Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Endstufe auf PC, würdet ihr das machen?
1. Logisch, das stört die PC-Elektronik nicht (60 %, 3 Stimmen)
2. Auf keinen Fall, am nächsten Tag ist deine Festplatte lehr! (0 %, 0 Stimmen)
3. Meinem/r PC/Endstufe währe das zu warm (40 %, 2 Stimmen)
4. Nein (anderer Grund) (0 %, 0 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Endstufe auf PC, würdet ihr das machen?

+A -A
Autor
Beitrag
Sausemichel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jul 2004, 18:56
Hallo ihr anderen Forumuser,
Ich brauche eure Hilfe: Ich habe eine ca. 8 Jahre alte, große (440W RMS) und passiv gekühlte Endstufe. Sie hat einen großen 550 watt Ringkerntrafo. Besonders warm wird sie nicht, weil ich einen Sub daran betreibe, der einen guten Wirkungsgrad hat und auch nicht besonders viel verträgt (80W RMS). Dieses Gerät möchte ich nun auf meinen 2660MHz PC stellen. Kann ich das machen, oder kann der PC, beziehungsweise die Daten, dadurch beschädigt werden?

Vielen Dank schon mal
sausemichel
MAC666
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2004, 19:52
Oh, so problematisch finde ich das nicht, aber evtl. könntest Du tatsächlich ein Hitzeproblem bekommen...
teuchi
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jul 2004, 14:29
Hi,

ich hätte bedenke wegen dem Magnetfeld
Im Handbuch zu meinem PC steht drin das man nen Meter Abstand zu allen stärkeren Magnetfeldquellen haben soll
aber bei mir steht eine Standbox auch nur 50cm entfernt und da ist noch nix passiert.

Wie stark ist denn die Auswirkung von der Endstuffe, beeinflusst sie den Monitor wenn du dich ihm näherst stark?
Wenn ja würd ich es lassen oder mal schauen ob sich der PC abschirmen lässt.
Jazzy
Inventar
#4 erstellt: 13. Jul 2004, 16:04
Hi!
Ringkerntrafos haben meist nur ein schwaches Magnetfeld.
Würde aber auch eher eine Endstufe nicht auf den PC stellen.
Ist wohl ein Desktop?
Sausemichel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Jul 2004, 17:15
Danke an Teuchi und Jazzy.
Im Moment habe ich den PC noch in einem Tower. Ich habe aber noch vor, alles in einen Desktop einzubauen.
steve65
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jul 2004, 17:36
Hi

wenn der PC ein Stahlblechgehäuse hat, wäre das Magnetfeld des Trafos nur halb so dramatisch.
Wenn Du Pech hast, die Lüftungsschlitze des PC's zu groß sind, stört der PC die Endstufe. Aber wenn Du nur den Sub betreibst, wird das Gezwitscher wohl kaum übertragen.

Gruß
Steve
Sausemichel
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Jul 2004, 19:10
Hallo steve65,
Ich kenne mich mit magnetischer Abschirmung nicht so sehr aus. Das Gehäuse ist aus Stahlblech, große Lüftungsschlitze sind aber vorhanden. Habe eben zum ersten mal ausprobiert, wie das klappt, mit der Endstufe auf'm PC: So komisches Zwitschern ist jetzt leise hörbar. Eventuell könnte ich an eine 1cm diecke Stahlplatte drannkommen, denkst du das könnte helfen?

Vielen Dank übrigens für den informativen Beitrag
steve65
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jul 2004, 14:46
Wenn Du den Verstärker auf den PC stellst und es fängt an zu zwitschern, ist das kein magnetisches Problem, sondern ein Elektromagnetisches.
Es ist eine Einstreuung des PC's in den Verstärker. Da hilft leider eine Stahlplatte nicht wirklich. Es sind auch nicht die Lüftungslöcher des Verstärkers das Problem, sondern ein EMV löchriges PC Gehäuse, oder schlecht abgeschirmte Leitungen. Da hilft dann nur ein bisschen rumprobieren.
oliverkorner
Inventar
#9 erstellt: 14. Jul 2004, 17:13
MACHT GARNIX AUS

hatte mal ne wasserkühlung und dafür braucht man ja auch ne pumpe...die pumpe war ne eheim 1046 und war in ca 5 cm abstand zu den festplatten..nie was passiert
und diese pumpe hat ein extremes wechselndes magnetfeld und störte meinen monitor in 50cm abstand noch.

die festplatten sind so unsensibel das nichtmal n magnet neben der festplatte was tut du müsstest schon den magent direket and die platten halten...also aufschrauben und drauf auf die sich drehende platte....da passiert nüscht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
von PC direkt auf Endstufe
duesentrieb am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  3 Beiträge
PC leise machen??
lionking am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  17 Beiträge
Endstufe + Radio an den PC!
DeniZ2k am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  7 Beiträge
Neues 5.1 System für PC
High_Fish am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  59 Beiträge
Flac auf PC wiedergeben
themrock am 07.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  57 Beiträge
Endstufe
Mixtape am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  4 Beiträge
Audio-CDs auf PC
SCP'06 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  18 Beiträge
PC zu PA Endstufe - Brummen und Störgeräusche
UnDerDoG81 am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  3 Beiträge
Endstufe an Pc- Soundkarte
takeiteasyxxl am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  15 Beiträge
PC, Stereo, Endstufe
jockey67 am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitgliedtiesen68
  • Gesamtzahl an Themen1.345.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.737