Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Greenhornfrage: Mit welchem Mediaplayer erreiche ich bitgenaue Tonausgabe vom PC

+A -A
Autor
Beitrag
cardasfan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2010, 19:34
Hatte zwar schon länger gehört, daß der von mir meistens verwandte Windows-Media-Player das Tonsignal nicht bitgenau ausgibt, aber so schlecht klang es nicht, aber bin immer für Verbesserungen offen.
Habe als externe Soundkarte den älteren Tascam US-122,verbunden mit PC über USB, zum Verstärker mit analogem Cinch.
Hatte nun gehört, wenn ich den Winamp installiere und dazu ein ASIO-Plugin käuflich erwerbe habe ich bitgenauen Klang.
Frage mich nur ob dieser Winamp-Asio-Treiber dann mit dem Tascam zusammenarbeitet, dieser hat ja eigenen ASIO Treiber?
Lohnt sich der Aufwand, bzw. wäre die bitgenaue Wiedergabe hörbar?
HiLogic
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2010, 19:53

cardasfan schrieb:
aber bin immer für Verbesserungen offen.

Eine Verbesserung ist es nur dann, wenn Du auch tatsächlich einen Unterschied hörst. Ich könnte bei meinen Bekannten nicht sagen, ob deren Anlagen wirklich Bitgenau ausgeben...


cardasfan schrieb:
Lohnt sich der Aufwand, bzw. wäre die bitgenaue Wiedergabe hörbar?

Meiner Meinung nach nein und bislang konnte mir auch noch niemand das Gegenteil "live" in Form eines Blindtests beweisen.

Bitgenaue Wiedergabe unterstützt prinzipiell aber jeder Player, der über Asio Wiedergeben kann, oder unter Vista / 7 den WASAPI Exclusive Mode verwendet.

ABER: Bitgenau ist dann nur die Ausgabe zum Treiber der Hardware... Das heisst noch lange nicht, dass das Signal auch tatsächlich unverändert aus der Hardware rausgeht!


[Beitrag von HiLogic am 13. Jan 2010, 19:53 bearbeitet]
cardasfan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jan 2010, 20:21

ABER: Bitgenau ist dann nur die Ausgabe zum Treiber der Hardware... Das heisst noch lange nicht, dass das Signal auch tatsächlich unverändert aus der Hardware rausgeht!

Das ist mir klar, unverändert bzw. unverfälscht hängt dann von der Qualität des Equipments ab Ausgang Soundkarte ab.
Ich meinte eher, wie hier auch an anderer Stelle( für mich zu kompliziert erklärt),Windows das Signal re-sampled und umformt, und man das eigentlich vermeiden müßte.


[Beitrag von cardasfan am 13. Jan 2010, 20:24 bearbeitet]
HiLogic
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2010, 20:30

cardasfan schrieb:
Das ist mir klar, unverändert bzw. unverfälscht hängt dann von der Qualität des Equipments ab Ausgang Soundkarte ab.

Das meinte ich aber nicht Selbst wenn Du Bitgenau in die Hardware gehst (in diesem Fall die Soundkarte), heisst das nicht, dass das Signal die Hardware auch Bitgenau verlässt!

Bei einer Soundblaster X-Fi kannst Du beispielsweise trotz ASIO weiterhin den Equalizer, Resampler, usw. verwenden. Das Signal kann bei dessen Verwendung auch nicht mehr Bitgenau sein.


cardasfan schrieb:
Ich meinte eher, wie hier auch an anderer Stelle( für mich zu kompliziert erklärt),Windows das Signal re-sampled und umformt, und man das eigentlich vermeiden müßte.

Dies umgeht man damit, korrekt.


[Beitrag von HiLogic am 13. Jan 2010, 20:31 bearbeitet]
cardasfan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Jan 2010, 20:42

Dies umgeht man damit, korrekt.

Womit?
Mit dem ASIO plugin des Winamp ?
Ob die Tascam Soundkarte bitgenau ausgibt, müßte ja in der umfangreichen Beschreibung stehen.
Butti2
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jan 2010, 21:00

cardasfan schrieb:
Hatte nun gehört, wenn ich den Winamp installiere und dazu ein ASIO-Plugin käuflich erwerbe habe ich bitgenauen Klang.

Wo muss man denn dafür Geld ausgeben? Direkt von der Nullsoft Webseite ist es kostenlos. Als Alternative kannst du auch auf Kernel-Streaming ausweichen.

Grüße
cardasfan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Jan 2010, 21:12
Danke Butti2 für den Link, werde mal am Wochenende experimentieren.
Ach und nochmal die Tascam Bedienungsanleitung checken, denn wenn die Soundkarte nicht bitgenau ausgibt, hätte es ja keinen Sinn.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitgenaue Ausgabe 5.1
TurboOmega am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  3 Beiträge
Tonausgabe über Bluetooth-Dongle UND Soundkarte
Muha81 am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  8 Beiträge
Bitgenaue Wiedergabe im Videoplayer?
BoomerBoss am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  3 Beiträge
Digitale und analoge Tonausgabe simultan
manero am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  2 Beiträge
Wireless Mediaplayer
ampersent am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  10 Beiträge
HDMI Tonausgabe HD 4850
FeG*|_N@irolF am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  10 Beiträge
Neuer ALDI-PC - Tonausgabe in HD-Audio ?
janmichaelis am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  9 Beiträge
Mediaplayer
Rudi-2121 am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  7 Beiträge
Welcher MediaPlayer ?
*TC* am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  15 Beiträge
Welcher Mediaplayer?
Fabolosta11 am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Labtec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedKlappstuuhl_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.125
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.138