Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautstärkeabhängiges Loudness per Software

+A -A
Autor
Beitrag
Paffkatze
Stammgast
#1 erstellt: 13. Nov 2009, 20:43
Hallo Forengemeinde

Ich wende mich mit einer Frage an euch:

Und zwar bin ich auf der Suche nach einer möglichkeit, per Software lautstärkeabhängiges Loudness zu realisieren.

So ist bisher alles aufgebaut:

Vom Rechner gehts optisch an den Receiver der wiederum die LS antreibt. Mediaplayer ist momentan der WMP12 den ich eigentlich recht ok finde. Zur Zeit teste ich AIMP.

Nun stelle ich mir das wie folgt vor:

Ich drehe die Lautstärke so weit auf, bis mir Höhen, Mitten und Tiefen vom Klang her zusagen. Die Software "merkt" sich dies (evtl. per Mikrofon aufgenommen) und regelt per Equalizer bei Absenkung der Lautstärke die entsprechenden Schieber hoch oder runter, damit der Klang in etwa gleich bleibt.

Da ich da wenig Hoffnung habe, dass etwas derartiges möglich ist:

Gibt es einfach nur nen Addon für WMP12 oder meinetwegen auch für andere Mediaplyer, die genau das machen (Tiefen und Höhen anheben), was die Loudnesstaste bei Verstärkern bewirkt? Ohne ewig mit dem Equalizer rumspielen zu müssen, was meist auch noch schlecht klingt.


Ich hoff mir kann jemand weiterhelfen


LG
Paffi
???!!!???
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Nov 2009, 22:05
Die Loudness-Taste an deinem Verstärker macht doch das was du willst.

Da unser Ohr bei geringer Lautstärke unempfindlicher reagiert, werden mit der Loudness-Schaltung die Bässe und Höhen angehoben.

Was du suchst wäre so eine Art regelbares Loudness. Die besseren Verstärker haban das auch. Softwaremäßig weiß ich nicht ob es so was gibt, ich glaube eher nicht.
Paffkatze
Stammgast
#3 erstellt: 13. Nov 2009, 22:39
Damit hast du wunderbar wiederholt, was ich erfragt habe

Und ne Loudnessfunktion hat mein Receiver eben nicht
???!!!???
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Nov 2009, 23:19
Dann kauf dir einen Verstärker mit Loudness. Aber im ernst:

Lass Loudness weg, das klingt besser so.
Paffkatze
Stammgast
#5 erstellt: 13. Nov 2009, 23:30
Du hast mir nun echt geholfen. Danke!
???!!!???
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Nov 2009, 23:56
hifi-forum...da wird ihnen geholfen
Paffkatze
Stammgast
#7 erstellt: 14. Nov 2009, 12:33
Das war ironisch gemeint ...
plastikohr
Inventar
#8 erstellt: 14. Nov 2009, 16:57
Moin. Schau dir doch das mal an:
http://www.winamp.com/plugin/loudmax-1-05/221811
Butti2
Stammgast
#9 erstellt: 14. Nov 2009, 17:59
Das Plugin macht irgendwas mit der Lautstärke, aber nicht in der Richtung "Gehörrichtige Lautstärke".
Paffkatze
Stammgast
#10 erstellt: 14. Nov 2009, 19:44

plastikohr schrieb:
Moin. Schau dir doch das mal an:
http://www.winamp.com/plugin/loudmax-1-05/221811

Hey das sieht doch nach ziemlich genau dem aus, was ich suche Leider nur für Winamp, gibts das auch Plattformübergreifend (also unabhängig vom Mediaplayer) oder als Addon für den Windowsmediaplayer? Testen werde ich das Teil mal!



EDIT: Irgendwie sagt mir das alles softwaremäßig nicht zu. Ich glaub ich bleib dabei alles im Receiver einzustellen... Hab da mal bissl rumgespielt: Mit CSII erreich ich auch im Stereobetrieb das was ich will.


[Beitrag von Paffkatze am 14. Nov 2009, 20:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker Loudness vs. Software
mapleshome am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  2 Beiträge
Gehörrichtige Lautstärkeregelung per Software?
bernnbaer am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  16 Beiträge
HighCom per Software?
mic1 am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  2 Beiträge
Bassumleitung per extra Software?
BASSinsFACE am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  3 Beiträge
Kopfhörercrossfade per Software (Winamp?)
nebula_ am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  6 Beiträge
Lautstärkespitzen per Software "abschneiden"
barzefutz am 03.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  4 Beiträge
Stereo Upmix per Software?
Search&Destroy am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  9 Beiträge
Vuvuzuela Frequenz per Software herausfiltern
Fidelity_Castro am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  9 Beiträge
Front/Rear Lautsprecher per Software tauschen?
alexri am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  3 Beiträge
Dolby Digital Echtzeit Encoding per Software Filter
Poison_Nuke am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.267
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.178