Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC steuern an Heimkino-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
schimmel_ms
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jan 2010, 13:24
Hallo Freunde der Nacht!

...ein Problem das mich seit längerem beschäftigt: Ich habe einen PC im Wohnzimmer über den ich meine Musik abspiele via Toslink am AV-Receiver....was mich tierisch nervt ist dass ich jedesmal meinen TV einschalten muß um in den Ordnern navigieren zu können. Ich zerbreche mir den Kopf darüber wie ich dieses Problem am besten lösen könnte! zusätzl. Monitor irgendwo scheidet aus...sieht einfach scheiße aus...jetzt meinte ein Arbeitskollege von mir die neuesten "Bilderrahmen" hätten auch die Möglichkeit via W-lan den PC zu steuern. Stimmt das?...kann ich mir fast nicht vorstellen. Hat sonst wer eine gute Idee wie man den PC steuern kann...sprich irgendwo ein zusätzl. kleines Display? Die PS3 scheidet als Media-Player ebenfalls aus da ich wiederum den TV benötige.

Bitte um Rat!!!
schimmel_ms
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jan 2010, 18:50
...oha, keiner da der nen Rat für mich hat oder vor dem selben Problem stand?
vstverstaerker
Moderator
#3 erstellt: 10. Jan 2010, 18:59
also passende bilderrahmen sind mir nicht bekannt, habe vor wenigen wochen selbst danach gesucht

ich stehe kurz vorm kauf eines teac wap 2200, ähnliche optionen wären zb die noch nicht erhältliche logitech squeezebox touch. idealerweise packt man die musik auf eine externe hdd, dann muss der pc nicht laufen
quadral22
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Jan 2010, 19:31
Hallo

Das geht z. Bsp. mit einem Infrarot-Empfänger für den PC (hab einen von atric) und einer entsprechenden Software (Girder, Winlirc, ...) mit welcher du Fernbedienungscodes einer beliebigen Fernbedienung "einlesen" und bestimmten Funktionen zuordnen kannst.
Diese kannst du dann wiederum auf deine Universalfernbedienung -falls vorhanden- legen.

Ich hab beispielsweise auf meiner Log. Harmony eine Aktion PC, über welcher ich den WMP steuere und den PC mit einer Taste an-/ausschalten kann. Außerdem hab ich mir verschiedene Wiedergabelisten (Musik) auf dem PC erstellt, welche ich mit einem Tastendruck auf der Harmony wiedergeben kann. (Eine lernfähige Fernbedienung mit Display und "umbenennbaren" Tasten ist dabei natürlich von Vorteil.)
Natürlich geht das auch mit dem Steuern des Mauscursors und vielen anderen.

Viel Erfolg

(Hoffe ich hab dich richtig verstanden.. Wenn nicht, einfach meinen Post überlesen )


[Beitrag von quadral22 am 10. Jan 2010, 19:35 bearbeitet]
vstverstaerker
Moderator
#5 erstellt: 10. Jan 2010, 19:34
klar gehen solche sachen auch, als beispiel
http://www.caseking....el-silver::6294.html

ich persönlich würde dann bevorzugen gleich den strom des pc zu sparen
demise
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Jan 2010, 02:29
Mit WLAN und nem Ipod Touch kannst du deine Musik im ganzen Haus bequem per Touchscreen steuern.

Das ginge auch ne Nummer größer mit irgendeinem kleinen Tablet-PC. Per VNC/RDP könntest du dann deinen Hauptrechner genauso bequem von überall steuern.

Auch denkbar wäre, wie schon erwähnt, ein IR-Empfänger an den PC (gibt's als USB-Modul) und dazu eine Touchscreen-Fernbedienung.
Der Vorteil ist, dass du hier kein WLAN brauchst, aber offenbar hast du ohnehin schon WLAN verfügbar.
Der Nachteil bei solchen Fernbedienungen ist imo aber, neben der sehr beschränkten Reichweite, dass man meist die mitgelieferte Software benutzen muss. Zudem kostet eine gute Touchscreen-Fernbedienung auch nicht weniger als ein Ipod Touch.

Ein Ipod Touch kann sowohl beim Mac, als auch in Windows und Linux vielerlei (Musik-)Programme steuern, darunter Foobar2000, MediaMonkey, XBMC, VLC und natürlich Itunes.

Dasselbe geht natürlich auch mit dem Iphone. Besonders mit Mac-Hardware kann man da als Fernbedienung schon tolle Sachen anstellen.

Grüße,
demise


[Beitrag von demise am 11. Jan 2010, 02:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi Anlage an PC
SCP'06 am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  7 Beiträge
PC mit Notebook steuern
H3liX am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  23 Beiträge
Anlage ausm Auto mit PC steuern
sesese98 am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  2 Beiträge
PC mit der Fernbedienung steuern
carismafreund am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  3 Beiträge
Musik mit Android Smartphone, Laptop(Linux) und PC steuern
majosemmel am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.03.2012  –  5 Beiträge
Windows PC als Music Player per Remote App steuern
Dodap am 17.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  10 Beiträge
Heimkino an PC
berli43 am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  11 Beiträge
Hilfe - Heimkino oder HIFI- Anlage?
ICR am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  4 Beiträge
Foobar von anderem NetzwerkPC aus steuern - möglich?
Airwalker1 am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  4 Beiträge
Pc Boxen an Anlage
daniel_s am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedex-Teufel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.063
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.125