Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonausgabe über Bluetooth-Dongle UND Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
Muha81
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Dez 2012, 10:21
Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem und möchte hier mal horchen ob es überhaupt lösbar ist:

Mein PC hat als Soundkarte eine Creative X-Fi Titanium (neben dem deaktivierten OnBoard-Sound). Angeschlossen ist der PC über den optischen Ausgang der X-Fi an einen Onkyo TX-NR609.

Dazu habe ich mir jetzt den Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher gekauft um auch in anderen Räumen die Musik vom PC zu hören. Zusammen mit dem BT-D1 Bluetooth USB-Sender wird im aptx-Codec übertragen, was sich wirklich gut hören lässt.

Der Lautsprecher war dafür gedacht z.B. auf Partys nicht nur im Wohnzimmer über die Surroundanlage Musik zu haben, sondern auch (zusätzlich) im Gästezimmer, wo z.B. die Dartscheibe hängt. Große Feiern finden bei uns jedenfalls oft in 2 Räumen statt.

Nun zum Problem: Sobald der Bluetooth-Dongle eingesteckt ist, habe ich keine Tonausgabe mehr an die Surroundanlage oder sonstige Ausgabequellen mit ausnahme des Bluetooth-Lautsprechers. Diverse Einstellungen in Win 7 haben mich bisher nicht voran gebracht.

Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, den Ton nicht nur über den USB-Dongle, sondern zusätzlich/gleichzeitig auch über die normale Soundkarte auszugeben damit in beiden Räumen die gleiche Musik laufen kann?

Liebe Grüße,

Muha81
EnduMan
Stammgast
#2 erstellt: 13. Dez 2012, 12:06
Diese Multiroom-Lösung wird sich wohl mit Boardmitteln nicht lösen lassen.
Inwieweit es eine Software gibt, die die Soundausgabe quasi auf zwei Geräte splittet, weiß ich nicht.
Aus meiner Sicht bedarf es mehr als nur zwei Paar Lautsprecher, nämlich milndestens eines weiteren "Computers", sofern die Übertragung drahtlos erfolgen soll. Das kann auch ein Mediaplayer sein.
Gruß
Muha81
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Dez 2012, 12:23
Danke für deine (leider ernüchternde) Antwort.

Ich hab da mal was im www gefunden. Was hälst du davon? Ich bin leider erst morgen zu hause um es auszuprobieren...

"1.ihr geht in die soundoptionen
------------------------
2. Bei wiedergabe müsstet ihr 2 verschieden "ausgabemedia"
also bei meinem fall einmal der pc und einmal der fernseher
------------------------
3.Die pc boxen als standart setzen
------------------------
4.geht unter aufnahme
------------------------
5.rechtsklick -> deakrivierte geräte anzeigen
-> getrennte geräte anzeige
------------------------
6. nicht alle soundkarten haben die funktion "Stereomix"
------------------------
7. wenn es da ist aktiveren
------------------------
8.draufklicken -> Eigenschaften
------------------------
9.oben auf abhören
------------------------
10.häckchen auf "Dieses gerät als wiedergabequelle verwenden"
------------------------
11. in dem drop down menü den fernseher auswählen (HDMI gedöns...)
------------------------
12. ok drücken !
------------------------
das was aus der soundkarte rauskommt wird aufgenommen und am hdmi kabel ende ausgegeben."


Wäre das ggf. auch für mich anwendbar?
Gruß, Muha81
EnduMan
Stammgast
#4 erstellt: 13. Dez 2012, 15:20
Ich würde es auf jeden Fall testen, kostet ja nix. Eventuell hast du sogar Glück und es funktioniert. Selber probiert habe ich es noch nicht.
Gruß
Muha81
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Dez 2012, 15:45
Wird nachher gemacht.
Klingt etwas kurios und ich gebe nicht über HDMI aus, aber ein Versuch macht kluch...

Hatte vorhin noch ne ganz verrückte Idee...

Derzeit kann ich über das Headset (Klinke) hören und gleichzeitig über die Surroundanlage.

Was würde wohl passieren wenn man einen Adapter hätte - "Klinke zu USB" und den Bluetooth-Dongle da dran hängt???

Beispiel: http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

Wäre es tatsächlich so einfach?


[Beitrag von Muha81 am 13. Dez 2012, 15:54 bearbeitet]
Muha81
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 16. Dez 2012, 20:10
Also ich hab das mal versucht. Winamp dudelt dauerhaft über die Surround-Anlage und deren boxen.
Was als Stereomix beschrieben wurde heißt bei Creative wohl "was sie hören".
So weit so gut: alle einstellungen gemacht und jetzt habe ich folgendes:

Winamp wird über die Surroundboxen ausgegeben (als Standard).
Der Windows-Signalton (der zB ertönt wenn man den Lautstärke-Schieberegler verstellt) wird über die Bluetooth-Box ausgegeben.

Dies ist aber auch so, wenn die vorher beschriebenen Schritte nicht gemacht wurden.

Die Tatsache, das Winamp über die Surround-Anlage funktioniert und der Windows-Sound über die Bluetooth-Box, läßt mich aber wieder hoffen. Es scheint ja irgendwie gleichzeitig zu gehen. Nur muss Winamp bzw. müssen ALLE Sounds jetzt noch über beide Ausgabegeräte laufen...

Nur wie? Bisher hab ich mit viel rumprobieren noch keinen Erfolg gehabt (Winamp gleichzeitig über beide Ausgabegeräte zu hören).

Liebe Grüße,

Muha81
Muha81
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Dez 2012, 20:31
Sorry für Doppelpost, aber: ES GEHT JETZT

Der Trick ist im Register "Aufnahme" den Punkt "Was Sie hören" als Standard zu markieren und dort auf Eigenschaften zu gehen und dort bei "Abhören" haken bei "Gerät als Wiedergabequelle" und im Dropdownmenü den Bluetooth-Dongle auswählen.

So, um das jetzt zu perfektionieren (wenn möglich):

Mir war eine kleine zeitliche Verzögerung klar. Es sind auch nur geschätze 0,2 Sekunden (meist kaum hörbar). Kann man irgendwie 2 Ausgabegeräte synchronisieren oder die zeitliche Ausgabe anpassen?

Ich weiß, is viel verlangt, aber wenn's geht wäre es opitmal

Gruß,

Muha81
hansdown90
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 21. Mai 2013, 09:51
hi leute hab ne neue soundbar bar das gerät hat eine bluetooth-schnittstelle zum beispiel zum handy koppeln das klappt ganz gut . kann ich das auch am pc über ein bluetooth adapter koppeln geht das weiss einer was
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Win7] Bluetooth Dongle mit LG Soundbar verbinden
tomygunner am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  4 Beiträge
WLAN Bluetooth oder Audiokabel?
Mikolas am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  9 Beiträge
Greenhornfrage: Mit welchem Mediaplayer erreiche ich bitgenaue Tonausgabe vom PC
cardasfan am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  7 Beiträge
Flac über Bluetooth
mikezimmermann am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  2 Beiträge
Soundkarte
luggeHIFI am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  5 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
Soundbar und Bluetooth-adapter
hansdown90 am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  6 Beiträge
Sat Receiver an Sound Blaster X-Fi Xtreme Tonausgabe.
HagenZ am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2012  –  10 Beiträge
HDMI Tonausgabe HD 4850
FeG*|_N@irolF am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  10 Beiträge
Bluetooth 2 Cinch
SuperAggy am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedVossi18
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.367