Fernseher über PC steuern!

+A -A
Autor
Beitrag
max.bluemel
Neuling
#1 erstellt: 18. Sep 2009, 21:59
Hallo liebe Nutzer dieses Forums,

zu meiner Situation und zu meinem Problem: Aufgrund einer Behinderung bin ich nicht in der Lage, eine Fernbedienung zu benutzen. Beim Fernsehen brauche ich also immer Jemanden, der für mich umschaltet. Das nervt und ich bin auf der Suche nach einer besseren Lösung.

Einen PC kann ich umso besser bedienen. Deshalb wäre die ideale Lösung, wenn ich über den PC umschalten könnte.

Deshalb hätte ich folgende Idee:
Ich verbinde meinen Fernseher über eine TV-Karte mit dem PC, so dass ich das TV-Bild auf dem PC-Bildschirm habe.
Zusätzlich verbinde ich meinen PC über HDMI mit dem Fernseher, so dass ich den TV als weiteren Bildschirm nutzen kann.
Dann lege ich das Programm der TV-Karte auf den weiteren Bildschirm (TV).
So könnte ich Fernsehen und gleichzeitig die Programme mit Hilfe der PC-Maus wechseln.
Das höchste der Gefühle wären dann noch, wenn ich Premiere/Sky (eine gültige SmartCard habe ich) über meinen PC schauen könnte.

Was haltet ihr von diesem Plan?
Ist das rein technisch weitgehend ohne Qualitätsverlust realisierbar?
Welche TV-Karte würdet ihr mir für diesen Zweck empfehlen, die all das kann?
Fallen euch noch Alternativen ein?

Ich hoffe, das Thema gibt es hier noch nicht. Auf jeden Fall fand ich es wichtig, die Situation zu beschreiben, damit euch vielleich Alternativen einfallen.

Viele Grüße und Danke
Max
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 20. Sep 2009, 18:04
da dir bisher niemand antwortet...

eines kann ich dir auf jeden fall sagen: deine idee ist gut und technisch umsetzbar.

wobei ich jedoch nicht weiterhelfen kann, ist welche tv-karte geeignet wäre da ich selbst keine brauche/nutze.
einiges über tv-karten gibt es in diesem unterforum: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=134

wobei natürlich auf jeden fall wichtig ist, dass die software die dann genutzt wird auch entsprechende funktionen zum umschalten per maus o.ä. bietet. darauf musst du vorher achten, sonst kaufst du am ende eine tv-karte/stick die dann wiederum nur mit fernbedienung bedient werden kann weil es keine senderliste oder so gibt

zum beispiel lassen sich hier links in der liste die sender auswählen:
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC mit Notebook steuern
H3liX am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  23 Beiträge
Sourround-Kanäle am PC steuern?
Keinze am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  4 Beiträge
PC über Android tablet steuern (Foobar).erfahrungen?
Artemus_GleitFrosch am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2012  –  9 Beiträge
PC steuern an Heimkino-Anlage
schimmel_ms am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  6 Beiträge
PC mit der Fernbedienung steuern
carismafreund am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  3 Beiträge
PC mit Logitech Harmony steuern
M-der-ATZE am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  4 Beiträge
PC mit Verstärker-Fernbedienung steuern
basti3112 am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  3 Beiträge
Sound Output steuern?
ScHruBbel am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  2 Beiträge
Anlage ausm Auto mit PC steuern
sesese98 am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  2 Beiträge
Lautstärke von AVR steuern
ekligeskind am 30.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.217 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitglieddsis
  • Gesamtzahl an Themen1.404.123
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.739.325