen...

Sicherheitshalber bestelle ich mir mal nebenbei ne Externe

Edit:
Ich war mir gerade nicht so ganz sicher und hab nochmal gegoogelt, also kann sein das ich dämlich bin aber ich sehe nur 2x PCI-E und 3 PCI Anschlüsse...und lt. Hersteller wird das auch nur mit 2 PCI-E angegeben.


[Beitrag von Neomanu90 am 08. Sep 2011, 23:06 bearbeitet]
Falcon
Stammgast
#6 erstellt: 08. Sep 2011, 23:45
Laut Geizhals.at/de hier: http://geizhals.at/deutschland/322378

Hat das Board 2x PCIe x16 (Einmal x16, einmal elektrisch nur x8) und einen PCIe x1. Das ist der kleine Kurze neben dem Kühlkörper. Soundkarten haben auch nur einen PCIe x1 Anschluss, passt also perfekt.

Auf Seite 10 im Handbuch, ist auch der Punkt #32 zu sehen, welches der PCIe x1 Slot ist: http://europe.asrock...re-eSATA2%20R3.0.pdf


Im Handbuch steht auch dass diese PCIe Switch Card tatsächlich notwendig ist... Son Schrott kann nur von AsRock kommen
Nun, egal jetzt

Du kannst die Grafikkarte so stecken lassen wie bis jetzt und steckst einfach in den PCIe x1 Slot (Wie im Handbuch, siehe Link) eine PCIe Soundkarte.

Die oben erwähnten und verlinkten Auzentech X-Fi Forte und X-Fi Bravura würden passen. Die haben einen Kopfhörerverstärker und Mehrkanalige Analog-Ausgänge.
Neomanu90
Neuling
#7 erstellt: 10. Sep 2011, 13:56
Ich hab grad n Megahals!!! Heute ist die von dir empfohlene X-Fi Forte gekommen, voller Vorfreude schraub ich den Rechner auf und nach 2 Min Ernüchterung....

Ich hab gerade einen Megahass auf Asrock, ihr *****Boards und den Kumpel der mir so einen Schrott verbaut hat!!!

Die Karte passt nicht, weil der Chipsatz im Weg ist!!!!

http://www.asrock.com/mb/photo/ALiveXFire-eSATA2%28m%29.jpg

Ich könnt grad echt am Rad drehen....

Bin sooo kurz davor mir n komplett neues Board zu bestellen!!!

Edit:
Soooooooo, nach nem bisschen rumgebastel passt nun alles, Karte installiert, KH angestöpselt, begeistert

Jetzt nur noch entscheiden welche es werden!

Vielen Dank Falcon für die Empfehlungen und Hilfe Klappt alles perfekt!


[Beitrag von Neomanu90 am 11. Sep 2011, 18:27 bearbeitet]
Falcon
Stammgast
#8 erstellt: 11. Sep 2011, 21:40
Na denn ist ja nochmal alles gut ausgegangen

Viel Spaß damit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asus Xonar Essence ST, welcher Kopfhörer passt?
monkman2112 am 23.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  9 Beiträge
Asus Xonar Essence ONE vs ST
roho_22 am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  18 Beiträge
Asus Xonar Essence ST/STX
Bemi92 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  4 Beiträge
Asus Xonar Essence ST - Aussteuerung bei Aufnahmen - Problem
F**cking_Bad am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  4 Beiträge
Funktioniert Xonar Essence ST-Soundkarte richtig?
Heizomat am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  3 Beiträge
Knacken im Sound (Asus Xonar Essence ST)
Music(k) am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  16 Beiträge
Alternativen zur Asus Xonar Essence STX?
Kobra-07 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  9 Beiträge
Asus Xonar ST Bassmanagement?
DasNarf am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  9 Beiträge
Tuning Asus Xonar Essence STX
Highendmaster am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  2 Beiträge
Asus Xonar Essence STX - KHV
Dey am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedsomeHAND
  • Gesamtzahl an Themen1.345.999
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.261