Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Surroundsound mit optischem SPDIF vom PC zu Decoderstation5?

+A -A
Autor
Beitrag
-Chili-
Stammgast
#1 erstellt: 19. Okt 2009, 11:53
Hi liebe Hifi-Forum User!

Ich habe eine Frage zur Verbingung meines Laptops mit der Decoderstation5 von Teufel (zum Teufel E300 Digital System)

Wie ich das verstanden habe, ist es am sinnvollsten per optischem Digitalkabel meine Laptopsoundkarte (die einen optischen 3,5 Klinke Ausgang hat) mit der Decoderstation zu verbinden.

Und ja, der passende Toslink Adapter auf 3,5 otisch Klinke ist vorhanden (wird bereits beim Kabel mitgeliefert)


Zunächst:

Ich habe diese Soundkarte:
http://de.creative.c...ry=669&product=16642

Und ich habe breits dieses Kabel bestellt:
http://www.oehlbach....e&artikelnummer=6002

So. Müsste eigentlich alles funktionieren, allerdings bin ich momentan etwas im Grübeln ob ich dadurch auch Surroundsound bekomme.

Im Soundkartentreiber (in der Software) kann ich den optischen SPDIF Ausgang auswählen, allerdings kann ich max. 2.1 Lautsprecher einstellen. Dolby Digital soll aber laut Treiber trotzdem möglich sein.

Hier ein Screenshot zur Verdeutlichung:



Ich dachte, dass "Dolby Digital" immer automatisch auch "5.1 Sound" heißt. Bekomme ich trotzdem 5.1 Sound? Oder zumindest 5.1 über DBProLoic?



Sry ich bin nicht so der Audio/Video Profi^^ Bitte um Hilfe!!


[Beitrag von -Chili- am 19. Okt 2009, 11:54 bearbeitet]
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 20. Okt 2009, 08:01
wenn man digital s/pdif ausgeben will muss man normalerweise eben nicht auf 5.1 stellen weil das signal dann direkt decodiert wird. ein daraus resultierendes 5.1 pcm signal hat jedoch eine zu hohe datenrate für s/pdif-übertragung mittels optisch oder koax. bei einigen soundkarten/treibern/software gibt es deshalb manchmal auch den konkreten hinweis, dass man für dolby digital 5.1 die ausgabe auf s/pdif (bitstream) und die lautsprecher auf 2.0 setzen muss.
zugegebenermaßen ist das wirklich etwas verwirrend und trägt bei vielen usern nicht unbedingt dazu bei das ganze leicht verstehen zu können und ohne hilfe einzustellen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Surroundsound
MaddinLFC am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.07.2012  –  42 Beiträge
kein DobyDigital vom PC über SPDIF
DaPhil am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  2 Beiträge
Surroundsound vom HDMI Anschluss vom PC
Snoopy-76 am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  11 Beiträge
SPDIF (PC) ==> Receiver: Richtige Samplingfrequenz?
markus1208 am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  6 Beiträge
problem mit 6 kanal vom pc über spdif
atalazs am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  15 Beiträge
Probleme mit Spdif und VideoLan
ayran am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  2 Beiträge
Envy24 kein Surroundsound?
moonseek27 am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  5 Beiträge
PC-Sound per SPDIF -> Hifi-Receiver | Soundaussetzer
pewd am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  6 Beiträge
Aktivboxen mit optischem Eingang?
Mars_22 am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  3 Beiträge
SPDIF-In und SPDIF-out
moe7 am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedPeppi_65
  • Gesamtzahl an Themen1.345.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.962